Zum Inhalt wechseln

Das Fuji X Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies.

Foto
- - - - -

Lightroom 6 und die Fuji XT2


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 nojo

nojo

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2017 - 21:08 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Hallo,

 

kann mir jemand sagen, ob die Standalone Version von LR 6 die Fuji XT-" vollumfänglich unterstützt? Damit meine ich ob z.B. die Filmsimulationen Provia, Velvia , Acros etc verfügbar sind?

 

Im Internet finde ich dazu recht wenig.



#2 Konverter

Konverter

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 133 Beiträge
  • LocationKöln

Geschrieben 11. Januar 2017 - 21:37 Uhr

Ich nutze auch die Standalone-Version und habe die Filmsimulationen verfügbar.

Gruß Ingo
  • Mikethebike gefällt das

#3 pcb

pcb

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 62 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2017 - 06:38 Uhr

Ich habe LR 6.7 Standalone und alles funktioniert. Außer die neu dazugekommene "Acros" Simulation der XT2 und XPro2.

#4 UGE

UGE

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 80 Beiträge
  • LocationNorddeutschland

Geschrieben 12. Januar 2017 - 12:05 Uhr

Ich benutze auch LR 6.7 auf Windows 7 und habe keine Ahnung ( :o) ob es bei mir funktioniert würde. Fände ich aber interessant und würde mich über einen Tipp freuen wo ich es finden könnte.


X-T2 l Samyang 12/2,0 (R.I.P.) | 23/2,0 l 35/1,4 I 56/1,2 l Nissin i40
"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig." Albert Einstein


#5 ALPHA

ALPHA

    No. 9

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.395 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2017 - 12:42 Uhr

Schaue einmal unter "Kamerakalibrierung" im Modul "Entwickeln" und klicke auf das "Dreieck" hinter Adobe-Standard.

 

Dann tauchen die aus der Kamera bekannten Filmsimulationen auf.



#6 UGE

UGE

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 80 Beiträge
  • LocationNorddeutschland

Geschrieben 12. Januar 2017 - 19:37 Uhr

Wieder etwas dazugelernt, danke!
Ich mag sehr gerne schwarz-weiß und fotografiere oft in Acros, um die Bildwirkung besser einschätzen zu können. Beim RAW habe ich dann versucht den Look in LR hinzubekommen..
Gewusst wie

X-T2 l Samyang 12/2,0 (R.I.P.) | 23/2,0 l 35/1,4 I 56/1,2 l Nissin i40
"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig." Albert Einstein


#7 nojo

nojo

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2017 - 21:19 Uhr

Ich habe LR 6.7 Standalone und alles funktioniert. Außer die neu dazugekommene "Acros" Simulation der XT2 und XPro2.

 

Heißt das Acros ist definitiv nicht dabei? Hm das wäre für mich schon fast ein KO Kriterium, ich finde die Acros Simulation nämlich sehr gelungen.



#8 hpfu

hpfu

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge
  • LocationFrankfurt a.M. / Germany

Geschrieben 13. Januar 2017 - 21:37 Uhr

in CC 2015.8 ist Acros und drei weitere Acros Filter dabei.



#9 UGE

UGE

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 80 Beiträge
  • LocationNorddeutschland

Geschrieben 13. Januar 2017 - 23:40 Uhr

Heißt das Acros ist definitiv nicht dabei? Hm das wäre für mich schon fast ein KO Kriterium, ich finde die Acros Simulation nämlich sehr gelungen.


Bei mir war es wie von ALPHA weiter oben beschrieben, unter Kamerakalibrierung im Modul Entwickeln. Die Auswahl war allerdings bei einem bereits auf sw umgeschalteten Bild nicht verfügbar. Setz vielleicht mal ein Testbild komplett zurück und schau dann noch mal nach.

X-T2 l Samyang 12/2,0 (R.I.P.) | 23/2,0 l 35/1,4 I 56/1,2 l Nissin i40
"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig." Albert Einstein


#10 UGE

UGE

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 80 Beiträge
  • LocationNorddeutschland

Geschrieben 14. Januar 2017 - 10:33 Uhr

Hier Screenshots aus LR.

Angehängte Dateien


X-T2 l Samyang 12/2,0 (R.I.P.) | 23/2,0 l 35/1,4 I 56/1,2 l Nissin i40
"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig." Albert Einstein


#11 nojo

nojo

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 20:52 Uhr

Super, danke.
Denn werde ich mir lr6 als standalone mal zulegen. Die CC Version lohnt sich nicht, wie ich finde.

#12 UGE

UGE

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 80 Beiträge
  • LocationNorddeutschland

Geschrieben 16. Januar 2017 - 21:18 Uhr

Ich habe mit der Abo Variante ein unspezifisches, subjektives Missempfinden. Ich befürchte aber das man dieses Lizenz-Modell bei Adobe forciert und wir über kurz oder lang keine Wahl mehr haben. Außerdem bekommt der User auch mit den Updates nicht mehr alle Funktionen, siehe Dehaze.

X-T2 l Samyang 12/2,0 (R.I.P.) | 23/2,0 l 35/1,4 I 56/1,2 l Nissin i40
"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig." Albert Einstein


#13 mjh

mjh

    Too old for punk rock, too young to die …

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.118 Beiträge
  • LocationHamburg

Geschrieben 16. Januar 2017 - 21:28 Uhr

Außerdem bekommt der User auch mit den Updates nicht mehr alle Funktionen, siehe Dehaze.


