Close

Auf leicarumors findet Ihr einen kurzen Vergleich zwischen der Leica M9 und der Fuji X-Pro1. Der Tester weist darauf hin, dass es sich um einen sehr „ungleichen“ Vergleich handelt. Die Gemeinsamkeiten zwischen der Leica M9 und der Fuji X-Pro1 liegen größtenteils im Design der Kameras. Zudem verfügen beide über einen optischen Sucher und eine ähnlich hohe Auflösung. Preislich liegen die Leica M9 und die Fuji X-Pro1 (bei eBay) allerdings weit auseinander.

Der Test

Der Vergleich beschäftigt sich nicht mit technischen Details, sondern in erster Linie mit den von den Kameras erzeugten Bilder. Der Tester musste sich dabei auf die JPG-Dateien der Kameras beschränken, da Lightroom 4 die RAW-Dateien der Fuji X-Pro1 noch nicht unterstützt und Silkypix (von Fuji mitgeliefert) nichts mit den DNG-Dateien der Leica M9 anfangen kann.

Das Fazit

Dem Fuji 35mm f1.4 Objektiv attestiert der Tester ein gute Leistung im Vergleich mit dem Leica Summilux 50mm f/1.4 – vor allem wenn man die Preisdifferenz in Betracht zieht: 600$ vs 4000$. Die Leica bringe aber das etwas kontrastreichere Bild und sattere Farben und verfügt zudem über eine etwas höheres Freistellpotential – bedingt durch den größeren Sensor.

Bei den ISO-Leistungen ist die Fuji X-Pro1 hingegen der klare Gewinner. Für den Tester hat die Fuji X-Pro1 sogar die beste ISO-Leistung aller Kameras mit einem APS-C Sensor. Insgesamt bescheinigt der Tester beiden Kameras eine hervorragende Leistung und vergleichbare Bildqualität.

Ein Klick auf das folgende Foto bringt euch direkt in eine Flickr-Bildersammlung zum Test.

Leica M9 sample 4

 

 » Zum Vergleich und zu den Testbildern – Hier klicken

Quelle & Copyright Bilder: leicarumors

Empfehlungen:

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>