Jump to content

vanwolfe

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

About vanwolfe

  • Rank
    Newbie

Profile Information

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich hatte ja schon lange befürchtet, dass ich mich früher oder später mal in eine M verlieben würde. Und jetzt ist es leider tatsächlich passiert. Und auf den ersten Blick.
  2. Tatsache, die M6 scheint es zu sein. Danke!
  3. Ja das vermute ich auch. Hab unter den M´s allerdings auf die schnelle keine gefunden, die so aussieht, besonders mit diesem eckigen Filmtransporthebel.
  4. Hallo in die Runde, Weiß jemand von euch, was das für eine Kamera ist?
  5. Ich glaube ich habe durch eure Beiträge wichtige Grundwissenslücken füllen können. Vielen Dank euch, tolle community hier!
  6. Ja ich denke so etwa werd ichs machen. Gewünscht waren allerdings explizit TIFFs. Das schließt zusätzliche kleine JPGs aber natürlich nicht aus, das ist eine gute Idee.
  7. Ja, ich habe mich mittlerweile auch tatsächlich entschieden TIFFs mit 8 Bit zu aus LR zu exportieren. Die haben dann nur noch um die 150 statt 300 MB. Das ganze dann noch per PS LZW-komprimiert und ich war dann bei um die 80 MB pro TIFF. Damit konnte ich dann ganz gut leben.
  8. Ja, das wäre tatsächlich auch eine Möglichkeit, gute Idee.
  9. Ja, vermutlich hast du da Recht. Ich persönlich hätte JPGs wohl auch für ausreichend gehalten, aber es wurden explizit TIFFs gewünscht.
  10. Ah, interessant. Ich probiere es mal aus, danke. Ich geb dann nochmal Bescheid wenn ich mehr weiß 👍
  11. Ja LR scheint mir hier nicht das perfekte Tool zu sein, PS ist eindeutig besser für den Zweck.
  12. Das mach ich auch, bzw der Transfer ist hier gar nicht das primäre Problem. Die unkomprimierten Dateien sind aber so groß, dass mein Computer die Bilder nicht flüssig hintereinander anzeigen kann (und der Computer der Kundin daher vermutlich auch nicht) und da es bei den Bildern ja nicht zuletzt darauf ankommt, den Verlauf der Lichtstimmung von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang nachvollziehen zu können stört dieses Lagging doch sehr. Bei 86 MB sollte das aber funktionieren.
  13. Super, damit wär das Problem gelöst. Tausend Dank!
  14. Ich sehe gerade, dass PS mir mehr Optionen anbietet, nämlich auch LZW-Komprimierung. Damit werden aus 300 MB dann 86 MB. Das erscheint mir vielleicht ein gangbarer Weg. Wisst ihr, was es mit dieser LZW-Komprimierung auf sich hat? Das ist sicher richtig. Würde ich drucken wollen, würde ich mich zB auch am Zielformat orientieren. Aber da es ein Auftrag ist will ich die maximale Qualität liefern, von der aus die Auftraggeberin alle Möglichkeiten hat und dann für den jeweils gewünschten Zweck verkleinern kann.
  15. Danke dir für die Antwort! LR bietet mir beim Export de beiden Möglichkeiten "unkomprimiert" und "ZIP". Wenn ich als ZIP exportiere hat die Datei nur noch 3 MB, ist aber auch sehr schnell verpixelt. Die unkomprinierte Datei hat eine Auflösung von 240 dpi bei einer Bildgröße von ca. 87x65 cm, 8217x6163 Pixel, die komprimierte eine von 11 dpi bei gleicher Bildgröße, 1024x768 Pixel. Farbtiefe ist 16 Bit.
×
×
  • Create New...