Jump to content

mchomer

Members
  • Content Count

    435
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About mchomer

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Location
    67134

Recent Profile Visitors

452 profile views
  1. Zum 56er Viltrox an der H1 kann ich sagen, dass es deutlich flotter ist, als das Fuji 56 - mir reicht es mit AF-S und kleinem Feld für meine 2jährige Enkelin...
  2. Perfekt beschrieben - ich bin aus o.g. Gründen von der S10 wieder zurück zur H1
  3. Ich wüsste aus dem Stehgreif nicht, dass sich optisch was verändert hat - das MK II ist wohl vor allem spürbar leichter geworden... Wenn Dich das nicht stört, spricht nichts gegen das MK I - gebraucht liegt das öfter in dem Preisbereich, das MK II allerdings selten unter 300€
  4. Meine bessere Hälfte im Spanien Urlaub, konkret Ronda H1 Mitakon 35/0.95 bei 0.95
  5. Nachdem es mein Lensmate endlich durch den Zoll geschafft hat ist sie „fertig“ Klick aufs Bild verbessert spürbar
  6. Es ist genau so, der Blendenring läuft wie der Fokusring ohne Klicks. Immer mal wieder checken, ob noch die passende Blende anliegt (siehst Du aber auch im Display/Sucher) reicht mir völlig aus! Du siehst im Display/Sucher auch die Drittelstufen, also alles kein Problem. Die Qualität ist nicht ganz wie beim 56/1.2 ( ich sag mal 95-98% für MICH) aber dafür ist es wesentlich schneller beim AF und leichter obendrein - ich jedenfalls bin happy und vermisse das Fuji nicht Aber letztlich musst das für Dich selbst ausprobieren, nur so kannst Du es für Dich abschließend beurteilen.
  7. Ich hatte das Problem auch - mit einem kleinen Torx und zur Not einem Tropfen Spüle gehen sie recht gut raus - wichtig, gehen nur nach vorne raus glaube ich (bei mir H1 und X100V)! Dann ist es nicht mehr so fummelig die aktuellen Anchors durchzubekommen
  8. Schau mal auf YT und such nach PeakDesign Anchors Fuji - gibts einige Videos dazu Man sieht die Hülsen auch, wenn man genau hinsieht. Habe einen kleinen Torx genommen und von hinten nach vorne (kräftig) drücken (geht wohl nur in eine Richtung raus)... bei der V half ein winziger Tropfen Spüli Diese inneren Hülsen sind wohl als Schutz für das eloxierte Aluminium des Oberteils gedacht, wenn eben die Splentringe drankommen, dass da nix kratzt oder so... Aber dadurch ist es halt zu eng für die Anchors und so geht es nun ziemlich easy durch, einfach nur etwas zusammendrücken und
  9. Ich bin jetzt erst mal froh, dass ich die PD Anchors direkt in die Ösen meiner Fujis einfädeln konnte, nachdem ich diese inneren Hülsen entfernt habe. Das war bei der H1 easy, bei der X100V ziemlich nervig, aber mit viel Geduld und einem Tropfen Spüli doch geschafft. Jetzt klappert da nix mehr, wenn der Gurt ab ist
  10. Ich hab mir mal Luminar AI geholt und schaue, wie sich das zusammen mit der Foto-App macht - könnte mir evt reichen am Mac.Dann wäre das Foto-Abo Geschichte. Aber eine vollwertige Variante fürs iPad wäre einfach mega - damit kann man heute 99% aller Dinge erledigen. Da würde mir ggfs dann auch Luminar fürs iPad reichen... glaube nur nicht, dass es das mal geben wird...
  11. Ja, schade, hab auch mal einiges an der H1 probiert, aber nix funktioniert so wie das hintere Rad für die Fokuskontrolle
  12. Ja, zumindest bei den Pro Modellen stimmt auch die Qualität - mit den ersten Air hatte ich nur Probleme, Eide hatten kein Jahr gehalten und die Austauschgeräte auch nicht. Hab das Pro aus 2019, soweit mega zufrieden - und würde gern wie Du nur auf dem iPad alles machen können. Hoffen wir mal das Beste, der M1 könnte für Adobe ja Anreiz sein
  13. Die Lupe zur Bildkontrolle müsste man auf den Joystick legen können - hatte ich zumindest bei der S10 so, muss nachher mal schauen, ob das an der H1 geht...
  14. Bin auch sehr gespannt, Ende des Jahres werde ich mir das Update gönnen - sollte selbst gegenüber dem aktuellen Pro deutlich an Leistung gewinnen Setze auch drauf, dass da ordentliche Updates seitens Adobe zu den Mobile Versionen kommen. Den iMac 5k werde ich nämlich so schnell nicht updaten...
  15. Ich habe viele WW ausprobiert, wurde aber nie wirklich warm mit ihnen, egal, wie toll die Linsen waren (Samyang 12, XF14, 16/1.4), entweder zu weit oder zu eng in der jeweiligen Situation... Dann mal das 10-24 probiert - und was soll ich sagen, Für MICH die passende Linse, kann von UWW bis leichtes Portrait alles! Für alles andere die X100V (klein, leicht, recht lichtstark, mega geil) und ein 56er für mehr Tele oder Portrait und ich bin - derzeit - happy
×
×
  • Create New...