Jump to content

Reisen, Länder, Städte, Regionen

Reisefotografie mit Fuji X Kameras


365 topics in this forum

  1. Italien JEKAMI 1 2 3 4 34

    • 841 replies
    • 83.7k views
    • 675 replies
    • 54.9k views
    • 11 replies
    • 388 views
  2. Hamburg - JeKaMi 1 2 3 4 24

    • 592 replies
    • 62.9k views
    • 598 replies
    • 58.9k views
    • 229 replies
    • 20.6k views
  3. Freiburg (Jekami) 1 2

    • 26 replies
    • 1.6k views
  4. Schottland JeKaMi 1 2 3 4 7

    • 168 replies
    • 18.6k views
    • 84 replies
    • 9k views
    • 6 replies
    • 886 views
  5. Dubrovnik

    • 23 replies
    • 1k views
  6. Lissabon JEKAMI 1 2 3 4 5

    • 110 replies
    • 11.8k views
  7. Bayern JEKAMI 1 2 3 4 5

    • 100 replies
    • 12.7k views
  8. Salzburg - Jekami- 1 2

    • 44 replies
    • 3.2k views
    • 198 replies
    • 15.7k views
  9. Nürnberg (JEKAMI)

    • 24 replies
    • 1.5k views
  10. Kreta _Jekami 1 2 3 4 6

    • 127 replies
    • 15.8k views
    • 162 replies
    • 15.8k views
  11. Utrecht JEKAMI

    • 15 replies
    • 836 views
    • 31 replies
    • 1.7k views
  12. Oman 1 2

    • 29 replies
    • 1.5k views
  13. Venedig (JEKAMI) 1 2 3 4 19

    • 463 replies
    • 51.5k views
  14. Prag - Jekami 1 2 3 4 5

    • 111 replies
    • 12k views
  15. Wien - Jekami 1 2 3 4 12

    • 289 replies
    • 32.3k views
  16. Norwegen - JEKAMI

    • 16 replies
    • 2.3k views
  • Beiträge

    • Bei den Anbietern werden nicht nur die Smartphones immer größer, auch die Notebooks wachsen „beständig“. Was fehlt, ist ein kompaktes Notebook wie das 12 Zoll MacBook, ich habe es mal ausprobiert, aber die Geräte mit den INTEL M-Prozessoren sind quälend langsam. Das neu aufgelegt mit einem M2 oder M3 Prozessor würde sich wie geschnitten Brot verkaufen. Kleiner Formfaktor und ein Gewicht von nur 920 Gramm - weniger als ein IPad 11“ mit dem Magic Keyboard. Im Urlaub ist selbst das MB Air schon für meine Begriffe zu groß und zu schwer. Das IPad ist nur eine „Krücke“ für Nutzer, die alle Module von LRC nutzen.
    • Ich finde zum Beispiel kippbare Sucher klasse. Im GFX-System gibt es das ja mit dem optionalen Gelenk zwischen Gehäuse und Sucher, aber auch ein konstruktiv einfacherer fest verbauter Sucher mit einem Kippgelenk wäre schon praktisch. Bei Panasonic gab’s das ja mal. Wir sind es gewohnt, dass das Kameragehäuse eine kompakte Einheit bildet und nur das Display beweglich ist. Aber ist das die optimale Aufteilung der Komponenten? Man könnte ja auch Prozessor, RAM und Display als eine bewegliche Einheit konstruieren und von Bajonett, Sensor, IBIS etc. trennen; vielleicht würde das die Wärmeabfuhr verbessern, ein Überhitzen wirksam vermeiden und den Sensor kühl halten. 
×
×
  • Create New...