Jump to content

micaelo

Members
  • Content Count

    1,415
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About micaelo

  • Rank
    Amateur

Contact Methods

  • Website URL
    https://4hundert.de

Profile Information

  • Location
    Bubenheim bei Mainz
  • Wohnort
    D 55270 Bubenheim bei Mainz
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

628 profile views
  1. Die Standard-Tulpe ist wohl auch dabei. Die Rechteck-Blende ist optionales Zubehör (wie beim XF 23 1.4).
  2. Ich finde, schon die X-E2s, die ja noch einen Griffwulst hat, ist mit den größeren Objektiven schwer mit einer Hand zu halten, weshalb ich sie mit Handgriff nutze. Deshalb würde ich die E4 ganz sicher ebenfalls mit Handgriff versehen (wenn sie mich denn reizen würde). Allein auf eine Daumenstütze würde ich mich nicht verlassen wollen.
  3. Ende des vorigen Jahrtausends: Nikon FM2, Ilford HP5, belichtet wie 800 ASA, entwickelt in Emofin, Scan vom Negativ
  4. Der Vorschlag ist doch bereits gemacht. Und, äh - sehe ich da eine fahrradfahrende blaue LED in Deinem Benutzer-Bild?
  5. Im gutsortierten Handel für Bühnen-, Theater- und Veranstaltungstechnik gibt's Glühlampenlack in allen Farben. Damit kann man auch LEDs umfärben (von weiß nach blau). Ich habe mal schwarzen Lack verwendet, um eine allzu aufdringliche (blaue) LED am Kopfhörerverstärker zu dämpfen.
  6. Eine alternative Lösung wäre ein Distanzstück zwischen Kamera und Stativplatte, so wie das hier.
  7. Ja nun, ich habe nie von mir behauptet, keine Umweltsau zu sein. Aber ich habe mich schon gebessert. Früher, als ich noch analog fotografiert habe und meine eigene Duka hatte, habe ich bei Arbeitsschluss alle Bäder in den Ausfluss gekippt - von dem nicht unerheblichen (Foto-)Papierverbrauch mal ganz abgesehen. Das erschien mir dann irgendwann aber doch zu unverantwortlich - und so bin ich zur digitalen Fotografie gekommen. Also bitte, wenn das kein Beitrag ist ...
  8. Na ob das hilft? Da hast Du vielleicht ständig eine Horde von Altmetall-Liebhabern auf den Fersen
  9. Das macht nichts, denn bis dahin weiß ich ja alles. Und die Sachen, die ich mir vielleicht nicht merken kann (z.B. die Belegung der Fn-Tasten) habe ich mir auf DinA5 ausgedruckt, laminiert, und in der Fototasche dabei.
  10. Und die, die sich rechtzeitig das PDF heruntergeladen haben
  11. Was willst Du denn per Funk auslösen? Die Kamera? Oder einen Blitz? In beiden Fällen spielt die Kontaktbelegung im Blitzschuh bzw. im Sockel des Funkauslösers keine Rolle. Zum Blitzen (ohne TTL) brauchst Du nur den Mittenkontakt. Und um die Kamera fernauszulösen, brauchst Du das für die Kamera passende Auslösekabel (nicht aber den Blitzschuh). (Um eventuelle schädliche Interaktionen zwischen Funkauslöser und Kamera auszuschließen, habe ich bei meinen Funkauslösern alle Kontakte bis auf den Mittenkontakt ausgebaut. Beim Yongnuo RF-603 II geht das ziemlich einfach.)
  12. "Verboten" jetzt nicht gerade und bei Geräten wie einer Digitalkamera sicher auch nicht "unnötig", aber im Prinzip stimme ich Dir zu. Nur sollte dann zum Verkaufsstart auch tatsächlich ein Download zur Verfügung stehen, zumindest in Englisch. Meine gedruckten Handbücher sind alle noch wie neu, weil ich mir wo immer es geht, lieber ein PDF herunterlade, zumal ich das dann viel bequemer mit der Suchfunktion durchforsten kann als in einem Handbuch zu blättern.
  13. Mal dumm gefragt: Schnellwechselvorrichtungen sind doch eigentlich immer nur in einer Richtung besonders ausladend, nämlich da, wo die Bedienvorrichtung ist. Die Kameraplatte kann man aber in jeder Richtung montieren. Würde es nicht reichen, die Kamera um 90 Grad nach rechts oder links verdreht zu arretieren, so dass die Bedienvorrichtung nicht zur Display- oder zur Objektivseite zeigt, sondern nach rechts oder links?
×
×
  • Create New...