Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Das versuche ich mir gerade anzugewöhnen.
  3. T. B.

    Winter (JeKaMi)

    Bei uns gibts wohl nie mehr Schnee, daher ist das Thema „Winter“ für mich nur schwerlich zu bedienen. Doch gibts im Moment tatsächlich mal Frost, also denne ... X100F
  4. Mal sehen für welchen Preis sie es ohne Kit raushauen ... für mich zwar kein Bedarf, aber wenn es statt 449 UVP nur 249-299 UVP kosten wird, dabei die gleiche optische Leistung bringt, findet es ihre Käufer.
  5. Sind denn Matinelle und Mancunian dieselbe Person? Auch bis Sa.
  6. Das führt dann zu einer Unterbelichtung des Bildes. Das hätte den Vorteil, dass der Benutzer das direkt im Bild sieht...
  7. Eigentlich war die Idee den Katalog auf der Externen zu haben. Somit werden die Bilder immer direkt synchronisiert. Nun weiß ich gar nicht, ob es mit LR Mobil möglich ist auf Kataloge zuzugreifen. Zudem ein zusätzliches Backup der aktuellen Fotos. Die Cloud möchte ich nutzen bzw. zusätzlich bezahlen, da die 5Gb nicht ausreichen würden.
  8. Hier eine mögliche Lösung: Du könntest die Verschlusszeit und die Blende fest vorgeben (also wie bei manueller Belichtung) und die ISO auf Automatik stellen. Bei dieser Kombination wird die von dir vorgegebene Verschlusszeit NICHT geändert, nur die ISO ändert sich. Wenn der maximale ISO-Wert erreicht ist, ändert sich gar nichts mehr. Zeit und Blende kannst du natürlich immer ändern, die variable ISO gleicht die Belichtung aus.
  9. Nochmal Hallo! Jetzt hat es auch online geklappt, nachdem wir uns schon gestern offline am Stammtisch kennen gelernt haben. 😉 Gruß, Marc (der mit dem Ringblitz) vielleicht bis Sa. bei enjoy...
  10. ich nutze externe Platten als zusätzliches Bilder Backup, wenn ich unterwegs bin. Allerdings normale 2,5", keine SSDs. Nachtrag: und natürlich nutze ich externe Platten für Filme etc., die ich im Urlaub sehen will und die ich nicht unbedingt auf der internen Platte meines iPads haben will.
  11. Mir ist schon klar, daß daß der TO eine Blockade haben will. Aber trotzdem macht es wenig Sinn, den ISO bei 6400 zu begrenzen und gleichzeitig davon zu träumen, dass der ISO Wert weiter angehoben wird (in der X-T3 ist die maximale Grenze nicht bei 6400).
  12. Today
  13. Ihr habt Recht. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass die Kamera dem Benutzer hilft und auf die Überschreitung der Belichtungszeit hinweist, z.B. indem die Zeit rot blinkt. Es ist halt nicht immer so, dass man viel Zeit für ein Bild hat und gerade bei der Benutzung von Automatiken verlässt man sich intuitiv eher darauf, dass alles passt.
  14. Das ist Handwerk. Dem einen geht es leichter von der Hand, dem anderen nicht. Ich gehöre auch zu den Anderen und ärgere mich über mich selbst. Mittlerweile wird der Ärger weniger weil ich dazu lerne. So geht das(mir). schorschi
  15. Noch eins aus der Nebelsuppe. Die B9 war wie leergefegt; nur ab und zu kam ein Auto durch den Nebel. Die Autofahrer schauten mich etwas irritiert an, was ich denn wohl auf der Verkehrsinsel in der Mitte der Straße machen würde... Gruß Ingo
  16. Gegenbeispiel: Dein Auto hat einen Tempomaten, den stellst Du auf 100km/h. Gleichzeitig hätte es einen Econometer, bei dem Du den Spritverbrauch auf 6l/h begrenzt. Das Auto fährt ohne Probleme, bis Du an einen Berg kommst. Da es die Vorgaben nicht einhalten kann, bleibt es jetzt erst mal sicherheitshalber stehen. Jetzt kannst Du Dich in Ruhe entscheiden, ob Du langsamer fahren oder doch lieber mehr Sprit verbrauchen möchtest.... Bei der Kamera ist es anders gelöst: Die obere ISO-Grenze ist vom Benutzer fest vorgegeben, aber die Belichtungszeit ist nur eine "Präferenz". Viele Fotografen akzeptieren bei einer Limitierung des zur Verfügung stehenden Lichtes lieber eine Verlängerung der Belichtungszeit als die Möglichkeit, dass ein Foto "verhindert" wird. Ich habe mich auch schon über verschiedene Bilder (oder ganze Serien) geärgert, bei denen die Bilder durch Bewegungsunschärfe unscharf waren; aber da habe ich mich über mich geärgert, weil ich die wesentlichen Parameter der Kamera nicht im Blick hatte. Gruß Ingo
  17. Dann hast du das Problem eben bei dem höchsten ISO-Wert. Bein meiner X-T10 ist bei 6.400 Schluss.
  18. In dem Falle würde ich die ISO Automatik nicht bei 6400 begrenzen.
  19. Das ist schon richtig, aber wie gesagt wenn es mal schnell geht, achte ich oft nicht darauf dass mir im Sucher eine zu niedrige Verschlusszeit angezeigt wird. Habe mich auf meine eingegebenen Werte ja verlassen. Also muss ich mir wohl angewöhnen immer selbst nochmal zu schauen.
  20. @Matinelle war einen Hauch schneller mit seiner Antwort, ich hatte genau das Problem auch schon und hab mich danach über das Ergebnis geärgert.
  21. Z.B. nicht auslösen, dann kann ich selbst entscheiden und mich auf die längere Belichtungszeit einstellen.
  22. Also mir wöre es ehrlich gesagt lieber die ISO würde hoch gehen oder es würde etwas so wie eine Warnung angezeigt werden. Oder von mir aus sollte es sich nicht auslösen lassen. Mir ist es wirklich schon einige Male passiert dass ich es nicht gemerkt habe
  23. Was soll die Kamera deiner Meinung nach denn machen, wenn das Licht für 1/60 und ISA 6400 nicht mehr ausreicht?
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy