Jump to content

the_round_grain

Members
  • Posts

    459
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

the_round_grain last won the day on December 24 2019

the_round_grain had the most liked content!

3 Followers

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Location
    Berlin / France
  • Wohnort
    Berlin / France
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

892 profile views
  1. @Uwe Richter Ich danke Dir sehr für Deine Zeit und Deinen für mich geschriebenen „Stations-Workflow“ bezüglich meines Anliegens. Danke 😊 ! Kurz zu meinem Problem mit den kleineren Fotos auf meinem IPad die immer bis an den Bildschirmrand „automatisch“ gezogen werden… - Ich habe vieles im IPad durchgesehen und auch versucht in den Einstellungen, vergebens. Auch zwei Telefonate in den direkten Apple-Kundendienst brachten keine Lösung, selbst sie wussten sehr genau was ich meine und fanden keine Lösung in den iOS Einstellungen, erkannten aber auch das Problem soweit, da man ja nicht alltäglich nur mit Groß-Auflösungen zu tun hat. In EBV Programmen / Apps werden die kleineren Bildgrössen jedoch korrekt auf Größe angezeigt, speichert man sie dann ab und ruft sie im Galerie-Ordner auf… verpixelt, weil bis an den Bildschirmrand gezogen. Sehr schade das es hier für anscheinend keine Lösung gibt ! …? Wenn Du Deine Fotos in Original Auflösung nach Flickr eingestellt hast und per Link dann die Fotos hier ins Forum einstellst, werden sie dann d.M. nach so in der Grundqualität hier angezeigt, wie sie bei Dir auch auf dem IPad angezeigt werden ? Oder sei das evtll. basierend auf einer Premium-Member Angelegenheit, das Privileg dessen das Fotos „in größerer Auflösung“ hier angezeigt werden können ? Bei der App „Bildgrösse“ die Du mir nanntest und wenn die Verkleinerung (Komprimierung) auf längste Seite 1200 px stattgefunden hat, entsteht da ein für Dich ersichtlicher Qualitätsverlust im Foto (nachdem Du es hier eingestellt hast) oder ist alles identisch, eben aber nur verkleinert ? Mit der beschriebenen Archivierung händle ich das ähnlich wie Du. Manchmal nutze ich auch We-Transfer als Zwischenspeicher und kann es so was ich davon brauche, von iOS oder auch Android oder Windows abrufen und abspeichern ohne meiner Meinung nach einen Qualitätsverlust festzustellen. 👍 Mit Dank & Gruß Pierre
  2. Liebe Fujifreunde, eine lange Zeit konnte ich aus gesundheitlichen Gründen hier nicht mehr beiwohnen, doch nun… ist es wieder soweit und ich habe auch viele Fotos in der abgelegenen Zeit gesammelt die ich nicht einstauben lassen möchte, sie gehören ins Fuji Forum bzw. so ganz unbekannt bin ich ja mit meinem bisher gezeigten hier nicht / gewesen. 😊 Eine neue Fuji Kamera habe ich und auch neuere diverse Optiken, neue Technik im IOS System ob Smartphone oder IPad und mich getrennt von Windows was ich Jahre nutzte. Ich habe die letzten zwei Wochen vieles ausprobiert, doch zufrieden bin ich mit meinem Workflow ganz und gar nicht. Ich habe mich viel belesen hier, doch zielführend war es nicht wirklich für mich in der versuchten Umsetzung. Ich denke es fehlt der Schritt für Schritt Workflow einfach inkl. evtll. welcher Apps / Programme. Ein schönes Foto leicht zu bearbeiten (Anpassung leicht des Schnitts sowie Duka ähnliche Anwendungen) und ich retuschiere selten bis gar nicht, ist nicht das Problem. Ich nutze Lightroom, Photoshop Express und hin und wieder auch gern Snapseed , alles im IPad. Nun zu meinen Fragen an Euch und ich würde mich über Antworten und Ideen dazu sehr freuen… Ich fotografiere nur in JPG, das reicht mir in allen Belangen. Das Rohfoto praktisch, muss es bevor es in die Bearbeitung am IPad geht, erst verkleinert werden ? (auf ideale Größe fürs Forum) Wie wäre die genaue Größe in Pixel x Pixel nach Euren Erfahrungen hier wenn man mit IPad arbeitet ? Denn es wird ja noch dazu herunter komprimiert wenn man es hier herein lädt und ich möchte keine unklaren Fotos, da sie es ja auch nicht sind. Ich hatte mich immer bei Windows an 1092 längste Seite gehalten und max 500 kb groß, das hatte sehr gut funktioniert. Oder gibt es eine andere App die ausgezeichnet Fotos / Pixel verkleinert ? Auch habe ich beim IPad das Problem, das alle Fotos im Standard Gallerie-Ordner und egal welche Größe sie sind, immer bis an den Bildrand / IPad Bildschirmrand automatisch gezogen werden beim einzeln angucken. Bei Vollauflösung sehe ich nicht das Problem sondern bei Fotos die zb. 400 x 400 oder kleiner sind. Kleine Bilder (und ja auch die brauche ich) zieht das IPad bis Bildschirmrand, nicht schön weil alles zermatscht dann ausschaut. Gibt es dafür eine Lösung das kleinere Fotos auch in Originale Grösse angezeigt werden ohne das sie automatisch zum Bildschirmrand immer gezogen werden ? Oder gibt es vielleicht einen speziellen Viewer dafür als App ? Oder ist es eine Einstellung im IPad ? Wenn jemand ähnliches an Technik benutzt und in Zeiten wie diesen muss auch ein recht aktuelles IPad das können, könnte mir jemand seinen genauen Arbeitsweg beschreiben, die Stationen an sich in der Vorgehensweise? Freue mich sehr über Eure Antworten😊. Lieben Gruß Pierre
  3. Gern @Joel_julie . Bilder können sehr mit einem sprechen, wenn man sich etwas mit der Betrachtung und des einfühlens beschäftigt. Weniger ist manchmal eben mehr und nur ein kleines Detail mitunter...regt an und das Bild nimmt einen mit.
  4. Es sollten nur schwarz / weiss Fotos gezeigt werden, wie es auch im Eingangs-Post steht .
×
×
  • Create New...