Jump to content

X_Fanboy

Members
  • Content Count

    407
  • Joined

  • Last visited

About X_Fanboy

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

330 profile views
  1. Danke das Du das hier einmal erläutert hast. Auf der anderen Seite, das soll bitte nicht arrogant verstanden werden, sind das Basics für Gegenlichtaufnahmen. In einem anderen Thread hast Du mal ausführlich, mit Fotobeispielen der DR Funktion und Anwendung erläutert. Auch das sollte eigentlich sitzen. Gilt übrigens auch für andere Kamerahersteller. Spezifische Vorgehensweise ist je nach RAW Konverter leicht unterschiedlich, aber im Grunde fast gleich, egal ob nun LR oder C1. Im Gegenteil mit dem letzten C1 21 Update, ist es äußerst komfortabel.
  2. Tja, was soll ich sagen... Chapeau ! Ein Foto der alten Schule, Bearbeitung wirkt analog und organisch. Es erinnert mich an Aufnahmen der 60 er / 70 er Jahre. Bildausdruck und Wirkung sprechen für sich. Es bietet viel Spielraum zur Interpretation. Das Model macht nichts, außer er / sie selbst zu sein. Ich hoffe Du wolltest genau das erzielen. Das I-Tüpfelchen wäre für mich jetzt noch ein Druck im historischen Format 18 x 24 . ich würde es mir sofort an die Wand hängen! Kurz um: Ich bin begeistert - und das kommt nicht häufig vor!
  3. Ich verlinke hier mal aus einem anderen Thread, weil es hier ev. informativer ist: Es geht darum wie man in C1 Pro bleach bypass auf die Pro 3 Raw's anwenden kann.
  4. Hi Rico, hier ein Weg wie man u.a. bleach bypass der XT-4 in Capture One Pro 20 + 21, für die Pro 3 in der Auswahl Kurve nutzen kann: Die X-T4 bleach bypass für die X-T2 geht auch in C1 :
  5. Wenn man nicht in der Ch wohnt, kommt da nicht noch Mwst. drauf?
  6. Dann Antworte doch nicht, wenn Du es ruhen lassen wolltest. Rechtfertigung ist etwas für Untergebene. Deine Unfähigkeit sachliche Zahlen zu liefern, mündet nun mehr unter der Gürtellinie, Gratuliere. Vielleicht schaffst Du es ja jetzt, einen Kommentar einfach mal stehen zu lassen, es sei denn dein Ego verkraftet das nicht. Zu diesem Thema bin ich raus.
  7. Du hast doch nun deine Auffassung deutlich, mehrfach vertreten. auf meinen Hinweis hin hast Du keine verifizierten Zahlen gezeigt. Was willst Du eigentlich noch? Wenn es Dir darum geht recht zu haben, bitte, Du hast recht, Fuji taugt nichts, die Millionen Fuji Nutzer ohne Probleme, sind einfach nur dumm und haben es nicht gemerkt das ihre Kamera kaputt ist. Für mich führt deine Recherche als Fotograf, wie Du ja auch noch betonen musstest, nicht weiter. Ich bin auch einer von den Deppen die nichts merken, meine Pro 3 funktioniert mit meinem begrenzten Horizont, seit ca. 1 Jahr.
  8. Niemand verschließt hier die Augen, wir bemühen uns um Sachlichkeit. Deine Ableitungen verführen Dich teilweise zum Absolutismus, ohne verifizierte Datenbasis. Für Dich mag es ausreichen und Du ziehst deine Konsequenzen, nur eine pauschale Verunglimpfung geht eben zu weit. Das Du das Forum verlässt ist schade, denn ich glaube wenn Du etwas sachlicher würdest, hätten wir interessante Diskussionen.
  9. Persönliche Erfahrungen und vor allem negative sind immer präsent. Wie immer bleiben die Fragen: Wie viele Kameras eines Types wurden verkauft? Wie hoch ist der Service Anteil in der Garantie? Wie hoch ist die Gesamte Fehlerrate im Verhältnis zu den Verkaufszahlen aller Typen? All das bringt aber objektiv wenig, wenn nicht verifizierte Zahlen der Unternehmen vorliegen. Diese werden sie auch nicht veröffentlichen. Abgesehen von der Anfangseuphorie, werden natürlich überwiegend Probleme hinterfragt und auch hier die Frage wie hoch der Anteil der Fehlbedienungen ist. Wer
  10. Wenn ich es recht verstanden habe soll auch die AF Geschwindigkeit verbessert worden sein, für das 50 er. Ist für den update das 50 er auch nötig, oder sind die Änderungen nur in der Kamera? https://www.fujirumors.com/firmware-updates-for-fujifilm-x-t4-x-t3-x-t2-x-t1-x-h1-x-pro3-x-pro2-x-pro1-x-e3-x-t20-and-x-t30-released/ “enhanced AF speed and enabling Color Shading Correction to mitigate subtle color casts when images are made at the lens’ maximum F1.0 aperture“.
  11. Mein Gott Rico, da ist Dir ja was gelungen. Die Ausstrahlung, der Blick, so liebevoll, natürlich, gefällt mir sehr gut !
  12. Hobby ist nicht rational, leisten können und leisten wollen, spielen auch eine Rolle. Deine Bemerkung (...1.500,00) impliziert auch ein wenig, als wenn Du es für überteuert hälst. Kreativität wird durch bestimmte Technik eher erweitert, da sich der Spielraum erweitert. Ein Heliar 3.5 hat nun mal ein anderes Bokeh als ein 1.0. EIne Pro 3 z.Bsp. mit 9 facher Mehrfachbelichtung erweitert die Kreativität bei der Aufnahme um ein Vielfaches. Diese Möglichkeiten "richtig" ein zu setzen ist eine andere Sache.
  13. Kein Problem, sehe ich halt schlecht, aber Mäusekino Bilder zu betrachten, möchte ich nicht. Was soll das für eine Analyse sein bei 10 x 15 ? Bin raus hier !
×
×
  • Create New...