Zum Inhalt wechseln

Das Fuji X Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies.

Foto
- - - - -

Bilder Freds

Fotos Threads

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 UweRichter

UweRichter

    X-Man

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.605 Beiträge
  • LocationBochum

Geschrieben 14. September 2016 - 15:10 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)
Hallo Leute,

Seit einigen Tagen fällt mir besonders auf, dass immer mehr von euch für ein oder zwei Bilder einen eigenen/neuen Thread aufmachen.

Eigentlich haben wir ja für so ziemlich alle Themen bereits einen Thread im Fotoforum, respektive hier für die Fremdbilder.

Gibt es spezielle Gründe, für ein Foto einen Thread zu eröffnen, der dann in wenigen Tagen im Nirvana verschwindet?
(Was ich oft auch schade finde, da dann auch das Foto in den Tiefen des Forums verschwindet)

Falls es keine besonderen Gründe gibt, würde ich mich freuen, wenn die Foren übersichtlich bleiben und Fotos in passenden Threads gezeigt würden!

Gruß
Uwe
  • mapu, Heinrich Wilhelm, Alter Schwede und 16 anderen gefällt das

flickr blog homepage
--------------------------------------------------
X100T ; WCL ; TCL ; X-Pro1 ; XC 16-50mm; XC 50-230mm; diverse Altgläser
--------------------------------------------------
"Eine Kamera zu tragen, ist wie eine Freikarte für das Unerwartete."
Joel Meyerowitz (⁎1938)


#2 hbl55

hbl55

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.373 Beiträge
  • LocationK-Town

Geschrieben 14. September 2016 - 17:51 Uhr

Das bedeutet aber dann Suchen, Recherchieren und vor allen Dingen Denken. ;-))
Neuen Thread eröffnen ist doch wesentlich einfacher ;-((

Grüße Hans

 

X-100T / X-E2 / X-Pro2 / PEN-F 


#3 fuji-man

fuji-man

    Citizen Science

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 981 Beiträge

Geschrieben 14. September 2016 - 19:25 Uhr

Hallo Leute,

...
Eigentlich haben wir ja für so ziemlich alle Themen bereits einen Thread im Fotoforum, respektive hier für die Fremdbilder.

Gibt es spezielle Gründe, für ein Foto einen Thread zu eröffnen, der dann in wenigen Tagen im Nirvana verschwindet?
(Was ich oft auch schade finde, da dann auch das Foto in den Tiefen des Forums verschwindet)
...

 ... und so verschwinden sie noch schneller in den wenigen Fäden. Beides ist schade. Ich habe aber auch keine Idee wie lösen.

Es gibt halt zuviele Bilder.


  • lichtschacht und mk2014 gefällt das

Leben ist das, was passiert, während man auf seine Träume wartet.

 

….Der Sonne ist es egal, ob man sich Mühe gab, sie oft zu sehen.

 

Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.


#4 Harlem

Harlem

    Amateur

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.087 Beiträge

Geschrieben 14. September 2016 - 22:12 Uhr

Das Problem unserer Sammelthreads ist, dass sie nicht aktiv kuratiert werden und als Konsequenz fehlender Pflege sehr kunterbunt werden. Dazu kommt unser aller Hang zur Abschweifung. Da kann ich schon verstehen, dass einige Foristi dann lieber einen eigenen Thread probieren. Leider halten es die wenigsten durch. Es gibt aber auch positive Beispiele, wie z.B. Goran's Some Kind of Wonderful. Und last, but not least, würden die Fotos vom TO auch einen eigenen Thread tragen.

 

Ich glaube, dass unserem Forum zwei Dinge gut tun würden:

 

1) Kommentare und Diskussionen zu einem Beitrag können ein/ausgeklappt werden. Dann hätte man zumindest eine Ansicht, in der die Bilder die Hauptrolle spielen.

2) Kuratoren für Sammelthreads, die mit sanftem Druck darauf hinwirken, dass das Thema gewahrt bleibt.


