Jump to content

Elmar

Members
  • Posts

    7,162
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    41

Elmar last won the day on January 3 2016

Elmar had the most liked content!

About Elmar

  • Birthday 03/30/1980

Contact Methods

  • Website URL
    www.qimago.de

Profile Information

  • Gender
    M├Ąnnlich
  • Location
    Quedlinburg
  • Biografie
    www.qimago.de
  • Wohnort
    Quedlinburg
  • Einverst├Ąndnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Gut. Also ist es scheinbar tauglich. Braucht es irgendwelche Workarounds oder ist es einfach im Handling?
  2. Sind inzwischen mehr als zwei Bilder entstanden? Ich ├╝berlege selbst dieses R├╝ckteil zu erstehen. @schlicksbier
  3. Wende ich beim 90mm f2.8 Apo eine automatische Korrektur an (capture one), werden die Bilder in der Regel seeeehr ins Warme verschoben. Die k├╝hle Lichtstimmung, die bei der Aufnahme entstanden ist, entspricht aber eher dem Eindruck vor Ort. Man sieht in den nichtsnutzigen Beispielbildern schnell, dass das Objektiv im Fokusbereich wirklich sehr scharf abbilden kann, aber keine Buttercr├ęme im Bokeh liefert. Wie sehr das st├Ârt, muss man vermutlich geschmacklich beurteilen. Hier mal ein Beispiel. Sch├Ąrfe ist vorhanden, klare Abbildung der Steinstruktur. Entfernung ca 20m. Aus der Hand gknipst. Bokeh hingegen eher unruhig und "krisselig". Dieser Teil des Motivs ist ca 45m weit weg. Im Grunde gilt eins: Wer zu genau hinschaut, wird an fast gar nichts auf der Welt Freude haben. Bei Objektiven kann man sich aussuchen, was man kauft. Normalerweise h├Ątte ich vermutlich eher auf f11 abgeblendet f├╝r ein Foto, das beide Teile des Motivs scharf abblendet. Dies hier ist ein Testfoto f├╝rs Objektiv.
  4. Hat er. Sorry, hab ewig nicht mehr hier rein geschaut. Gibt es Fragen zu dem Objektiv?
  5. Sony A7 mit 35mm f2.8 Zeiss
  6. Teleologische Diskussionen, wie sch├Ân! Vielleicht muss das Aus├╝ben einer Kunst ja gar keinen Zweck au├čerhalb genau dieses Aus├╝bens verfolgen.
  7. Hier mal so in Andeutung, aber mit rot. @outofsightdd Leica CL mit 28er Zeiss Biogon zm
  8. Ich habe einige solcher Lampenfotos. SL 01 oder wie die hei├čen.
  9. Leica S007 mit 120er Makrodingens
  10. Man kann auch bei einer Monochrom einstellen, ob man mehr Kontrast und Sch├Ąrfe (oder weniger) im jpg haben will. Und wenn man eine Einstellung gefunden hat, kann man durchaus auch einfach im jpg fotografieren. Man muss also nicht unbedingt gro├čartig nachbearbeiten f├╝r einen Look, der dem Fotografen zusagt. Ich mag meine Monochrom sehr. Einfach daf├╝r, dass ich wei├č, dass ich bei hell-dunkel-Spielen einen Schei├č auf Wei├čabgleich und Farbregler geben kann. Zum Beispiel Lichtspiele auf roten oder gr├╝nen Jacken oder im herbstlichen Laub... Herrlich. Es ist f├╝r mich ein Akt der Befreiung, da ich ohnehin unheimlich gerne Schwarzwei├č fotografiere. Ich muss nicht so viel nachbearbeiten um zum gew├╝nschten Ergebnis zu kommen. Was ich damit nicht sagen will: Man braucht unbedingt eine Mono um tolles Schwarzwei├č zu bekommen.
  11. go for gold! by Elmar, auf Flickr
├Ś
├Ś
  • Create New...