Jump to content

Leicanik

Members
  • Posts

    405
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

Profile Information

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

1,190 profile views
  1. Ich denke, wir sollten es jetzt hier gut sein lassen und nicht weiter ausführen. Ich werde sicher nicht einzelne Zitate herausgreifen. Wer verstehen will, was ich meinte, wird es auch so verstehen. Ich hatte meinen ursprünglich verfassten Beitrag übrigens bewusst gekürzt und mit einem – so hoffte ich – humorvollen Schwenk versehen ("X"). Natürlich gibt es das, dass jemand einfach keine Lust hat, sich mit der Technik im Einzelnen auseinanderzusetzen (ich habe selbst so jemanden in der Familie ), und natürlich darf man das auch benennen. Ich bin nicht übertrieben "pc", aber mich haben manche Untertöne schon gestört, als dieser Ausdruck in Deutschland noch unbekannt war ...
  2. Das tue ich nicht. Das tue ich auch nicht. Der Ton macht halt die Musik.
  3. Skatepark unter der FriedensbrĂĽcke
  4. mit der automatischen Pano-Funktion der Kamera, nachher in der EBV beschnitten
  5. Junge, Junge, was für ein Thread. Dürfen Frauen eigentlich überhaupt hier Mitglieder sein, wo sie doch anscheinend aus der Sicht vieler hier absolute technische Nieten sind und keine Ahnung von Fotografie haben? Ja gut, einige wenige gestehen ihnen immerhin ein gutes Gefühl für Motive zu … Und das ausgerechnet im Fujiforum — ist euch eigentlich klar, dass Frauen doppelt so viele X haben wie Männer?
  6. Er ist lautlos und erschĂĽtterungsfrei und verschleiĂźfrei.
  7. Könnte da ein Missverständnis vorliegen? Ich hatte den Satz mit der "Nutzung des Polfiltes aus der Hand" so verstanden, dass nicht jedesmal ein Stativ benötigt werden soll, nicht dass der Filter einfach mit der Hand vorgehalten wird. @Buana , am besten sagst du nochmal deutlich, wie das gemeint ist. Und gleich noch eine Frage: Woher kommt eigentlich diese eigenartige Abdunkelung am rechten Rand (im Beispielbild)? Die scheint mir nicht von der Polarisation zu stammen.
  8. Danke . Fein geht allerdings mit der Blende doch genauso, und Unterschiede der Schärfentiefe in Drittelstufen scheinen mir eher akademischer Natur. Das mit dem Video leuchtet mir mehr ein, das wusste ich nicht (mache kein Video).
  9. Darüber bin ich auch bei meiner X00V gestolpert, als ich mich wunderte, wieso auf einmal ein „krummer“ Zeitwert angezeigt wurde (ich hatte versehentlich am Rädchen gedreht, da kannte ich diese Funktion noch nicht). Ich frage mich aber, wofür die Zwischenzeiten denn eigentlich so wichtig sind? Ich kann doch selbst bei fester ISO noch die Feineinstellung der Belichtung auch mit der Blende regeln.
  10. Also bei mir passt der zwar drauf und hält auch, neigt aber dazu, etwas schief zu sitzen. So ganz perfekt ist es nicht, aber ausreichend. Und dass der Blitz abgeschattet wird, stimmt auch. Das gilt allerdings für die meisten "Aufsätze", und es kommt auch etwas auf die Blende und den Aufnahmeabstand an, wie sehr das auffällt. Wenn ich das vermeiden will, nehme ich die "klassische" Geli (bei mir eine JJC) und mache die beim Blitzen ab. Dann sitzt nur noch der Adapterring drauf und ein flacher B+W-Filter. Oder wenn man den Haoge LUX X54W Filter (eine Geli ist das ja eigentlich nicht so wirklich) nutzt, muss man den halt kurz abschrauben.
Ă—
Ă—
  • Create New...