  • lichtschacht, Lepantho, parkplatzmann und 12 anderen gefällt das

Das Gegenteil von schlecht muss nicht gut sein - es kann noch schlechter sein. (Paul Watzlawick)

 

Meine Bilder
 


#5 parkplatzmann

parkplatzmann

    Held der Arbeit

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.153 Beiträge
  • Locationin Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Geschrieben 07. Oktober 2016 - 18:52 Uhr

Speziell Punkt 1 finde ich sehr gut, manchmal gibts in Bilderfreds seitenlang nur x-fach wiederholte Grundsatzdiskussionen und keine Bilder. Wenn Du dann ein Bild zeigst, verschwindet es in einer Textflut, z.B. Street...


  • ddan, fuji-man und Ronaldkoerner1 gefällt das

Viele Grüsse

Martin

https://martinulm.wordpress.com

 

https://www.flickr.c...otos/bilderbuch

 

X Pro2  X100T X-E2 8 10-24 23 56 18-55 55-200  FD50 FD100  
 


#6 BigBike

BigBike

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 01:52 Uhr

Moin,

 

ich weiss nicht in welchem Fred ich meine Frage stellen könnte. Deshalb versuche ich es hier. ;)

 

Sind Bilder erst nach einer digitalen Nachbearbeitung wirklich "gut" oder liefern unsere Digicams auch ohne eine Nachbearbeitung brauchbare Fotos?

Mir fällt auf, dass die meissten hier gezeigten Bilder mit lightroom & Co bearbeitet wurden.


  • Harlem gefällt das

#7 zwanzignullzwei

zwanzignullzwei

    X Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.733 Beiträge
  • LocationHannover

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 12:04 Uhr

Das Problem unserer Sammelthreads ist, dass sie nicht aktiv kuratiert werden und als Konsequenz fehlender Pflege sehr kunterbunt werden. Dazu kommt unser aller Hang zur Abschweifung. Da kann ich schon verstehen, dass einige Foristi dann lieber einen eigenen Thread probieren. Leider halten es die wenigsten durch. Es gibt aber auch positive Beispiele, wie z.B. Goran's Some Kind of Wonderful. Und last, but not least, würden die Fotos vom TO auch einen eigenen Thread tragen.

 

Ich glaube, dass unserem Forum zwei Dinge gut tun würden:

 

1) Kommentare und Diskussionen zu einem Beitrag können ein/ausgeklappt werden. Dann hätte man zumindest eine Ansicht, in der die Bilder die Hauptrolle spielen.

2) Kuratoren für Sammelthreads, die mit sanftem Druck darauf hinwirken, dass das Thema gewahrt bleibt.

 

 

Speziell Punkt 1 finde ich sehr gut, manchmal gibts in Bilderfreds seitenlang nur x-fach wiederholte Grundsatzdiskussionen und keine Bilder. Wenn Du dann ein Bild zeigst, verschwindet es in einer Textflut, z.B. Street...

 

 

... wobei der vorgeschlagene Punkt 2 ja auch so manches hinterher kontrovers diskutiertes Foto verhinderte – mit dem gleichen Ergebnis. Nur wer soll/will das machen? Außerdem würde es bedeuten bereits gepostete Fotos wieder zu löschen. Nicht einfach.


Bearbeitet von zwanzignullzwei, 25. Oktober 2016 - 12:45 Uhr.


#8 Jenwe

Jenwe

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 819 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 12:11 Uhr

Sammelthreads haben mMn einen ganz gravierenden Nachteil:
Man zeigt Bilder nicht der Bilder wegen, sondern, weil sie doch so gut in diesen Thread passen. Man sieht einen Sammelthread und denkt sich "Oh warte, da hab ich doch auch irgendwo etwas passendes im Archiv". Sehr oft sind dies eben irgendwelche Schnappschüsse, die zufällig das gleiche Thema haben. Und ab und zu zwischendrin versteckt sich ein Bild, was richtig gut ist. In einigen Threads häufiger, in anderen umso seltener.


