Jump to content
Upload-Filter / Artikel 13: Es geht um alles Weiterlesen... ×

riesi

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.696
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

riesi hat zuletzt am 7. Dezember 2014 gewonnen

riesi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über riesi

  • Rang
    Beute-Lipper
  • Geburtstag 16.11.1967

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Bad Salzuflen
  • Interessen
    Fuji, Grillen
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Letzte Besucher des Profils

1.040 Profilaufrufe
  1. riesi

    Godox Blitzsystem Jekami

    Nein, den Barebulb nutze ich nur in der Softbox oder Beautydish. Einen Vergleich von Godox gibt es hier: https://www.lightingrumours.com/godox-h200r-9965
  2. riesi

    Godox Blitzsystem Jekami

    Immer, wenn ich etwas härteres Licht brauche, greife ich gerne zum H200R. Meistens mit Wabe und fast immer mit den Scheunentoren. Gegenüber dem Fresnell-Vorsatz ist das Einstell-Licht heller. Dafür ist die maximale Leistung ca. 1 EV lt. meinem Gossen niedriger. Letztendlich ist das "theoretisch", ich hatte bis jetzt immer genügend Leistung.
  3. Wenn die Blitze nicht weit vom Sender weg sind, empfiehlt sich die Naheinstellung. Custom-Function Dist auf 0-30m.
  4. riesi

    Automatischer Weißabgleich und Hauttöne

    Eine zeit lang habe ich in einer Firma gearbeitet, welche Masterbatch zum Einfärben von Kunststoffen produziert hat. Da hatten wir einen Kasten, in dem wir die verschiedensten Lichtstimmungen nachstellen konnten und ein Farbmessgerät. Für jede Farbe wurde mindestens ein Musterplättchen gespritzt mit unterschiedlichen Oberflächen. Die exakt gleiche Farbe wirkte schon anders, wenn sich die Oberfläche ändert und wie oben schon beschrieben, die schwierigsten Farben waren nahe dem Neutral-Grau. Da konnten wie schon 0,2% Abweichung mit bloßem Auge erkennen. Je greller die Farbe wurde, desto stärker durfte auch die Abweichung sein, 10% Abweichung fallen dann nicht mehr auf.
  5. riesi

    Welcher Drucker darf's denn sein?

    Das mit dem Autoreset-Chip ist bei den Patronen für XP760 auch so und funktioniert.
  6. Hier unter Windows 10 Version 1809 und Mac OS X 10.14.2 (Moave) läuft es.
  7. riesi

    Automatischer Weißabgleich und Hauttöne

    Das hole ich gerne nach:
  8. riesi

    Automatischer Weißabgleich und Hauttöne

    Hier Ergebnis mit Luminar3:
  9. riesi

    Godox Blitzsystem Jekami

    Sorry, ich bin zu blöd, den obigen Beitrag zu editieren. Ja, die Lichtformer bewirken schon etwas. Ob man es braucht oder sinnvoll ist, kommt drauf an. Im Laufe der Zeit haben sich bei mir ein paar Favoriten heraus kristallisiert. Das wären bei mir, Beauty Dish mit Wabe, Rogue Flashbender und/oder Roundflash Dish für unterwegs. Für Produkfotos nehme ich gerne manchmal das kleine Wabenset für Aufsteckblitze von Rogue. Praktisch von Rogue sind auch die Farbfilterfolien mit den Gummis. Klingt irgendwie nach Werbung für Rogue, soll es aber nicht.
  10. riesi

    Godox Blitzsystem Jekami

    @Fetzenberger
  11. riesi

    Automatischer Weißabgleich und Hauttöne

    Seit ich mich intensiver mit dem Thema Blitzen auseinander gesetzt habe, empfinde ich Provia in den Grundeinstellungen bei 5900K bei Fuji häufig als angenehm. 5500K, welche die meisten Blitze lt. Datenblatt haben, empfinde ich als zu kühl. Gibt es hierfür eine plausible Erklärung? Ansonsten, versuche ich eine Mischung aus Kunst- und Tageslicht grundsätzlich zu vermeiden, so wie eine korrekte Belichtung ein zu stellen. Das ist aus meiner Sicht eine gute Ausgangslage. Bei Feierlichkeiten ist es für mich akzeptablel, wenn der Hautton nicht passt, da hier alles Mögliche an Farbtemperatur und Farben rein mischt.
  12. riesi

    Godox Blitzsystem Jekami

    Leider habe ich nur einen, meistens komme ich mit einem Blitz aus. Bis jetzt habe ich den H200R nur für Food- und Weihnachtsmotive eingesetzt. Portraits stehen auf meinem Ausprobierzettel. Da ich keine Routine mit dem Blitzvorsatz bei Portraits habe, brauche ich geduldige Menschen. Das war bis jetzt noch nicht der Fall. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Portraits im "Film Noir"-Look gut damit gelingen.
  13. riesi

    Godox Blitzsystem Jekami

    @Graufilter: Zum AD-L: Ich tippe auf ca. 5500K, da das LED-Licht nicht so stark, insbesondere wenn Lichtformer im Spiel sind, packe ich meistens einen CTO-Filter vor und mische es mit dem Umgebungslicht. Die Frage ist aber gut und ich werde es heute Abend mit einem Testmotiv ausloten. Zum H200R: Funktioniert immer noch super, das Magnet-System hält gut und ist praktisch. Bis jetzt habe ich am häufigsten das Scheunentor benutzt. @Nimix: Nach über einem Jahr mit dem AD200 ärgere ich mich, dass ich mir vorher zwei TT685 geholt habe. Wenn man sich erstmal mit Blitzen beschäftigt hat, folgt meistens auch ein wenig das Lichtformer-GAS.
  14. riesi

    Godox Blitzsystem Jekami

    Wer schon einen AD200 besitzt, kann für kleines Geld (27€) zusätzlich einen LED-Kopf (AD-L) bekommen. Ich habe den und funktioniert.
  15. Ich habe im Sommer meinen PC mit einem Ryzen 2400G und M.2-SSD, sowie SATA-SSD aufgerüstet und kann mich nicht beklagen. C1 und AffinityPhoto laufen ordentlich. LR6 schluckt die meiste Rechenleistung, dass höre ich deutlich am Lüfter.
×