Jump to content

Matzio

Premium Member
  • Content Count

    379
  • Joined

  • Last visited

About Matzio

  • Rank
    DooF
  • Birthday 11/12/1970

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Location
    Wiesbaden
  • Wohnort
    Wiesbaden
  • Interessen
    Waldlauf, Computer, Kopfhörer
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

7,346 profile views
  1. Dann doch lieber gleich eine kompakte (Fuji-)Kamera mit Wechselobjektiven (oder die X100V mit den zwei Konvertern) für „Street“ u. ä. - auch nicht größer und schwerer als der Leica-Brocken mit einem einzigen Objektiv, dessen Brennweite und Handling noch dazu nicht Jedem behagt (was man m.E. an dutzenden Ebay-Auktionen sehen kann). Rückblickend denke ich, ist Fuji da doch besser aufgestellt. P. S.: Meine Kuh hatte übrigens nach kurzer Zeit eine Menge Staub auf dem Sensor, trotz Leica-Tasche und peniblem Umgang. Die Reinigung bei Leica kostete über 400 EUR. Dann verschwand sie für z
  2. Naja, der „Button“ oder Link links neben der jeweiligen „Kategorie“, dieser leitet auf eine neue Seite ohne Unterforen/Kategorien, anstatt wie sonst direkt als „gelesen“ zu markieren.
  3. Hallo Andreas, ich versuche es mal auf diesem Wege, da meine Kontaktversuche über persönliche Nachricht mehrfach im Sande verliefen. Und zwar funktioniert der „Gelesen“-Button bei den einzelnen Unterforen des Gebrauchtmarktes bei mir seit Längerem nicht. Jedesmal lande ich auf einer fast leeren Forenseite, wo nur der Rahmen, aber keine Inhalte sichtbar sind. Der „Gelesen“-Button aller anderen Foren reagiert dagegen normal. Es ist sicherlich nur ein kleiner Schönheitsfehler, eine Lösung würde die Bedienbarkeit des Forums aber perfekt machen. 😊 Vielen Dank und beste Grüße, Matzi
  4. Und wenn Du zusätzlich noch den 1.4X und/oder den 2X-Tele-Konverter dazu nehmen würdest für mehr Flexibilität mit größerem Abstand zum (flüchtenden) Objekt und höherem Abbildungsmaßstab (plus ggf. sogar einen der Makro-Ringe).…?
  5. Heute endlich mal wieder das XF60 an der X-S10 ausgeführt (eigentlich zu ganz was anderem) und dabei am Wegesrand gleich ein erstes Opfer gefunden.
  6. Hätte nie gedacht, wie schön ein poppendes Pförtnerhäuschen sein kann.
  7. Der ist mir inzwischen - wider Erwarten - das wichtigste und liebste Zubehör geworden, hab ihn fast ständig an der 50S, denn ich finde das Teil superpraktisch (außer in der Tasche, aber da kann man ihn ja zur Seite drehen oder auch mal schnell abnehmen). Als angenehmer Nebeneffekt scheint die andere Kamera- und Körperhaltung - zumindest bei mir - in Grenzsituationen zu mehr verwacklungsfreien Aufnahmen zu führen. (Hoffentlich bietet die kommende 50SII dann wieder diese Möglichkeit, bei der 100S haben sie’s ja irgendwie verpasst/eingespart.)
  8. Ja, das hatte mich anfangs auch arg irritiert, der OIS des GF45-100 scheint die Erschütterung durch den MS nicht hinreichend auszugleichen, da hilft nur ES bzw. schon EF (+E).
  9. Hier gibt es einen genau passenden Magnet-Filterhalter. Und hier Magnet-Rahmen zum Umrüsten von 100x100-Filtern. Und hier Magnet-Rahmen zum Umrüsten von 100x150-Filtern. Außerdem gibt es dort noch jede Menge von fertigen Filtern aus Gorilla-Glas in diversen ND-Stärken etc.
  10. Da war der Canon-Service im Falle der EOS R ja absolut auf Zack: Kamera in der Garantiezeit wegen ausgefallenem Sucher dem Händler zugeschickt, nach einer Woche hatte ich die Kamera (meine eigene, kein Austauschgerät) von diesem repariert wieder zurück. Ist mir bis heute ein Rätsel, wie sie (Canon und Calumet) das bewerkstelligt haben…. Zwar ärgerlich, dass das überhaupt passiert (hatte ich an einer X-H1 allerdings auch mal direkt nach Auspacken, und sie dann retourniert), aber da dachte ich mir: guck mal, so geht also professioneller Support im Fall des Falles. Bzgl. Fuji-Service kann i
  11. Die Kuh ist in natura sehr viel größer, schwerer, wuchtiger, kantiger, unhandlicher, unpraktischer, eigentlich ein Alptraum IMHO. Hab sie wieder verkauft und mir daraufhin erst die X100V geholt und bin seitdem glücklich (die X100F vor RX1R, RX1R2 und Q war wiederum nicht so meines). Eine Leica käme mir aufgrund schlechter Erfahrungen mit der Marke nicht mehr ins Haus (das tolle kleine Ultravid 8x20 BR (Made in Portugal) zählt hier nicht mit).
  12. Nimm doch die/eine XF35mmF1.4-Geli und montiere sie am XF60mmF2.4. Die riesige, schwere, kratzige Metall-Geli hab ich kein einziges Mal dran oder dabei gehabt.
  13. Die beiden „Support“-Linsen sind ja derart winzig und federleicht, dass sie in jeder Seiten-, Sattel- oder Jackentasche verschwinden. Hauptaugenmerk wäre ohnehin auf den (wetterfesten) XF-Linsen, mit luxuriöser Überschneidung (bei 1.4x im Bereich 100 bis 135). Also wenn das nicht klein, überschaubar und universell ist….
  14. Ein XF18-135mmF3.5-5.6 R LM OIS WR als Immerdrauf (und auch mal solo), dazu ein tolles XF70-300mmF4-5.6 R LM OIS WR, ggf. erweitert mit einem XF1.4X TC WR, nach unten ergänzt um ein superkompaktes XC15-45mmF3.5-5.6 OIS PZ, und mit einem XC35mmF2 abgerundet - fertig wäre mein kleines Universalset (bei mir allerdings an einer X-S10).
  15. Meins hab ich am 03.03.21 bestellt und heute, 5 Wochen später, erhalten. Bin schon gespannt. Will es mit dem 1.4X dauerhaft koppeln und zusammen mit XF18-135mm sowie XC15-45 und XC35 im kleinen PD-Sling verwenden. :-)
×
×
  • Create New...