Jump to content

Nansen

Members
  • Content Count

    57
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Nansen

  • Rank
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Männlich

Recent Profile Visitors

111 profile views
  1. Zu diesem Beitrag, wofür ich für irgendetwas verantwortlich sein soll was in der Welt passiert, obwohl ich mir eine Stunde meines Tages Zeit genommen habe deinen Wünschen entsprechend Fotos zu machen, kann ich nur sagen: sehr undankbar du bist, Alexander Yoda. Selber hast du kein Foto beigetragen das uns konstruktiv weiterhilft. Für mich habe ich nach dieser Erfahrung entschieden, dass es mir nichts bringt hier in diesem Thread weiter zu investieren. Dazu ist die Zeit zu wertvoll und fotografieren zu schön. Howdy und gut Licht dem Rest, gern auch mit diesem Objektiv.
  2. Dann hatte ich dich nicht korrekt verstanden. Danke fürs korrigieren.
  3. Hallo Forum-Chef. Mach ich. Obgleich mir der dringende Hinweis nicht nachvollziehbar ist. Genau darüber nachzudenken, was verallgemeinernd zu lesen ist, wollte ich schließlich anregen. Dabei habe ich nicht einmal direkt andere zitiert. Ok, es ist nicht erwünscht. Bin raus.
  4. Ich stimme dir da doch vollkommen zu. Ich wollte nur darlegen, wie manche Kommentare wirken. Hättest du denn Lust als "Betatester" kategorisiert zu werden, der "gute Laune zum bösen Spiel macht", obwohl du dich intensiv mit einem Objektiv auseinandergesetzt hast und die Mängel nur bedingt selbst nachvollziehen kannst? Genau darüber nachzudenken wollte ich anregen. Das ist nicht erwünscht. Ich bin hier also raus.
  5. Also wenn ich hier manche Kommentare lese, dann hat das auf mich etwas das Geschmäckle von Phantasie und Verschöwerungstheorie. "Gute Mine zum bösen Spiel", "Betatester" usw. Man könnte sich ebenso gut freuen, dass Europa eher beliefert wurde. Aber nein. Ich sehe das so: Das Objektiv kann qualitativ auf fast allen Ebenen überzeugen, nur im Weitwinkel ist es - im Vergleich zu anderen starken Objektiven - in der 100% Ansicht nicht so überzeugend und schwächelt erkennbar. Dort aber auch nur auf die Ferne. Bei mir ist das so, bei @AS-X war es m.E. auch so. Also man kann nun als Landschafts,- K
  6. Gerade nicht. Muss erstmal los. Foto war MS. Man darf auch nicht vergessen, dass es bewusst schlechte Bedingungen sind. Hätte hier ja normalerweise nicht f4 gewählt (f5.6. sieht besser aus) und der Fokus lag nicht auf dem Vordergrund. Leichte Randunschärfe und generelle Unschärfe in diesem Bereich ist da ja normal. Habe das Objektiv rauf und runter verglichen mut meinen Festbrennweiten - es ist stark für ein Zoom. Hatte ja nun auch schon einige in der Vergangenheit.
  7. Ausnahmsweise (100% Baum rechts). Der Fokus lag aber ganz hinten, auf unendlich. Dennoch im WW auch für den Vordergrund aussagekräftig.
  8. @AlexJoda: Wurde ohne Blitz gemacht. Für dich nochmal ein Foto vom Balkon (ohne Beachtung gestalterischer Ansprüche). 16mm, f4, ISO400, MS (jpg ooc, 2600x1733 Verkleinerung, wäre sonst zu groß gewesen - Fokus lag auf den hinteren Bäumen in der Ferne. Der Baum vorn rechts ist nur ein paar Meter vom Haus entfernt.) Gib dem Objektiv nochmal ne Chance. Dein Feedback wäre dann prima. Viele Grüße.
  9. Stimmt schon. Hat mich auch Zeit und Nerven gekostet.
  10. Nun, mein Fazit: Ich bin sehr glücklich mit diesem Objektiv (geworden). Klar - es hat viel Mühe und Zeit gekostet mich damit auseinanderzusetzen. Es war jetzt nicht so, dass man es dranschraubt und uneingeschränkt glücklich damit ist. Allein wegen der vielen negativen Erfahrungen, einigen zunächst unerklärlich unscharfen Fotos und zwei notwendigen Firmware-Updates. Es wirkt auch sonderbar, dass Fuji erstmal was auf den Mark "zum Testen" loslässt ehe es überall erhältlich ist. Andererseits: Wie sonst? Man holt sich Feedback ein und reagiert darauf. Sogar mit einem kleinen Schnell-Update und nun
  11. 1) mitte 100%, 2) ecke links oben 100% 3) ecke rechts unten 200% Alles nur Sceenshots am 15" Monitor
  12. Also ich bin jetzt ja eher nicht der AuftragsTester und schaue meine Fotos auch nur 100% an (nicht 200-300), aber hier ein Foto (für den Blog auf 3000x2000 gerechnet) mit deinen erbetenen Parametern (außer Entfernung etwa 2m). Rausgehen geht gerade nich. Ein paar Zooms in die Ecken folgen im nächsten Post.
  13. Hallo allerseits! Habe das zweite Firmware Update installiert und einige schnelle Testfotos gemacht. Ich muss aber dazu sagen, dass ich auch vorher eher nicht das Problem mit unscharfen Fotos hatte, so wie von anderen beschrieben. Meine Feststellung (wie gesagt, keine ausführlichen Tests): 1) Schärfe ist nach nach dem Update super (bei mir vorher aber auch...siehe Screenshot, links Firmware 1.01, rechts 1.02 - Fokus jeweils auf rechter Blume - 100% Vergleichsansicht - jpg ooc) 2) Der Autofokus scheint noch präziser zu sitzen (schwer prüfbar, nur so ein Eindruck), bei meinen Tests
  14. Das mit den Seriennummern bringt uns glaube ich nicht weiter. Ich habe 9CA04800 (also sehr ähnlich wie @AS-X) und bei mir ist bei 95% der Bilder alles schön scharf. Nur sehr wenige Fotos waren so "zerstört" wie bei deinen Beispielen (und dann übrigens i.d.R. bei Bäumen sichtbar, nicht bei Innenaufnahmen). Meine Vermutung war jetzt noch, dass ich evtl. manuell nachfokussiert hatte während des Auslösens, ohne es zu merken, da ich AF+MF aktiviert hatte. Meine linke Hand habe ich beim Fotografieren i.d.R. am Objektiv. Es wäre ja denkbar, dass, wenn man im AF-Fokusvorgang unbeabsichtigt manuel
×
×
  • Create New...