Was heißt „nicht mehr“? Für neue Funktionen musste man bei Lightroom schon immer zahlen. Die Besonderheit der Abo-Version ist nur, dass man für solche Funktionserweiterungen nicht mehr auf das nächste kostenpflichtige Upgrade warten muss.
Michael J. Hußmann

#14 UGE

UGE

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 80 Beiträge
  • LocationNorddeutschland

Geschrieben 16. Januar 2017 - 21:53 Uhr

Schon klar: Kein Pardies ohne Schlange

X-T2 l Samyang 12/2,0 (R.I.P.) | 23/2,0 l 35/1,4 I 56/1,2 l Nissin i40
"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig." Albert Einstein


#15 UGE

UGE

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 80 Beiträge
  • LocationNorddeutschland

Geschrieben 21. Januar 2017 - 11:34 Uhr

Kleiner Nachtrag: Wem es speziell um die Acros Simulation geht, kann sich sich hier noch weiterführende Informationen holen.
https://jonasraskpho...22/acros-again/
Es scheint so zu sein das bei Acros OOC etwas anderes herauskommt als bei der Anwendung mit dem Profil in LR.
In dem Artikel gibt es noch weiterführende Links, u.a. auch zu zu Patrick La Roques, der wohl Gelegenheit hatte diesen Zusammenhang mit einem Fuji-Ingenieur zu besprechen.

X-T2 l Samyang 12/2,0 (R.I.P.) | 23/2,0 l 35/1,4 I 56/1,2 l Nissin i40
"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig." Albert Einstein


#16 flysurfer

flysurfer

    Master of the Universe a.D.

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 20.817 Beiträge
  • LocationNürnberg

Geschrieben 21. Januar 2017 - 13:15 Uhr

Wie ACROS tickt, ist nicht wirklich neu, denn der kam ja schon vor einem Jahr in der X-Pro2 auf den Markt.

 

Seitdem wurden zahlreiche Beispiele gepostet und viel über das Noise Shaping, das ISO-spezifische Korn und die Anpassung Schwarz- und Weißpunkten geschrieben, inkl. dem Korn in ausgefressenen Lichterflächen. Ich glaube, mein X-T2-Bericht demonstriert das sogar mit animierten GIFs. Und bei der X-Pro2 habe ich eine Reportage absichtlich mit ISO 25600 und 12800 geschossen, SOOC mit ACROS. Kam gut an, wenn ich die Abrufzahlen auf Flickr richtig deute.

 

Dass Lightroom das meiste davon nicht direkt nachvollzieht, ist schon klar. Vieles kann man dort aber manuell simulieren, etwa eine andere Gradationskurve bei den Lichtern oder künstliches Korn. So etwas macht man als kompetenter RAW-Bearbeiter eigentlich bei allen Schwarzweißbildern (hat also mit ACROS gar nicht so viel zu tun), denn wer hat schon gerne einen "digitalen" Look mit ausgefressenen Lichtern ohne Kornstruktur? Wohl nicht so viele. 

 

Bei unseren RAW-Workshops wird das fast immer besprochen (da haben Teilnehmer immer wieder auch Schwarzweißmotive dabei).


  • wildlife gefällt das

#17 wildlife

wildlife

    niXnutz

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.630 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2017 - 14:31 Uhr

Dass Lightroom das meiste davon nicht direkt nachvollzieht, ist schon klar. Vieles kann man dort aber manuell simulieren, etwa eine andere Gradationskurve bei den Lichtern oder künstliches Korn.

Wobei Korn selektiv in die Lichter einzumaskieren in Lightroom jetzt nicht so einfach möglich ist. Friss oder stirbt trifft es da eher. Aber zum Glück gibt es ja noch Photoshop, wo so etwas mit einer Luminanzmaske schnell gemacht ist. Aber wer tut sich das denn wirklich an? (die die auf solche Details wert legen werden vermutlich JPGs verwenden, die RAW Entwickler verzichten darauf. )


Ich bin Österreicher. Unsere Muttersprache ist Sarkasmus ;)


#18 flysurfer

flysurfer

    Master of the Universe a.D.

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 20.817 Beiträge
  • LocationNürnberg

Geschrieben 21. Januar 2017 - 14:34 Uhr

Wobei Korn selektiv in die Lichter einzumaskieren in Lightroom jetzt nicht so einfach möglich ist. Friss oder stirbt trifft es da eher. Aber zum Glück gibt es ja noch Photoshop, wo so etwas mit einer Luminanzmaske schnell gemacht ist. Aber wer tut sich das denn wirklich an? (die die auf solche Details wert legen werden vermutlich JPGs verwenden, die RAW Entwickler verzichten darauf. )

 

 

Auch bei LR erscheint das Korn in den Lichtern schwächer, wenn man die Kurve richtig malt. Mit PS mache ich nichts, kann dazu also nichts Konkretes sagen. Bin auch einer, der sich das nicht antun will. 



#19 Chorge

Chorge

    Profi Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 903 Beiträge

Geschrieben 01. Februar 2017 - 06:57 Uhr

Für mich ist das recht einfach:
Farbbilder nehm ich entweder manchmal das CC direkt OOC, oder meistens entwickle ich nach Lust und Laune aus RAW in LR...
SchwarzWeiss nutze ich Acros OOC, was IMHO ungeschlagen ist!

#20 Bawire

Bawire

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 36 Beiträge

Geschrieben 04. Februar 2017 - 10:28 Uhr

Ich poste hier nochmal zwei Links bzgl. der Kaufversion von Lightroom 6. Ist leider etwas versteckt, man findet die nicht gleich ...

 

https://www.adobe.co...popular_de.html

 

Lightroom 6 herunterladen und installieren (Einzelprodukt-Lizenz)

https://helpx.adobe....ightroom-6.html




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0