Jump to content

Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s

Diskussionen rund um die neue Fuji X-E3 und die Vorgängermodelle Fuji X-E1 / X-E2 / X-E2s

680 topics in this forum

    • 20 replies
    • 1,398 views
    • 6 replies
    • 460 views
    • 3 replies
    • 314 views
    • 3 replies
    • 511 views
    • 180 replies
    • 29,045 views
    • 4 replies
    • 478 views
    • 3 replies
    • 539 views
    • 4 replies
    • 489 views
  1. Beispielbilder Fujifim X-E3 1 2 3 4 10

    • 248 replies
    • 49,108 views
    • 73 replies
    • 7,698 views
    • 2 replies
    • 475 views
    • 14 replies
    • 1,554 views
    • 2 replies
    • 528 views
    • 17 replies
    • 645 views
    • 5 replies
    • 499 views
    • 8 replies
    • 607 views
  2. Handgriff X-E2

    • 22 replies
    • 1,541 views
    • 29 replies
    • 2,509 views
    • 3 replies
    • 605 views
    • 8 replies
    • 686 views
    • 3 replies
    • 542 views
    • 7 replies
    • 614 views
    • 0 replies
    • 399 views
    • 3 replies
    • 603 views
  3. Fuji X-E3

    • 18 replies
    • 2,427 views
  • Posts

    • Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • Mal zum Video ... : Unter dem Stichwort "gut" wirds imo zum typischen Allgemeinplatz. Was ist mit dem "warum"? Bezogen auf Fuji werden die meisten wohlz.B. eines der drei Standardzooms im Arsenal haben. In Vergleichstests wird dann berichtet, dass bzgl. der Abbildungsleistungen keine Welten zwischen dem XC (unter 300,00) und dem Red Badge (um 1.000,00) liegen. Dann kommt das Argument Lichtstärke. Da könnte man stumpf mit dem OIS und Stativ bei unbewegten Motiven gegenhalten. Das eigentliche Prob
    • Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!   Ostsee um ca, 5:30  Fuji X-H1 mit 50-140 f 2,8
    • Wenn man einen eigenen guten 3d Drucker hat, mag es auf den ersten Blick günstiger sein. Ich habe auch schon einige Teile für das Foto Hobby 3d gedruckt. Allerdings Teile die man nirgends kaufen kann. Das waren dann 2-3h am CAD und beim Dienstleister drucken lassen.  Ein Teil dieser Größe aus PA mit Oberflächenbehandlung Gleitschleifen kostet da mindestens 60.-€. Edelstahl Schrauben brauchst du auch noch und ggf. was zum Gewindeschneiden. Wenn man alles zusammen rechnet kostet so ein Teil loc
    • Hi, das ist der Lösungsweg NACH dem Import. Noch besser wäre es natürlich, wenn es beim Import schon automatisch geht. Und da gibts ja eigentlich die Funktion, die Bilder beim Import direkt anzupassen. Aber da habe ich es irgendwie noch nicht hinbekommen. Mit AUTO gings jedenfalls nicht. Danke Dir für die ausführliche Erklärung! Viele Grüße!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!