Close

Phase One veröffentlicht heute mit Capture One 11.1 eine neue Version des RAW-Konverters und Bildbearbeitungs-Programms, die neben neuen Features vor allem die Fuji X-H1 unterstützt.

Als Mitglieder des Fuji X Forums erhaltet Ihr einen Nachlass von 10% auf Capture One 11 (Vollversion oder Upgrades), wenn ihr im Online-Shop den Code AMBFXF eingebt.

Neben einigen neuen Features und Bugfixes sind die neu unterstützten Kameras und Objektive die wichtigsten Neuerungen von Capture One 11.1 – für Fuji ist dies die Fujifilm X-H1. Aber auch alle anderen aktuellen Fuji X Kameras werden unterstützt, u.a.:

  • Fujifilm X-H1
  • Fujifilm X-T2
  • Fujifilm X-T1
  • Fujifilm X-Pro2
  • Fujifilm X-Pro1
  • Fujifilm X-T20
  • Fujifilm X-E3
  • Fujifilm X-E2s
  • Fujifilm X-E2
  • Fujifilm X100F

Eine vollständige Liste mit mehr Informationen findet Ihr in den Release Notes für Capture One 11.1

Neuer Workflow für Styles und Presets

Ein neuer Ablauf sorgt dafür, dass Styles und Presets noch schneller auf Bilder oder einzelne Ebenen angewandt und in ihrere Stärke angepasst werden können. Dieses Video zeigt, wie einfach das geht:

Mitgeliefert wird ein neuer Set von „Spring Styles“, die eine helle und pastelligen Farbatmosphäre erzeugen:

Werkzeug „Normalisierung“

Bislang konnte als Referenzpunkt für die Stapelverarbeitung nur ein Neutralgrau definiert werden. Mit Capture One 11.1 kann jetzt jeder beliebige Farbwert gewählt werden.

Ressourcen-Center

Phase One stellt jetzt innerhalb des Programms kostenloses Lernmaterial zu Capture One bereit: Tutorials, Neuigkeiten, Webinare, Blogeinträge:

10% Nachlass für Leica Forum Mitglieder: Code AMBFXF

Als Mitglieder des Leica Forum Forums erhaltet Ihr einen Nachlass von 10% auf Capture One 11 (Vollversion oder Upgrades), wenn ihr im Online-Shop den Code AMBFXF eingebt.

Capture One – 10% Rabatt mit AMBFXF Capture One Upgrade – 10% Rabatt mit AMBFXF

 

Phase One veröffentlicht Capture One 11.1

Das Update umfasst neues Ressourcen-Center, erweiterten Kamerasupport und verbesserten Workflow

KOPENHAGEN, 19. April 2018 – Phase One, führender Hersteller im Bereich Mittelformat-Kamerasysteme, hat heute die Veröffentlichung von Capture One 11.1 bekannt gegeben. Das Service Release für die Software zur RAW- Konvertierung und Bildbearbeitung zeichnet sich durch erhöhte Benutzerfreundlichkeit aus und bietet mit einer neuen Support-Plattform und erweiterten Funktionen einen beschleunigten, reibungsloseren Workflow. So wurden etwa die Bildbearbeitungsoptionen mit Stilen und Voreinstellungen optimiert. Zudem werden 11 neue Kameras und 10 zusätzliche Objektive unterstützt, darunter die Sony A7 Mk III sowie Tamron Objektive für Nikon und Canon. Daneben gehört außerdem ein komplett neues Ressourcen-Center zum Update.

„Capture One stellt die Anforderungen der anspruchsvollsten Fotografen konsequent ins Zentrum. Mit den neuesten Updates werden zusätzliche Kameras und Objektive unterstützt und ein neues Ressourcen-Center bereitgestellt. Bei dem sogenannten Resource-Hub handelt es sich um eine programminterne Plattform, die Nutzern schnellen Zugang zu Neuigkeiten, Tutorials, Updates und vielem mehr bietet – all das soll Fotografen bei ihrer Arbeit inspirieren, einen optimalen Workflow gewährleisten und für ein einzigartiges Nutzererlebnis sorgen“, sagt Jan Hyldebrandt-Larsen, VP Software Business bei Phase One.

www.phaseone.com/11

NEUE FEATURES UND TOOLS IN CAPTURE ONE 11.1

OPTIMIERTE STILE UND VOREINSTELLUNGEN

Dank neuem Workflow können Stile und Voreinstellungen bei einem oder mehreren Bildern jetzt noch schneller auf Ebenen angewandt und die Deckkraft modifiziert werden – perfekt für die Nachbearbeitung von Hochzeits- und Portraitfotografie.
Das neue integrierte Spring Styles Pack erzeugt einen hellen, pastellig-zarten Farbeindruck –besonders empfehlenswert für Hochzeits-, Portrait- und Landschaftsaufnahmen.

