Jump to content

FXF Admin

Administrators
  • Content Count

    3,291
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

FXF Admin last won the day on March 16 2020

FXF Admin had the most liked content!

About FXF Admin

  • Rank
    Administrator

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Location
    Bonn
  • Wohnort
    Bonn
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

6,394 profile views
  1. Gerne in paar kurzen Stichworten, wichtig wäre auch ein Titel.
  2. Ein User hat darum gebeten, dass der Account gelöscht wird. Ich bin dem machgekommen und wäre dankbar, wenn das Thema hier nicht weiter vertieft wird… Danke Andreas
  3. Ich frage mal so: Hat hier noch jemand echten Diskussionsbedarf? Sonst würde ich hier zumachen. Andreas
  4. Ich wollte es wirklich wissen – weil EmHas Beitrag an mich adressiert war. Aber können wir gerne auf sich beruhen lassen. Andreas
  5. Was meinst du? Meinst du mich? Andreas
  6. Vielleicht liefern wir nicht immer eine Begründung, auch wenn das unser Ziel ist. Wir sind nur Menschen mit begrenzten Ressourcen. Aber es wird nicht „gerne mal gelöscht“. Wenn du zu Löschungen, Sperren oder Schließungen Fragen hast, kannst du sie uns immer per PN stellen. BTW: Ich habe mein Archiv durchsucht und einen (1) Fall gefunden, bei dem du nachgefragt hast. Dort hatte ich Beiträge gelöscht, dies öffentlich erklärt und dir dann nochmal per PN erläutert. Wenn du andere Fälle mit Klärungsbedarf hast, schreib mich gerne an. Ich bin bei solchen Zwischentönen empfindl
  7. Ich hatte ja auch schon klar Position bezogen, warum ich das im Forum auf keine Fall machen werde. In meinen Argumenten ging es nur um die Auswirkung auf die Diskussionskultur. BTW – auch wenn ich klar dagegen bin, nehme ich Standpunkte wie von @MightyBo interessiert zur Kenntnis. Jenseits der Auswirkungen auf das Klima hier gibt es aber noch weitere, weit zwingendere Gründen gegen eine Klarnamenpflicht: Einmal die juristische Dimension: Datenschutz (führe ich nicht weiter aus) Darüber hinaus hat Netzpolitik ausführlicher aufgeschrieben, warum Pseudonymität im Netz so wicht
  8. Ich habs verschoben und den Titel angepasst – OK so? Gruß Andreas
  9. Bitte diese BBCodes nicht mehr nutzen, auch wenn Flickr sie anbietet. Einfach die Web-Adresse posten, die Forensoftware wandelt das automatisch um: https://www.flickr.com/photos/150604739@N04/51333328599/ … wird zu …
  10. Im Gegenteil, ausdrücklich „Danke“ von mir. Ich hatte an anderer Stelle von den kleinen Niederlagen als Moderator gesprochen, wenn man Threads schließen oder Mitglieder sperren muss. Das Missverständnisse ausgeräumt werden – und das von allen Seiten bestätigt wird – gehört dagegen zu den kleinen Highlights als Moderator. Gruß Andreas
  11. Zwei Nachbemerkungen: 1. Persönlich. Ich habe gezögert, den konkreten Betrag zu posten. Spenden oder Finanzen allgemein sind in der deutschen Kultur ein Thema, über das man nicht spricht. Könnte ja als angeberisch oder (bei Spenden) als moralisch belehrend aufgefasst werden. Amerikaner und Briten (mit denen ich es im Leica Forum viel zu tun habe), sind – kulturell bedingt – komplett schmerzbefreit, was Spenden angeht. In diesem Fall nehme ich mir die Freiheit raus, alle typisch deutschen Bedenken über Bord zu schmeißen: Es geht hier um die persönliche Existenz vieler Menschen
  12. Danke an @Harlem für die Initiative! War für mich der kleine Schubser, um zu spenden… Ich habe das über die Aktion Deutschland Hilft gemacht: https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/spenden/spenden/ Gruß Andreas
  13. Wir machen nur in Ausnahmefällen Threads zu. In diesem Fall bin (bzw. war) ich persönlich in die Diskussion involviert, in solchen Fällen finde ich es besonders problematisch, wenn ich kraft Amt eine Diskussion abwürge. Andreas
  14. Ich habe den Impuls, an einem sonnigen Sonntag Abend eine ausführliche Replik zu schreiben. Das wäre aber auch nur ein weiterer Baustein in dem Reaktionsschema hier. @photo.60 Du hast im Forum oder durch das Forum tolle Erfahrungen gemacht. Schön, dass du das rausstellst. Du hast schlechte Erfahrungen gemacht und sehr viele Menschen haben sich damit sehr intensiv auseinander gesetzt. Du gehst darauf mit keinem einzigen Wort ein, sondern watschst – wieder – nur pauschal ab. Eine Diskussion ist so nicht möglich. Daher auch von mir: <Plonk>
  15. Ergänzung als Moderator: Bitte nie, nie, nie Vokabular aus dem Feld psychischer Erkrankungen benutzen. Danke.
×
×
  • Create New...