Jump to content

PixelSven

Members
  • Posts

    332
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About PixelSven

  • Birthday 07/21/1971

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Location
    (D) 85609
  • Interests
    Fotografie (Stadt, Land, Food), Frankreich, Ökologie & Umweltschutz
  • Biografie
    Es begann in den 80ern und ich lerne immernoch
  • Beruf
    Ja
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

760 profile views
  1. Absolut richtige Entscheidung! Meine X-T2 mit den Linsen kommt nur noch in Urlauben mit, bleibt aber selbst dort fast immer im Hotel — alles außer der X100V ist hier im Moment sehr volatil …
  2. Ich mag die analoge Fotografie wirklich sehr und habe in den 80ern selbst so begonnen. In der Foto-AG der Schule haben wir im Fahrradkeller noch selbst Filme entwickelt und ich habe damals viel gelernt. Meines Erachtens entsteht im Falle eines heutigen Komplettstarts per Analog von Null der Riesennachteil dort, wo der Prozess zwischen Aufnahme und Resultat einfach zu lange dauert … Man kann ja alles über Blende, Brennweite und Belichtungszeit lernen wollen, aber zwischen aktiv in der Blumenwiese anwenden und in Ruhe auf dem Couchtisch vergleichen liegen mindestens Tage. Mit einer DSLM sieht man die Bildwirkung und die Auswirkungen der Einstellungen selbst ohne Abdrücken sofort im Sucher, mit einer Pentax aus den 70ern erst wenn der Film voll, entwickelt, belichtet und abgeholt ist. Und nur deshalb finde ich die den gewaltsamen Start in die Fotografie auf dem analogen Weg kontraproduktiv. Machbar ist das aber natürlich …
  3. Hier: https://www.photoandtips.com/cokin-filter-system/ Die alte A und P sollte passen — heute heißen sie S und M. Vom Formfaktor an der X100 würde ich die P (M) ausschließen, weiß aber noch nicht, ob die A (S) am WCL vignettiert …
  4. Ich habe mich an die 80er erinnert und das Cokin-System wiederentdeckt. In der alten Version A (heute M) ist es klein und kompatibel zur X100 — ich hab’s mir mal mit ein paar Verlaufsfiltern bestellt und dann schauen wir mal.
  5. Mein Sohn sucht eine neue Anlage … und ich fahre in die Stadt und kaufe ihm einen Plattenspieler ?? Ernsthaft ?? Ich finde es gibt überhaupt keinen sinnvollen Grund, hier die analoge Fotografie zu empfehlen. Hinzu kommt, dass das hier auch gar nicht gefragt wurde oder irgendwie Thema ist.
  6. Die Angaben sind zwar etwas dürftig, aber natürlich eignet sich die X-T100 für einen Anfänger und auch noch für viele Jahre. Filmsimulationen gibt es die, die es seinerzeit ab Werk gab — der Rest ist EBV.
  7. Nein, es gibt keinerlei Einschränkungen, auch keine Vignettierung. Natürlich ragt die Sonnenblende etwas weiter in den OVF, denn bereits das nackte Objektiv ist sichtbar. Wenn man den kleinen EVF rechts unten mit in den OVF einblendet ist es kaum noch auffällig. Ich benutze den OVF aber gar nicht.
  8. Gerade in #9 wären die Kräne mit wenigen Klicks weg. Wundert mich, dass das nicht direkt mitgemacht wurde …
  9. Ich sprühe Haarlack (Wer in den 80ern BMX gefahren ist, kennt den Hack) auf das Gewinde des Buttons und drehe ihn ein. Er lässt sich lösen, macht das aber nicht mehr von selbst.
  10. Ja, korrekt — weil: Das vordere Element der Linse bewegt sich minimal und würde an einen direkt montierten Filter anstoßen. Kostet im Zubehör nur einen Apfel und ein Ei. In Abhängigkeit vom verwendeten System kann der originale Deckel noch passen, bspw. beim Nisi-System.
  11. So, jetzt melde ich mal Vollzug: Da ich für einen Apfel und ein Ei nur einen WCL in der Version 1 erworben habe, hat meine V keine Chance diesen zu erkennen. Der Vorbesitzer hatte bereits einen Magneten eingeklebt, auf den seine F auch automatisch reagierte, meine V jedoch zeigte sich davon gänzlich unbeeindruckt. Zuerst hatte ich mich damit arrangiert, jedes Mal manuell umzuschalten. Darauf hin habe ich diesen Thread hier eröffnet, um die Rückfrage zu stellen, „was passiert wenn“ … Die Antworten haben mich verunsichert, deshalb hab ich mal gegoogelt. Die beiden nachfolgenden Videos zeigen eindrücklich, wie einfach der Umbau eines Konverters der Version 1 auf die Version 2 ist: https://m.youtube.com/watch?v=7c6qf4W9sPw&list=WL&index=2 und https://m.youtube.com/watch?v=HyaAcfESGuo&list=WL&index=1 Ich wusste bspw. nicht, dass es entscheidend ist, wie rum der Magnet montiert wird … das hatte mich gestern eine ganze Weile Zeit gekostet. Nun, jetzt ist der Magnet im WCL Version 1 montiert und meine V reagiert automatisch sobald er Konverter aufgeschraubt wird. Viel Spaß beim Nachbauen falls erforderlich. Das Internet kann schon ein Segen sein …
  12. Hinter dem Angebot steckt https://www.google.de/search?q=zoostuessel.de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de-de&client=safari und die haben nichts mit Kameras zu tun. Im Amazonshop hingegen tauchen auch andere Elektrogeräte auf, während die Original Homepage nicht zu erreichen ist. Für mich eindeutig ein Fake, ich habe die X100V und die Pro3 wieder aus meinem Einkaufswagen entfernt.
×
×
  • Create New...