Close

Fujifilm stellt heute attraktive Farbvarianten der beiden Fuji X Flaggschiffe vor:

  • Fuji X-T2 Graphit Silber und
  • Fuji X-Pro2 Graphit im Kit mit XF23mmF2 R WR

Technisch entsprechen beide Kameras dem jeweiligen Standardmodell, die aufwändige, dreistufige Lackierung macht diese Varianten aber zu echten Hinguckern.

Die Fuji X-T2 Graphit Silber kommt Ende Januar für 1.899 € auf den Markt. Für den Aufpreis von 200 € gegenüber dem Standardmodell gibt es außer der Sonderlackierung auch einen Kameragurt aus Leder.

Bilder Fuji X-T2 Graphit Silber

Die Fuji X-Pro2 Graphit kommt ebenfalls Ende Januar auf den Markt. Das Kit mit dem Fujinon XF23mmF2 R WR inkl. Gegenlichtblende (beide ebenfalls graphitfarben) wird 2499 € kosten.

Bilder Fuji X-Pro2 Graphit

Elegant und leistungsfähig – die spiegellose Systemkamera FUJIFILM X-T2 Graphit Silber

Elegantes Design und hochwertiges Finish – die populäre FUJIFILM X-T2 ist jetzt auch in der exklusiven Farbvariante Graphit Silber erhältlich. Das neue Modell besticht durch eine handschmeichelnde Oberfläche und einen luxuriösen Glanz. Erhältlich ist die Kamera ab Ende Januar im Set mit einem farblich passenden EF-X8 Blitzgerät, einer Blitzschuh-Abdeckung aus Aluminium und einem hochwertigen Kameragurt aus Leder.

Der außergewöhnliche Graphit Silber-Glanzeffekt basiert auf einer dreifachen Oberflächenbeschichtung. Auf die robuste Magnesium-Deckplatte der X-T2 wird eine Grundierung aufgebracht, deren tiefschwarze Oberfläche die schönen Spitzlichter besonders hervortreten lässt. Die zweite Schicht erzeugt den samtweichen Graphit Silber-Farbton. Sie basiert auf einer speziellen Mehrfachbeschichtung, bei der über eine computergesteuerte Methode ultrafeine Lackpartikel in hauchdünnen Schichten auf das rotierende Kameragehäuse aufgetragen werden. Eine abschließende Klarbeschichtung verleiht dann den einzigartigen Glanz.

Die technischen Daten der X-T2 Graphit Silber entsprechen denen der im Sommer 2016 vorgestellten FUJIFILM X-T2. Die spiegellose Systemkamera verfügt über einen 24,3 Megapixel X-Trans CMOS III Sensor* und einen leistungsfähigen „X Prozessor Pro“. In Kombination mit den ultra-scharfen FUJINON Objektiven erzielt die X-T2 dadurch eine außergewöhnlich brillante Bildqualität. Die Farbtechnologie von FUJIFILM garantiert eine wunderschöne, authentische Farbwiedergabe. Die X-T2 bietet mit der Filmsimulation „ACROS“ einen neuen Schwarz-Weiß-Modus mit sehr fein abgestimmten Tonwertabstufungen, tiefen Schwarztönen und einer überragenden Detailwiedergabe. Die X-T2 ist zudem die erste Kamera der X-Serie, die auch die Aufnahme von Videos in 4K-Auflösung ermöglicht.

* X-Trans ist ein Markenzeichen bzw. eingetragenes Markenzeichen der FUJIFILM Corporation. Der Sensoraufbau basiert auf einer einzigartigen Farbfilteranordnung, die Moirés und Falschfarben reduziert, ohne dass dafür ein optischer Tiefpassfilter erforderlich ist.

Die wesentlichen Merkmale der FUJIFILM X-T2 Graphit Silber:

  • 24,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS III Sensor
  • X Prozessor Pro
  • Großer elektronischer Sucher mit 2,36 Millionen Pixeln
  • Klapp- und schwenkbares 7,6 cm (3 Zoll) LC-Display mit 1,04 Millionen Pixeln
  • Spritzwasser- und staubgeschützt
  • Kälteresistent bis minus 10 Grad
  • Neues Autofokus-System
  • Videoaufnahme in 4K
  • Dual-Speicherkartenslot
  • Kompatibel mit ultraschnellen SDXC UHS-II Speicherkarten
  • ISO-Empfindlichkeit bis 51.200
  • Wi-Fi-Funktion
  • Filmsimulationsmodi
  • Intervallaufnahme
  • Kreative Filtereffekte
  • Im Lieferumfang: Hochwertiger Kameragurt aus Leder, Abdeckung für Blitzschuh aus Aluminium und farblich passender Blitz EF-X8

FUJIFILM X-T2 Graphit Silber

  • UVP: 1.899,- Euro
  • Verfügbar: ab Ende Januar 2017
  • Farben: Graphit Silber

Luxuriös und edel – die spiegellose Systemkamera FUJIFILM X-Pro2 Graphit

Mit der neuen FUJIFILM X-Pro2 Graphit erweitert FUJIFILM seine erfolgreiche Flaggschiff-Serie spiegelloser Systemkameras um eine Modellvariante mit einem besonders edlen Design. Eine exklusive Mehrfachbeschichtung verleiht dem Kameragehäuse einen dunklen Glanz.

