Jump to content

Fuji X-H1 / Fuji X-H2

Diskussionen rund um die neue Fuji X-H2s, die kommende Fuji X-H2 und die Fuji X-H1


363 topics in this forum

    • 590 replies
    • 24.8k views
    • 73 replies
    • 5.2k views
    • 31 replies
    • 3.7k views
    • 7 replies
    • 291 views
    • 27 replies
    • 544 views
    • 3 replies
    • 429 views
    • 9 replies
    • 477 views
    • 4 replies
    • 262 views
    • 2 replies
    • 230 views
    • 27 replies
    • 618 views
  1. Bilder X-H1 1 2 3 4 61

    • 1.5k replies
    • 185.8k views
    • 64 replies
    • 2.9k views
    • 2 replies
    • 284 views
    • 27 replies
    • 772 views
    • 24 replies
    • 920 views
    • 12 replies
    • 444 views
    • 9 replies
    • 1.5k views
    • 11 replies
    • 723 views
    • 11 replies
    • 744 views
    • 5 replies
    • 625 views
    • 13 replies
    • 1k views
    • 3 replies
    • 617 views
  2. Gebrauchtkauf X-H1 1 2 3 4

    • 80 replies
    • 13.2k views
  3. Augenmuschel Xh1

    • 20 replies
    • 1.8k views
    • 4 replies
    • 1.1k views
  • Beiträge

    • Vollmond letzte Nacht, D90/Sigma 150-600 Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen… Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!
    • Kennst Du den Begriff "Beugungsunschärfe"? Tritt bei Objektiven auf, die stark abgeblendet werden. Schau mal Deine Fotos mit Blende 22 durch... Für eine Detailaufnahme einer Felswand, um deren Struktur abzubilden, würde ich mit Blende 8-11 versuchen. Je nachdem, welches Objektiv, welche Sensorgröße in der Kamera, und wie weit ich vom Motiv weg wäre. Mit Blende 8 erreichst Du mindestens einen ausreichenden Schärfentiefebereich für Dein Motiv.  
    • mit dem Drehrad durch Programm shift die Blende 22 einstellen - war vom Handling her besser machbar wir musste an einer Felswand hochauflösende Detailaufnahmen einer Struktur machen - kein Platz, schiefes Gelände und Geröll das Stativ stand nur so lala und ich brauchte eine Hand zum halten 😞
×
×
  • Create New...