Jump to content

Objektivfett

Members
  • Content Count

    105
  • Joined

About Objektivfett

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

192 profile views
  1. Ich bin an dem Foto hängengeblieben, weil es einen Menschen zeigt. Jetzt habe ich eine Weile mit mir gerungen. Soll ich etwas schreiben? Wieso eigentlich? Steht es mir zu? Es ist nicht im Kritikenthread eingestellt, sondern landete sogar in einem objektivspezifischen Thread. Puh. Was machst Du jetzt? Warum bleibe ich hängen? Warum interessiert mich das Foto? Der Ausdruck ist einfach klasse. Mir gefällt die S/W-Entwicklung. Die Falten über der Lippe. Der Blick eine Mischung aus verträumt und energiegeladen. Das Leben mit seinen Erfahrungen hat schon gezeichnet. Nicht blank poliert. In
  2. Oh, ein Feature-Leak der neuen H2...
  3. Uiiiii, wenn die KI (AI) soweit wäre, über sich selbst zu reflektieren, dann wäre man wohl beim Thema der "Starken künstlichen Intelligenz" einen großen Schritt weiter. Jetzt stelle man sich vor, die KI würde sich selbst nach langem Lernen als risikoavers einschätzen. Dann würde sie sich "denken": Bevor ich hier einen Müll hinzuinterpretiere, lasse ich es lieber sein. Nach langer Rechenzeit würde dann das selbe Foto herauskommen...
  4. Schade. Mich würde interessieren, weshalb Du den Beschnitt geändert hast. In meinen Augen ist die zweite Version schwächer. Deutlich. Ja, der Beschnitt im ersten Bild wirkt. Er löst etwas aus. Es ist nicht harmonisch. Braucht er auch nicht zu sein. Im ersten Bild sehe ich den Kontext. Eine Küche. Einbauküche. Dunstabzug älteres Modell. Kleine Fliesen. Ja, das ist eine Küche, die alt ist (zumindest so wirkt). Passend zur dargestellten Person. Die Person sitzt wohl am Küchentisch. Das Licht ist kalt, zweckmäßig. Nicht schmeichelnd. Ist es ein Kreuzworträtsel? Ein Sudoku? Weiterer deprimier
  5. Spätestens, wenn die ersten Anzeichen in einer Diskussion aufkommen, die einen Hinweis darauf geben, dass es genau darum geht, kann man die Diskussion abbrechen. Ganz im Gegenteil, man muss sie sogar, um nicht als vergrämter Neider dazustehen. Wunderbar lässt sich so eine Diskussion im übrigen auch bei High-End-Hifiisten lostreten. Das ist wie mit Taucheruhren, die bis 3000m wasserdicht sein sollen. Selten relevant für sogar ambitionierte Taucher. (Wobei man hier in der Produktbeschreibung m.M.n. genau nachsehen sollte, ob explizit über oder unter dem Wasser)
  6. Ich war auch schon am Zucken, aber entscheidend ist, ich zitiere @mjh "[...] gleichzeitig wahrnehmen [...]".
  7. Meine These: Sie haben ja schon ne Weile am 33er rumgerechnet...
  8. Shit, jetzt hast Du die Spezifikation der kommenden Most-affordable-GF-Lens verraten...
  9. Aus diesem Grund habe ich Fuji-APSC-Linie geschrieben. Ich persönlich halte den "Angriff" von oben auf das KB-Segment für einen guten Schachzug. Es ist doch tatsächlich ein Alleinstellungsmerkmal, wenn ich eine digitale Mittelformatkamera mit 100MP im Angebot habe, die portabel nutzbar ist und zudem in einem Preissegment angesiedelt ist, das für MF von keinem anderen bespielt wird. Zudem nachweislich mit einer hervorragenden Abbildungsqualität. Und wenn ein Käufer mal in Objektive investiert hat, dann steckt er auch schon mal zu einem gewissen Grad im System fest. Bei APSC ist die Argume
  10. Diesen Satz verstehe ich nicht. Mir geht es aktuell so, dass ich neben den vielbeschworenen Fuji-Farben und dem Retro-Design inkl. der Bedienung - die aber auch gerade mit der Einführung des PASM-Rades schwindet - nicht mehr recht weiß, was denn der USP der Fuji-APSC-Linie ist.
  11. Ich fand das hier verwendete Bild/Modell zum Photonenrauschen ganz gut. Damit lässt sich erklären, dass bei "großen Sensortöpfen" das Rauschen gemittelt also vermindet wird. Diese Sichtweise bezieht sich aber nur auf die Betrachtung eines "Sensortöpfchens". Wie Rico ja schon öfters angemerkt hat, mittelt sich das Rauschen aber auch beim Herunterrechnen von vielen Sensortöpfchen auf eine kleinere Auflösung.
  12. Saturn und Mediamarkt hatten auch kurz den Body alleine für einen sensationellen Preis im Shop. Aber auch da war das avisierte Lieferdatum irgendwann relativ weit in der Zukunft.
  13. Hallo zusammen, vielleicht ist dieser Artikel in Englisch über die Verwendung von Farbkarten zur Kamerakalibrierung interessant. Im Forum gab es hin und wieder Threads zu dem Thema, oft auch mit der Suche nach Erklärung für komische Effekte. Gruß
×
×
  • Create New...