Die außergewöhnliche Oberfläche ist das Ergebnis eines mehrstufigen Fertigungsprozesses. Dabei wird das robuste Magnesium-Gehäuse der X-Pro2 zunächst mit einer schwarzen Grundierung versehen, die für dunkle Akzente sorgt. Die eigentliche Graphit-Oberfläche entsteht durch das Auftragen mehrerer dünner Schichten. Eine höhere Anzahl Schwarzpartikel in der abschließenden Klarbeschichtung erzeugt einen metallischen Glanz, der im Vergleich zum Graphit Silber Farbton der X-T2 etwas dunkler ausfällt und hervorragend zum Charakter der X-Pro2 passt.

Die technischen Daten der X-Pro2 Graphit entsprechen dem aktuellen Flaggschiffmodell X-Pro2, das FUJIFILM im März 2016 vorgestellt hat. Wie die gesamte Serie zeichnet sich die Kamera durch eine unerreichte Farbwiedergabe und viele technologische Highlights aus. Der Multi-Hybrid-Optische-Sucher ist weltweit einzigartig und erlaubt das schnelle Umschalten zwischen elektronischem und optischem Sucherbild. Der 24,3 Megapixel X-Trans™ CMOS III Sensor* erreicht eine extrem hohe Bildqualität. Aufgrund ihrer vielen Features, zu denen auch das klassische Design und der lautlose Verschluss zählen, ist die X-Pro2 besonders beliebt bei professionellen Reportagefotografen und ambitionierten Fotoenthusiasten.

Die FUJIFILM X-Pro2 Graphit ist erhältlich im Set mit dem Weitwinkel-Objektiv FUJINON XF23mmF2 R WR und der Gegenlichtblende LH-XF35-2, die beide passend zur Kamera ebenfalls im Graphit-Design gehalten sind. Die edle Kombination unterstreicht das luxuriöse Erscheinungsbild der Kamera.

* X-Trans ist ein Markenzeichen bzw. eingetragenes Markenzeichen der FUJIFILM Corporation. Der Sensoraufbau basiert auf einer einzigartigen Farbfilteranordnung, die Moirés und Falschfarben reduziert, ohne dass dafür ein optischer Tiefpassfilter erforderlich ist.

Die wesentlichen Merkmale der FUJIFILM X-Pro2 Graphit:

  • 24,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS III Sensor
  • X Prozessor Pro
  • Multi-Hybrid-Optischer-Sucher
  • Elektronischer Sucher mit 2,36 Millionen Pixeln
  • 7,6 cm (3 Zoll) LC-Display mit 1,62 Millionen Pixeln
  • Spritzwasser- und staubgeschützt
  • Kälteresistent bis minus 10 Grad
  • Filmsimulationsmodi (u.a. „Acros“)
  • Neues Autofokus-System
  • ISO-Empfindlichkeit bis 51.200
  • Wi-Fi-Funktion
  • Intervallaufnahme
  • Full HD-Video (1080p)
  • Kreative Filtereffekte
  • Im Lieferumfang: Weitwinkel-Objektiv FUJINON XF23mmF2 R WR und Gegenlichtblende LH-XF35-2 (beides in Graphit)

FUJIFILM X-Pro2 Graphit + FUJINON XF23mmF2 R WR

  • UVP: 2.499,- Euro
  • Verfügbar: ab Ende Januar 2017
  • Farbe: Graphit

About The Author

2 Comments

  1. Hübsch, die neuen Designs! Mir scheint, da wird mancher Wunsch wahr!

    Viele Grüße
    Christian
    https://beruffotograf.wordpress.com

  2. Nachdem ich schon die X-T1 Graphit besaß und auf eine graphitene X-T2 hoffte, bin ich froh, mir die Zeit noch so lange mit meiner X-E2 ‚vertrieben ‚ zu haben.
    Aber nun, nachdem ich die X-Pro 2 mit passendem 23/2.0 so sehe, bin ich mir nicht so sicher ob es die X-T2 werden wird. Die dunkler gehaltene Pro 2 gefällt mir ausgesprochen gut, gerade auch mit dem gleichfarbenen XF 23/2.0. Es wäre wünschenswert, wenn Fuji das eine oder andere Objektiv im dunklen Graphit noch ’nachschieben‘ würde.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>