Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Altländer

    Herz- Op

    Das ist schön zu hören! Nun lass es mal langsam angehen, das ist denke ich noch ein langer Weg, dessen Ende aber schon in Sicht ist. Der Frühling steht vor der Tür, sorgt für schöne Motive und das gibt auch den Menschen den Aufschwung, den du sicher gut gebrauchen kannst. In diesem Sinn, gut Licht und zwar für alle Lebenslangen Wolfgang
  3. Damit der Humor heute nicht zu kurz kommt, ein interessantes Interview mit Sonneborn: https://www.youtube.com/watch?v=QDKHP95-lg4
  4. Sunhillow

    Herz- Op

    Moin Michael, das freut mich für Dich! Lass es schön ruhig angehen, vor allem kraxle nicht gleich im Holsteinischen Hochgebirge herum Und auch von mir nachträglich alles Gute zum Sechziger ... und bloß kein' Streß! Liebe Grüße Hansgeorg
  5. fujimoritz

    Herz- Op

    Moin Michael, schön für Dich und auch für uns, dass Du wieder zuhause bist. Auf eine gute Lichtbildnerei. Manfred
  6. dj69

    Eisenbahn

    Danke für die Info. Facelift des ICE 3 quasi... Also ich finde den ursprünglichen ICE 3 deutlich hässlicher...
  7. michmarq

    Herz- Op

    Moin liebe Fuji's, das wird hier jetzt das letzte Update, denn seit heute um 11:30 Uhr bin ich wieder zu Hause! JUHU!!! 🤗 Endlich wieder im "normalen" Leben zurück! Langsam wieder "in die Gänge" kommen und vorallem endlich wieder mal eine Fuji schnappen und raus zum lichtbildnern! Die nächsten Wochen und Monate hoffe ich durch viel Bewegung, Herzgymnystik und Ergometertraining wieder zu "alter" Leistung zu kommen und da anzuknüpfen was bei der Reha schon erreicht wurde. Aber ersteinmal möchte ich Euch Allen nochmals danken für Eure tollen Wünsche, Eure Anteilnahme, und ermunternden Worte,- Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen was mir Das bedeutet hatte! Dieses Forum mit vielen seiner Mitglieder ist für mich nicht nur Diskussions- und Bilderplattform, sondern viel mehr als das, es ist auch ein stückweit Familie und fotpgraphische Heimat geworden. Ich bin stolz und glücklich hier mitmachen zu dürfen und dabei zu sein! Liebe Grüße und gut Licht! Michael
  8. Jst13

    Leica Q

    Ja meine Rede....aber die Tests von Photonenshotxxxx oder wie das heißt und Aussage von Bill der dies dort durchführt ist so gewesen Iso 50 ist native...was mich ja gewundert hat und meinen eigenen Erfahrungen widerspricht... aber egal, da Auto Iso bei 100 anfängt ist es fur mich so oder so eine Iso 100 cam....und da macht sie herausragende Bilder auch bis in hohe Isos hinein. Jürgen
  9. heute in Lübbenau - Spreewald: X100
  10. mjh

    Leica Q

    Das ergibt aber keinen Sinn. Der ISO-Wert gibt ja an, wie viel Licht für eine optimale Belichtung nötig ist, und wenn man bei ISO 50 nicht um eine Blende reichlicher als bei ISO 100 belichten kann, dann ist es nicht ISO 50. Das ist nicht einmal eine technische Frage, sondern eine der Arithmetik. Wenn man knapper belichtet, fängt man weniger Photonen ein, und dann können auch die Schatten nicht mehr hergeben – alles andere wäre Zauberei. Und wenn man auch nicht genau weiß, woher der Sensor kommt, tippe ich doch eher auf TowerJazz als auf Hogwarts.
  11. XT20, 35/2, f2, 1/3500, ISO400
  12. Die Grünen haben mir jetzt gesagt, dass sieben (statt sechs) ihrer Abgeordneten dagegen gestimmt hätten; in Sonneborns Tabelle sei ein Fehler. Und außerdem stünden die beiden Abgeordneten, die dafür gestimmt hätten, bei der nächsten Wahl nicht mehr auf der Liste.
  13. Lieber flysurfer, lieber FxF.jad, habt besten Dank für eure schnelle Hilfe und Tipps. WiFi Direct funktioniert super (jetzt weiß ich endlich, wofür das ist am Handy...) und auch den Bluetooth Multi Fernauslöser habe ich schon ins Visier genommen! Klasse. :-)
  14. 50mm 100% Crop Abstand ca. 15m und etwas Wind...
  15. Da kommen mehrere Sachen zusammen: Fuji-Kameras sind ein relativ schlechter Performer für Leica-M-Objektive, da Fujis einen recht dicken Sensorstack haben. Bei schräg auftreffenden Lichtstrahlen, wie sie gerade bei M-Objektiven vorkommen, führt dies zu verschmierten Rändern und Farbverschiebungen (Fuji-Objekive sind hiervon nicht betroffen, da der Sensorstack in der Objektivrechnung berücksichtigt ist). Leica-M-Kameras haben nicht nur einen dünnen Sensorstack, sondern auch noch Mikrolinsen vor dem Sensor. Der Großteil der Fehler wird zwar dadurch eliminiert, dass nur das APS-C-Zentrum des Bildkreises genommen wird, aber schlechtere Ränder können bleiben. Das Elmarit ist für Kleinbild/Vollformat gerechnet und muss den wesentlich größeren Sensor ausleuchten, braucht aber keine so hohe Auflösung zu haben. (Es gibt noch andere Objektive, die an KB klasse sind und den Sensor gut ausleuchten, an APS aber enttäuschen.) Bei Fuji-Objektiven nimmt die Kamera eine stärkere Nachbearbeitung vor, was zu scheinbar schärferen Bildern führen kann, ohne dass wirklich mehr Auflösung vorhanden sein muss. Und zuletzt kommt noch hinzu, dass das Fujinon 80/2,8 ein sehr scharfes Objektiv ist, das auf hohem Niveau abbildet. Da hat es jedes andere Objektiv schwer dagegen.
  16. 3 Schappschüsse auf die Schnelle, alle Offenblende (beim Verkleinern leidet doch etwas die Schärfe) - 24mm ca. 100m
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?

    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...