Jump to content

astrael

Members
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

About astrael

  • Rank
    Benutzer

Profile Information

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Dankeschön für die Antwort. Es handelt sich um Negative, bei denen ich bereits eine Farbumkehrung vorgenommen habe.
  2. Der letzte Eintrag liegt schon ein paar Tage zurück. Hat jemand in den letzten Monaten Erfahrungen sammeln können? Ist die Fa. https://diafab.de bekannt? Auf meinen Negativen entdecke ich viele braune Flecken. Worauf sind diese zurückzuführen? Gibt es Möglichkeiten zur Beseitigung?
  3. Aufmerksamkeit für mein Bild "Spuren im Schnee" zu erzeugen ist offensichtlich gelungen. Darüber freue ich mich. Die konstruktive Kritik @X-dreamer ist berechtigt. So ganz zufrieden bin ich mit dem Foto selber nicht, was mit dem HInweis "Entwurf" offensichtlich nicht deutlich genug geworden ist. Darum doch noch ein paar Worte zum Entstehen. Am Sonnabenmorgen beim Aufstehen sehe ich den Schnee und mir kommt das Gedicht Spuren im Sand in den Kopf. Auf dem Weg vor unserer Tür habe ich es probiert, zwei Spuren nachzustellen. Wer genau hinsieht, entdeckt auf der Wiese die Spuren, die ich auf m
  4. Zu meinem Foto stelle ich das Gedicht in diesen Faden: Spuren im Sand Eines Nachts hatte ich einen Traum: Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn. Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten, Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben. Und jedes Mal sah ich zwei Fußspuren im Sand, meine eigene und die meines Herrn. Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte, daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten Zeiten mein
  5. Spuren im Schnee In Anlehnung an das Gedicht "Spuren im Sand" von M.F. Powers (Leider hat der Schnee nur für den ersten Entwurf gereicht.)
  6. Danke für Eure Tipps und Meinungen. Die beiden Varianten Kauf eines Diascanners oder Umbau des vorhandenen Projektors sind für mich nach allem, was ich bisher gelesen habe, keine Option. Die Dias direkt an die Wand zu projezieren hat ohne Zweifel seinen Scharm. Der gemeinsame Nenner von Dias, Papierfotos und Fotos aus der digitalen Welt ist die Digitaliserung der beiden ersten Kategorien. Zumal ich dann die Möglichkeit habe, ein Fotobuch für die Hauptpersonen zu erstellen. Weiter eröffnet es zusätzliche Optionen für weitere Feiern, bei denen die Fotos dann in anderer Zusammenstellung
  7. Guten Abend, im Vorfeld einer Familienfeier möchte ich gut erhaltene Dias und Negative digitalisieren. Projektor, Leinwand, Stativ und Fotoapparat sind vorhanden. Die auf die Leinwand projezierten Dias möchte ich abfotografieren. Hatben das Material der Leinwand (glatte oder rauhe Oberfläche) und/oder die Projektionsfläche einen siginifikanten Einfluss auf das Ergebnis? Danke vorab für Eure Antworten. Viele Grüße Astrid
  8. Willkommen im Forum und Grüße aus dem Landkreis SSOE.
  9. Danke für die schnelle Antwort. Auf die Verwendung der App und der Fernsteuerung werde ich verzichten und mich mit dem althergebrachten Drahtauslöser zufrieden geben.
  10. Welche Version von Android muss mindestens auf meinem Telefon vorhanden sein, damit ich die camara remote app nutzen kann?
  11. An meiner X-T20 nutze ich einen einfachen Drahtauslöser für 5,00 € das Stück. Dieser funktionier rein mechanisch und passt in das Gewinde am Auslöseknopf.
  12. Danke für Eure Antworten. Man kann bekanntlich nicht alles haben und so werde ich mich mit diesem Manko arrangieren. @hbl55 Den Sucher würde ich gern mit dem Dioptrienausgleich auf meine Augen einstellen. Leider reicht dazu der Dioptrienwert nicht aus.
×
×
  • Create New...