Close

Fujifilm hat ein neues Firmware Update für die Fuji X-T2 mit vielen Verbesserungen vorgestellt. Mit Version 1.10 ist es möglich, die Kamera über den PC zu steuern und den Zugriff auf Tasten zu sperren. Zudem wurden kleinere Bugs behoben.

Fuji X-T: Verbesserungen im Überblick

Mit Version 1.10 werden folgende Verbesserungen bereitgestellt:

  • Tethered Shooting über USB kann mit folgenden Programmen verwendet werden:
    • Tether Shooting Plug-in PRO für Adobe Lightroom ab Ver.1.3
    • Tether Shooting Plug-in für Adobe Lightroom ab Ver.1.3
    • Tethered Shooting Software HS-V5  ab Ver.1.3
  • Sperrfunktion: Die Funktion von Tasten oder Einstellrädern kann gesperrt werden.
  • Behoben: Überbelichtungen im AF-C-Modus, Auswahl AF-C Priorität und GESICHTSERKENNUNG EIN.
  • Behoben: AF-Funktion im Telebereich des XF18-135mmF3.5-5.6 R LM OIS WR.
  • Behoben: Sporadische Abstürze bei Verwendung von SELECT FROM NETWORK LISTE -> MANUAL SETUP -> PC AUTO SAVE SETTING.
  • Behoben: CH HIGH SPEED BURST (Serienbildgeschwindigkeit) funktioniert nicht bei fester Belichtung und bei Verwendung von Blitzgeräten.
  • Behoben: Nissin i40 hat mit Fujifilm X-T2 nicht ausgelöst.
X-T2 Update: Download

Diskussion im Fuji X Forum:

 

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera-, Fuji- und das Leica-Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>