Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Moin Fotofreunde, zwischendurch habe ich ein Paar sehr schöne Kläser für kleines Geld aus Japan bekommen. Nun fehlt nur noch der bestellte Dichtungssatz für den hinteren Deckel. Nikon 85 1.2 und 50 1.4
  3. Hi, siehst Du denn auf dem iPhone und bei Instagramm identische Farben? Sonst hat das Nachjustieren auf dem iP ja keinen Sinn. Dann wäre zu fragen, woran das liegt... Gruss lars
  4. Mon zusammen, seit heute verhält sich C1 etwas seltsam: Wenn ich ein Bild per Tastaur mit Stern markiere (0-5), wird im Browser automatisch das nächste Bild ausgewählt. Das war die ganze Zeit nicht so. Hab schon überall gesucht, aber nichts gefunden. Hat jemand ne Idee? Danke dafür.
  5. Das mag so sein oder auch nicht; ich habe noch keine Vergleiche zwischen verschiedenen iPhone-Modellen und -Exemplaren angestellt. Gut möglich, dass Apple da eine einheitliche Farbwiedergabe anstrebt. Der Punkt ist aber ein anderer: Die Idee des Farbmanagement beruht darauf, alle beteiligten Geräte, über die man die Kontrolle hat, auf Farbverbindlichkeit zu trimmen, und zwar jedes Gerät für sich und gemäß eines gemeinsamen Standards. Stattdessen kann man ein Gerät auch so kalibrieren, dass ein bestimmtes anderes Gerät am Ende die gewünschten Farben zeigt, aber das ist gerade das Gegenteil eines durchgehenden Farbmanagements. That way madness lies … So etwas funktioniert nur unter ganz bestimmten Randbedingungen und kann unter anderen Randbedingungen grauenhaft schief gehen. Mit einem Farbmanagement über alle kontrollierbaren Geräte hinweg kannst Du zwar nicht garantieren, dass die Farben auf einem Gerät außerhalb Deiner Kontrolle halbwegs richtig dargestellt werden, aber Du kannst zumindest die Fehlerquellen reduzieren und grobe Ausreißer vermeiden. Dass Endgeräte wie unkalibrierbare Smartphones am Ende ihre eigene Farbcharakteristik haben, das ist eben so – und es ist nicht Deine Baustelle.
  6. Herbst ... den Ort kennen vll. einige schon von anderen Bildern. Ich versuche, das Thema im "jahreszeittypischem" Licht und mit "natürlicher" Entwicklung durchzuziehen. Eine Woche später zur blauen Stunde gibt es ein Bild da: https://www.fuji-x-forum.de/topic/19506-blaue-stunde-jekami/?do=findComment&comment=1132932 19. Oktober 2020 17:17. T1 + XF 23 1.4. 1/320 Sek. f/2,8 ISO 400
  7. Der Service von Fujifilm ist wirklich gut und dort kannst du direkt anrufen. Ca. Zwei Wochen dauert es normalerweise.
  8. T1 + XF 23 1.4. 1/250 Sek. f/2 ISO 400
  9. Ich bin schon oft in Nordschweden gewesen. Aber noch nie in der Zeit Sept./Okt. Die Farbenpracht in dieser Zeit ist wunderschön.
  10. Zu Schweden im Herbst kann ich auch was beisteuern. Spät Abends am See mit Nebel zwischen Evertsberg und Risberg
  11. Today
  12. _D750054 by Cristina DiMontalbano, auf Flickr Nikon D7500 / Nikkor 18-140
  13. Noch eins aus dem Archiv: X-Pro2, 1.4/35mm
  14. Löhne/Westf. - Herbst an der Werre
  15. alpha-retro: Amerika-Bilder - Quer durch die USA (1956) https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/programmkalender/ausstrahlung-2299638.html
  16. schlinki

    Brücken

    Löhne/Westf. - Fussgängerbrücke über die Werre
  17. 2, 3 ... Schritte näher ran, dann sieht man mehr von der Bank und weniger von der Straße
  18. Hallo, ich hatte dieses Problem auch bei einer X100F...der TCL ließ sich nur kurz aufdrehen. Ich habe darauf hin den TCL bei meinem Händler umgetauscht bekommen und mit dem anderen TCL hat es dann perfekt geklappt.
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...