Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Yesterday
  2. Ich hab die Linse wirklich sehr gerne dabei. Hier bei f 2.8. In LR bearbeitet.
  3. Bestimmt ein gutes Workout 👍🏻
  4. Japp. Der kundige Verkäufer hatte mir das 25er Zeiss Victory Pocket zum Vergleich gegeben und das 25er Leica Ultravid war auch vorrätig. Das sind imo die (ernsthaft) geilsten Spielzeuge und eines von beiden hätte ich gekauft, wenn ich ein Glas für immer dabei bzw. Rucksacktouren gesucht hätte. Das Zeiss hatte einen ordentlich großen Bildwinkel (nachgelesen 130m auf 1.000m - liegt in der Größenordnung mancher "Großer") und ist für das kleine Glas sauscharf und hell bei Tag. Aber was ist in der Dämmerung? Abgesehen von der Dämmerungszahl lässt sich die Physik auch bei der Austrittspupille (vergl
  5. Für mehr Infos ins Bild klicken
  6. Hier ein Link zu Bildern mit einem Thumbrest: https://lensmateonline.com/products/fujifilm-x-t30-thumbrest-coming-soon?variant=15768489066539
  7. Keine Panik, das kriegst Du rückstandsfrei und ganz leicht wieder ab. Ich hatte das an meiner T1 zum besseren Ertasten der Buttons.
  8. Hallo zusammen, ich hoffe, das passt hierher. Seit heute kann ich mir jpegs, die auf den Karten in der Kamera sind, nicht mehr auf dem Rechner anschauen (Fehlermeldung Win 10 "Fotos": Sie haben offenbar keine Berechtigung....). Das sowohl am PC als auch auf dem Laptop. Ich kann die Fotos auch nicht herunterladen. RAWs kann ich in der Vorschau ansehen und auch von der Karte auf den PC kopieren. Gleich, ob die Karte mit den jpegs im Slot 1 oder 2 steckt, stets die gleiche Fehlermeldung. Die Karten aus der Kamera genommen, in einen USB-Cardreader gesteckt: Funktioniert am PC. Weiß
  9. Geht mir ähnlich. Es gab ihn zur Einführung günstig auf dem Photokinastand des Herstellers. Eigentlich eine gute Idee, aber benutzt habe ich das Ding höchst selten.
  10. Ist das Dein Ernst? Damit sinkt der Wiederverkaufswert für meinen Geschmack auf Null. Das sehe ich auch so, für mich ist sie unverzichtbar. Bei der T20 ist sie besser platziert , aber ich habe oft unbeabsichtigt die rechte Taste des Stuerkranzes gedrückt - und einfach deaktiviert. Die Funktion, die ich da gespeichert hatte, ist jetzt im "My Menue" gut aufgehoben und schnell erreichbar. An der Stelle würde ich mir auch keine Taste wünschen, aber die Haptik der kleinen T20 war nach der T1 für mich auch gewöhnungsbedürftig, habe mich aber daran gewöhnt. Die ca. 2 Sekunden die es b
  11. Stimmt, die vergesse ich immer Aber macht ja auch Sinn, da stark verwandte Technik.
  12. meine X-S10 ist auch Made in China
  13. AFAIK kommt nur die X-T4 aktuell aus China. Bei den Objektiven scheinen auch ehemals in China produzierte Modelle jetzt auf den Philippinen gefertigt zu werden. Meine relativ neuen XC-Modelle (15-45 und 35) sind jedenfalls auf den Philippinen produziert worden, zumindest das XC15-45 war so weit ich mich erinnere früher Made in China.
  14. Mundus in Meppen hat auch die Kamera. Sogar ein Demomodell zum Sonderpreis.
  15. Mein 10-24 WR und 70-300 sind auch Made in Phillipines, das 16-55 und 35 1,4 sind made in Japan. Ich bin mit allen Objektiven von der Abbildungsleistung sehr zufrieden, wenn auch das 16-55 und das 35 1,4 von der Verarbeitung noch etwas höherwertiger sind. Made in China scheinen also nur wenige Objektive zu sein? Dafür inzwischen wohl aber die meisten neueren Kameras.
  16. Vielen Dank für den guten Tip. Zu meinem 16-80 würde das ja noch obendrauf passen. Schön ist das es so leicht ist. Ich darf nur noch Max. 5 KG. tragen ( Herz). Habe meinen ganzen Canonkram gegen eine Fuji XT3 mit 16-80 getauscht. Aber so ein 70-300 würde die Sache ja noch abrunden.
  17. Das ist einfache optische Täuschung mit der Annahme, dass größer erscheinende Dinge auch näher dran sein müssten, wenn man diese etwa gleich groß einschätzt. Man müsste die Größe der Spieler direkt im Vergleich auf gleiche Entfernung sehen. PS: der Effekt wird noch dadurch unterstützt, dass kaum Schatten zu sehen sind, welche die Entfernungseinschätzung unterstützt hätten.
  18. Bei meinem "neuen" 70-300mm auch und die Linse ist bei allen Entfernungen und Brennweiten top! Das trifft auch auf meine Erstausrüstung ( T1 mit 18-55, 55-200 und 10-24 von 2014), alle made in Japan und sogar auf das 18-135 von 2015 made in China zu. @alexi : Über die Herkunft würde ich mir keine Sorgen machen. Alle meine Standardzooms haben meine Ansprüche erfüllt und ich mag es gerne scharf. Wäre eins davon unscharf oder dezentriert gewesen, hätte ich es reklamiert.
  19. Freud und Leid. Es ist sehr schön, daß die Kameras kleiner werden. Aber dadurch sind die Knöppe halt dicht beieinander. Mit Idiot bei Fuji hat das sicher nichts zutun. Es gibt sicherlich viele Menschen die damit gut klar kommen. Wenn man selbst mit etwas nicht klar kommt sollte man evtl. Ein anderes Produkt wählen. Die Q Taste ist doch sehr sinnvoll. mjh hat es ja gut erklärt. Das sollte Dir sicherlich weiterhelfen. Ich mag es nicht andere Menschen als Idioten hinzustellen , nur weil man es selbst nicht hinbekommt.
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...