Jump to content

kernpanik

Premium Member
  • Posts

    1,063
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by kernpanik

  1. Das Bild gefällt mir ausgesprochen gut! 🏆
  2. Gestern aus unserer Wohnung gerettet und auf den Balkon gesetzt: Brauner Grashüpfer (vermutlich Chorthippus brunneus, Weibchen). (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  3. Liebe-Bokeh ❤️ (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  4. Das Sonnensegel an unserer Balkontür. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  5. Vorsicht-Autsch!-Bokeh. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  6. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  7. verlorener Esel (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  8. Katze-am-Meer-Bokeh. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  9. Immer noch in Griechenland … (Fotos wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  10. Eine Östliche Holzbiene (Xylocopa valga) startet von einer Kapernblüte vor unserem Ferienhaus. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  11. Tolle Bilder (wie immer von Dir, @zoom)! Da der Strang JeKaMi heißt, hier mal eins von mir. Leider war mein Model nicht mehr ganz so lebendig, aber dafür hat es wenigstens schön still gehalten. 😉 Fujifilm X-T2 | Zeiss Touit 32mm (!) mit Makro-Erweiterung Fuji MCEX-16 (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  12. Diese Woche habe ich mal ausprobiert, wie gut man so ein 32er Touit aus ca. 80cm Höhe auf Steinboden fallen lassen kann. Nach kurzem Schock der Funktionstest: Alles heil geblieben – abgesehen von einem kleinen Lackplatzer am UV-Filter von B+W, der eigentlich als Staubschutz vor die Linse geschraubt ist. Folgendem Foto liegt eine Fokus-Serie aus 10 Einzelbildern zugrunde, die nach dem Unfall gemacht wurde. PS: Die Blüte gehört übrigens zu einem Kapernbusch. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  13. Segelfalter (ein ziemlich schnöder Name für dieses prachtvolle Insekt). (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  14. Mir blutet das Herz: Einerseits steht er da so romantisch auf seinem letzten Parkplatz; andererseits sehe ich mich in so einem Fall gleich wieder am Schweißgerät… (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  15. Kleine Flosse - Große Flosse (Mercedes-Benz W110 und W111, nur wenige Blocks voneinander entfernt) (Fotos wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  16. Die Athener Seitenstraßen sind eine wahre Fundgrube klassischer Fahrzeuge, die immer noch im Alltagsbetrieb gefahren werden. Hier ein BMW 1800 „Neue Klasse“. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  17. … und im hessischen Eschwege! Ein Freund unserer Familie hat da gearbeitet.
  18. »Liftoff, we have a liftoff!« (Fotos wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  19. kernpanik

    Zerfall

    Im Mausoleum von Christakis and George Zographos (Erster Athener Friedhof). (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  20. Palmen im Nationalgarten von Athen. Fujifilm X-T2 | Zeiss Touit 12mm (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  21. Die Installation 'Atrium' von George Zongolopoulos. (Metro-Station Syntagma, Athen, Griechenland) (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  22. Noch seltener als die Käfer sind in Deutschland die T2-Pritschen geworden. Während die Busse teilweise als Camper-Umbauten überlebt haben (und zu utopischen Preisen gehandelt werden), sind die Pritschen als typischerweise wenig gepflegte Arbeitstiere mittlerweile völlig aus dem Straßenbild verschwunden. Hier in Griechenland sieht man sie mitunter noch, und sie werden zum Teil immer noch im täglichen Gebrauch eingesetzt. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  23. … und gleich noch einer, wieder in einer Athener Seitenstraße (1963er Modell). Man sieht hier noch so einige im Stadtbild, wie in Deutschland vor 20 Jahren. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  24. Ich-weiß-es-doch-auch-nicht-Bokeh. (Foto wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
  25. So richtig beliebt sind sie wohl nirgends und manch einem gelten sie gar als fliegende Ratten … Aber bei näherer Betrachtung sind Stadttauben durchaus schöne Vögel. (Fotos wie immer von @kernpanik und unter nicht-kommerzieller Lizenz CC BY-NC-SA 4.0)
×
×
  • Create New...