RESSOURCEN-CENTER

Der sogenannte Resource-Hub bietet schnellen Zugang zu kostenlosen Lernressourcen. Mit dem Ziel der optimalen Anwendererfahrung und einer steilen Lernkurve bei der Arbeit mit Capture One werden Tutorials, Neuigkeiten, Webinare, Blogeinträge und vieles mehr auf einer übersichtlichen, dynamischen Informationsplattform bereitgestellt.

WERKZEUG „NORMALISIERUNG“

Der Referenzpunkt für Belichtung und Weißabgleich bei der Stapelverarbeitung war zuvor ein neutraler Grauwert und kann jetzt mit dem Normalisierungswerkzeug in jeder beliebigen Farbe gesetzt werden.

UNTERSTÜTZUNG NEUER KAMERAS UND OBJEKTIVE

Das R&D-Team von Capture One hat zusammen mit wissenschaftlichen Experten für Farb- und Bildqualität Hunderte von Aufnahmen analysiert, um für jede Kamera entsprechende Profile und somit bestmögliche Bildqualität zu erzeugen. Im Folgenden sind einige der neuen Kameras und Objektive aufgeführt, die ab Capture One 11.1 unterstützt werden. Eine Gesamtübersicht über alle unterstützten Kameras finden Sie auf http://www.phaseone.com/supported-cameras

Zu den ab sofort unterstützten Kameras gehören:

  • Fujifilm X-H1
  • Leica M262
  • Leica CL
  • Leica X-U
  • Leica V-Lux Typ 114
  • Leica TL2
  • Olympus OM-D E-M10 Mk III
  • Olympus E-PL9
  • Panasonic G9
  • Panasonic GH5S
  • Sony A7 Mk III

Zu den ab sofort unterstützten Objektiven gehören:

Canon Objektive:

  • CanonEF24-105mmf/4LISIIUSM

Leica Objektive:

  • Leica Elmarit M 2.8/90
  • Leica Summicron M 2/90

Sony Objektive:

  • Sony E 18-135mm f/3.5-5.6 OSS (SEL18135)
  • Sony FE 24-105mm F4 G OSS (SEL24105G)

Tamron Objektive:

  • Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD G2 A025
  • Tamron SP 35mm F/1.8 Di VC USD F012
  • Tamron 28-300mm F/3.5-6.3 Di VC PZD A010
  • Tamron SP 90mm F/2.8 Di MACRO 1:1 VC USD F017
  • Tamron 16-300mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD MACRO B016

CAPTURE PILOT 2.0

Capture Pilot 2.0 ermöglicht jetzt auch die Steuerung von Sony Kameras, sodass Nutzer Kameraeinstellungen beim Tethering direkt über ihr iOS-Gerät vornehmen können.*

PREISE UND VERFÜGBARKEIT

Capture One 11.1 ist ab sofort für Mac und Windows online auf www.phaseone.com/store und von autorisierten Phase One-Partnern auf www.phaseone.com/partners weltweit erhältlich.

Capture One Pro

Nutzer mit einer unbefristeten Lizenz oder einem Abonnement für Capture One Pro 11 können das Update kostenfrei herunterladen. Neukunden können Capture One Pro 11 für 279 EUR erwerben. Capture One Pro 11 ist auch im Abonnement erhältlich. Ein Einzelnutzer-Abonnement kostet 20 EUR pro Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten oder 180 EUR, sofern das Abonnement jährlich im Voraus bezahlt wird.

Nutzer, die Capture One Pro 9 oder 10 erworben haben, können für 119 EUR upgraden.

Capture One Pro Sony

Nutzer von Capture One Pro Sony 11 können das Upgrade kostenlos herunterladen. Neukunden können Capture One Pro Sony 11 für 79 EUR erwerben.

Nutzer, die Capture One Pro Sony 9 oder 10 erworben haben, können für 69 EUR upgraden.

Download der 30-tägigen Testversion

Eine voll funktionsfähige Version von Capture One 11 ist als Testversion 30 Tage lang nutzbar. Die Testversion kann über folgenden Link heruntergeladen werden:

www.phaseone.com/download

Eine Übersicht über alle Produkte und Zahlungsoptionen finden Sie auf: www.phaseone.com/store.

*In-App-Purchase.Kamera muss per Tethering mit Capture One Pro/Capture One Pro Sony verbunden sein.

About The Author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>