  • Mehrdad, micaelo und kleinfriese gefällt das

#9 DeLuX

DeLuX

    White Falcon

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.306 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 12:16 Uhr

Außerdem würde es bedeuten bereits gemostete Fotos wieder zu löschen.

 

Das fände ich jetzt nicht so schlimm, denn schlechte Fotos geben auch keinen guten Most.  :D


  • micaelo gefällt das

Ohne Fotografie ist der Moment für immer verloren, so als ob es ihn nie gegeben hätte. (Richard Avedon)

 

Herzliche Grüße aus dem Wilden Süden

Detlef

#10 micaelo

micaelo

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 447 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 12:26 Uhr

Sammelthreads haben mMn einen ganz gravierenden Nachteil:
Man zeigt Bilder nicht der Bilder wegen, sondern, weil sie doch so gut in diesen Thread passen. [...]

 

Wichtiger und richtiger Punkt, finde ich.


X-E1 (zu verkaufen), X-E2s, X-T1, XF 14, XF 18, XF 23, XF 35, XF 56, XF 18-55, XF 55-200

 

Bilder auf www.4hundert.de und in der FotoCommunity


#11 ALPHA

ALPHA

    No. 9

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.331 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 14:30 Uhr

Der von Jennifer geäußerte Gedanke befällt mich auch manchmal. Manche der "Sammelalben" versinken so - respektive die wirklich guten Fotos darin. Das macht mich als Betrachter manchmal etwas müde - mit der Gefahr, dass mir durch verfrühtes Aufgeben einige sehr gute Bilder dann entgehen. Es wäre vielleicht schön, wenn es für jeden Sammelthread den von Harald vorgeschlagenene "Kurator" gäbe, aber das umzusetzen ist m.E. unmöglich. Erstens erfordert es sehr viel Zeit und noch mehr künstlerischer Intuition und zweitens birgt es ein nicht unerhebliches Konfliktpotential, wenn einige Fotos herauskuratiert werden. Das sollte sich niemand freiwillig antun. Dann ist es besser, wenn es so "kunterbunt" bleibt wie bisher.

 

Das Problem unserer Sammelthreads ist, dass sie nicht aktiv kuratiert werden und als Konsequenz fehlender Pflege sehr kunterbunt werden. Dazu kommt unser aller Hang zur Abschweifung. Da kann ich schon verstehen, dass einige Foristi dann lieber einen eigenen Thread probieren. Leider halten es die wenigsten durch. ...

 

Das mit dem "Durchhalten" sehe ich nicht so dramatisch. So beeindruckend "some kind of wonderful" auch ist, genügt doch schon ein einziges (subjektiv) sehr gelungenes Foto für einen Thread. Dafür braucht es kein Durchhaltevermögen.

 

Thomas


Bearbeitet von ALPHA, 25. Oktober 2016 - 14:31 Uhr.


#12 Harlem

Harlem

    Amateur

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.087 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 16:08 Uhr

Moin,

 

ich weiss nicht in welchem Fred ich meine Frage stellen könnte. Deshalb versuche ich es hier. ;)

 

Sind Bilder erst nach einer digitalen Nachbearbeitung wirklich "gut" oder liefern unsere Digicams auch ohne eine Nachbearbeitung brauchbare Fotos?

Mir fällt auf, dass die meissten hier gezeigten Bilder mit lightroom & Co bearbeitet wurden.

 

Es ist leider so, dass die meisten Fotografen die Wirkung eines elchledernen Kameragurtes unterschätzen. Das Tragen einer Fuji-X-Kamera mit dem mitgelieferten Plaste-Bändchen führt unweigerlich zu Rückenschmerzen und schlechtem Karma.


  • Mehrdad und ZettSeven gefällt das

Das Gegenteil von schlecht muss nicht gut sein - es kann noch schlechter sein. (Paul Watzlawick)

 

Meine Bilder
 


#13 Heinrich Wilhelm

Heinrich Wilhelm

    X Specialist

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.104 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2016 - 11:36 Uhr

Es ist leider so, dass die meisten Fotografen die Wirkung eines elchledernen Kameragurtes unterschätzen. Das Tragen einer Fuji-X-Kamera mit dem mitgelieferten Plaste-Bändchen führt unweigerlich zu Rückenschmerzen und schlechtem Karma.

