Jump to content

Software und Digitale Nachbearbeitung

RAW Konverter, Bildbearbeitung und Digitale Dunkelkammer für das Fuji X System

859 Themen in diesem Forum

    • 1 Antwort
    • 74 Aufrufe
    • 25 Antworten
    • 1.030 Aufrufe
    • 41 Antworten
    • 2.625 Aufrufe
    • 9 Antworten
    • 227 Aufrufe
    • 7 Antworten
    • 294 Aufrufe
    • 6 Antworten
    • 171 Aufrufe
  1. darktable 2.6.0 erschienen

    • 34 Antworten
    • 1.476 Aufrufe
    • 191 Antworten
    • 15.870 Aufrufe
  2. raw therapee 5

    • 82 Antworten
    • 9.799 Aufrufe
  3. exiftool (windows)

    • 1 Antwort
    • 129 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 106 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 910 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 436 Aufrufe
    • 42 Antworten
    • 890 Aufrufe
    • 24 Antworten
    • 563 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 218 Aufrufe
    • 14 Antworten
    • 784 Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 125 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 317 Aufrufe
    • 42 Antworten
    • 4.393 Aufrufe
    • 9 Antworten
    • 292 Aufrufe
    • 21 Antworten
    • 787 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 217 Aufrufe
    • 17 Antworten
    • 411 Aufrufe
    • 26 Antworten
    • 1.601 Aufrufe
  • Beiträge

    • Ich bin da ganz bei Dir, Christian! Die Beschränkung auf ein Thema oder die Umsetzung einer konkreten Idee ist ansich schon eine Reduzierung. Sie verschafft einem einen freien Kopf und liefert neue (kreative) Impulse. Man muss auch nicht ständig eine Knipse mit sich herumtragen, weil man fürchtet, den ultimativen Schuss zu verpassen. 
    • Mir auch nicht. Als erfahrener Event-Profi muss ich da lachen und denke mir so meinen Teil...😎
    • Deshalb werden die vorhanden Kameras ja nicht gleich unbrauchbar werden. Den Ruf, den man sich mit solchen Aktionen verschafft, wieder umzukehren ist aber sicher nicht einfach. Setzt man auf mehrere Hersteller, ist das aber sicher keine schlechte Strategie. Ob die Regulierung und Kanalisierung von Märkten eine solche ist, wird sich weisen. Minolta war ja auch mal ein Platzhirsch, um in der Branche zu bleiben.
    • Normal ja und auch dem Bildschim geschuldet. Ich habe 60x90 und größer schon mit deutlich weniger Sensorauflösung herstellen lassen und die Bilder sind hervorragend! Das bisher größte Bild hat 120x160 cm und stammt von einer 8MP-Datei.  
    • Ich vermute, das die Verkaufszahlen trotz Weihnachtsgeschäft nicht ausreichend waren und deshalb ein Schritt nach vorn gemacht wird und den Kunden die Artikel preiswerter angeboten werden.   Sollte die H1 tatsächlich viel zu viel noch auf Lager liegen, wird sich vielleicht das Thema H2 erledigt haben, sofern keine günstigeren Lieferanten für die Bauteile gefunden werden.
×