....ja richtig! Nachdem ich meinen Ledergurt habe, sind meine Aufnahmen viel besser!

Gruß Heinrich


Bearbeitet von Heinrich Wilhelm, 31. Oktober 2016 - 11:36 Uhr.

  • andre und Graufilter gefällt das

#14 harlud

harlud

    Suchender

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 704 Beiträge
  • LocationSüdwestfalen

Geschrieben 31. Oktober 2016 - 12:20 Uhr

Moin,

 

ich weiss nicht in welchem Fred ich meine Frage stellen könnte. Deshalb versuche ich es hier. ;)

 

Sind Bilder erst nach einer digitalen Nachbearbeitung wirklich "gut" oder liefern unsere Digicams auch ohne eine Nachbearbeitung brauchbare Fotos?

Mir fällt auf, dass die meissten hier gezeigten Bilder mit lightroom & Co bearbeitet wurden.

Wie beim Make up: Es wirkt am besten, wenn man es gar nichtals solches bemerkt.



#15 Guest_chironer_*

Guest_chironer_*
  • Guests

Geschrieben 31. Oktober 2016 - 12:50 Uhr

Sammelthreads haben mMn einen ganz gravierenden Nachteil:
Man zeigt Bilder nicht der Bilder wegen, sondern, weil sie doch so gut in diesen Thread passen.


Mag sein.
Die Qualität der Bilder wird aber nicht zwangsläufig besser, weil sie in einem eigens für sie erschaffenen Fred gezeigt werden.
Mit den "wenigen" Freds gibt es aber auch "weniger" Suchstellen nach Bildern.
Man muss sich halt nur ein (!) Stichwort merken.

Die Übersichtlichkeit der Bilderfreds leidet genau so unter der Mul­ti­pli­zi­tät, wie die technischen Freds durch jede neuen Faden zu einem einem alten Problem unübersichtlich werden und im Grundrauschen des Forums untergehen.
Auch dort schadet die Vielfalt mehr als sie nützt.
  • Heinrich Wilhelm gefällt das

#16 Rica

Rica

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.039 Beiträge

Geschrieben 31. Oktober 2016 - 13:04 Uhr

Das bedeutet aber dann Suchen, Recherchieren und vor allen Dingen Denken. ;-))
Neuen Thread eröffnen ist doch wesentlich einfacher ;-((

 

Ich finde es andersherum schwieriger. In einen Sammelthread kann ich reinposten und es verschwindet.

Einen eigenen Thread zu einem Thema aufzumachen, da muss ich besser sortieren, zusammenstellen. Die Bilder werden eventuell ausführlicher bearbeitet,

anstatt sie in ein Jekami reinzuschubsen. Anspruch an Bilder und Thread vorrausgesetzt.

Von einer 2Tage Wanderung hatte ich einige, wie ich finde sehr schöne Bilder mitgebracht und hab die dann in die passenden Trheads gestellt.

Als Ganzes wären sie eventuell effektvoller gewesen und auch gut ausgewählte Zwischenbilder (Blick auf die Wanderkarte, mit kleiner Tiefenschärfe),

hätten das ganze abgerundet, anstatt rauszufallen, weil sie nicht wirklich in ein Jekami passen.



#17 Guest_chironer_*

Guest_chironer_*
  • Guests

Geschrieben 31. Oktober 2016 - 13:10 Uhr

Ich finde es andersherum schwieriger. In einen Sammelthread kann ich reinposten und es verschwindet.
Einen eigenen Thread zu einem Thema aufzumachen, da muss ich besser sortieren, zusammenstellen.



Dein ganzer Fred verschwindet nach hinten, wenn er nicht dauernd neu bedient wird.

#18 melusine

melusine

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 79 Beiträge
  • LocationEifel

Geschrieben 31. Oktober 2016 - 14:08 Uhr

Durch die hohe Anzahl an Abonnenten erreicht man in den Sammelthreads mehr Betrachter als beim Erstellen eines neuen Themas für eigene Bilder, das nach unten durchgereicht wird. Sicher ist die Qualität dann sehr unterschiedlich und reicht von "eben mal zeigen" zu wirklich guten Bildern, die erstens zum Thema passen und zweitens fotografisch herausragen. So what... immerhin lebt das Forum.

 

Auch die ein oder andere Diskussion empfinde ich nicht als störend (in den Threads, in denen ich mich bisher bewegt habe). Manche Anmerkungen sind hilfreich, andere können ein schnell geklicktes "gefällt mir" verstärken.

 

Störender finde ich herablassende Kommentare wie diese:

 

Es ist leider so, dass die meisten Fotografen die Wirkung eines elchledernen Kameragurtes unterschätzen. Das Tragen einer Fuji-X-Kamera mit dem mitgelieferten Plaste-Bändchen führt unweigerlich zu Rückenschmerzen und schlechtem Karma.

 

 

....ja richtig! Nachdem ich meinen Ledergurt habe, sind meine Aufnahmen viel besser!

Gruß Heinrich

 


  • Ductreiber gefällt das

#19 Guest_chironer_*

Guest_chironer_*
  • Guests

Geschrieben 31. Oktober 2016 - 14:11 Uhr

Durch die hohe Anzahl an Abonnenten erreicht man in den Sammelthreads mehr Betrachter als beim Erstellen eines neuen Themas für eigene Bilder, das nach unten durchgereicht wird. Sicher ist die Qualität dann sehr unterschiedlich und reicht von "eben mal zeigen" zu wirklich guten Bildern, die erstens zum Thema passen und zweitens fotografisch herausragen. So what... immerhin lebt das Forum.
 
Auch die ein oder andere Diskussion empfinde ich nicht als störend (in den Threads, in denen ich mich bisher bewegt habe). Manche Anmerkungen sind hilfreich, andere können ein schnell geklicktes "gefällt mir" verstärken.


Sehe ich ebenso.
 

Störender finde ich herablassende Kommentare wie diese:


Wie lange liest du hier schon mit?
Der im Internet ganz wichtige Ironiedetektor ist funktional in Ordnung?


Die erste Frage ist wichtig um zu sehen, ob du die beiden Foristen einschätzen kannst, was sie damit ausdrücken wollen.
Die zweite Frage spielt im Internet eh eine große Rolle. Läuft doch die Kommunikation absolut unvisualisiert und verkürzt ab.

Bearbeitet von chironer, 31. Oktober 2016 - 14:14 Uhr.


#20 melusine

melusine

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 79 Beiträge
  • LocationEifel

Geschrieben 31. Oktober 2016 - 14:32 Uhr

Wie lange liest du hier schon mit?
Der im Internet ganz wichtige Ironiedetektor ist funktional in Ordnung?


Die erste Frage ist wichtig um zu sehen, ob du die beiden Foristen einschätzen kannst, was sie damit ausdrücken wollen.
Die zweite Frage spielt im Internet eh eine große Rolle. Läuft doch die Kommunikation absolut unvisualisiert und verkürzt ab.

Ja okay, sorry, das hab ich wohl missverstanden. Hier bin ich noch nicht solange.

 

Ansonsten sind mir Ironie und Arroganz in jedweder Form in etlichen Fotoforen untergekommen. Manchmal muss man die Pappenheimer einfach kennen, um da unterscheiden zu können. ;)


Bearbeitet von melusine, 31. Oktober 2016 - 14:59 Uhr.




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Fotos, Threads

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

 
x

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Noch nicht registriert?

Die Anmeldung ist kostenlos und ist in ein paar Minuten erledigt. Danach kannst Du selber mitdiskutieren, Fragen stellen und Deine Bilder präsentieren.

Wir freuen uns auf Dich!

Admin Andreas und das Fuji X Forum Team

Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild

PS.: Interessante Angebote - neu und gebraucht - gibt es für Mitglieder auch!

Kostenlos anmelden Danke, nicht jetzt