Jump to content

Exil-Allgäuer

Members
  • Posts

    3
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das könnte hinkommen - vielleicht zuviel in englischsprachigen Foren gelesen - dein Link deutet das zumindest an - probier ich mal aus Danke
  2. Hallo, bin mir sicher, daß ich mich grad blamiere, aber es hilft nix. Hab jetzt endlich die FW 4.0 auf meine GFX50S aufgespielt und ein paar Testbilder gemacht - jetzt finde ich aber die classic negative Simulation nicht im Menü. Das Update war erfolgreich - info zeigt 4.0 an - aber die Simulation ist nicht da. Hat jemand eine Idee 💡 ? Grüße, Matthias
  3. Hallo, bin eigentlich nur stiller Mitleser. aber vielleicht ist diese Geschichte ja interessant für dich: https://www.dpreview.com/articles/0330121021/behind-the-scenes-trapped-in-a-blizzard-with-the-fujifilm-gfx-50s Hier beschreibt ein Fotograf (Josselin Cornou) seine Erfahrungen mit dem adaptierten Tamron 15-30/2,8 in Sachen Astro. Hat mit dem folgenden Link auch zwei Bilder veröffentlicht: https://fujiaddict.com/2017/12/08/the-fujifilm-gfx-is-incredibly-durable/ (Da war glaub auch mehr im Netz, aber ich finds auf die Schnelle nicht) Ich selbst hab das genannte Objektiv mit dem Techart Adapter an meiner Gfx50s schon getestet, weil ich von Canon Kleinbild herkomme. Ich kann bestätigen, daß es ab 17/18 mm nicht mehr abschattet und nur schwach vignettiert (läßt sich sicher korrigieren). Selbst will ich noch nix veröffentlichen, weil ich über erste Tests nicht hinausgekommen bin (hab Kamera und Adapter noch nicht so lang) und erst mal mit Stativ losziehen will. Aber man muß schon in die 100% Ansicht gehen um die Stärken des 23/4 im Vergleich zu finden.( Für mich ist das Objektiv eine echte Bereicherung) Der genannte Fotograf geht soweit, daß er das Objektiv empfiehlt und er ist der Meinung, daß es, im Zentrum, sogar gegenüber den Mamiya Linsen, die er adaptiert hatte, vorn liegt. Astro mach ich selber nicht, aber im Allgemeinen genießt das Tamron im Kleinbildbereich einen guten Ruf in Sachen Astro. Das wäre dann immerhin Lichtstark und 14/15 mm im Kleinbildäquivalent sind auch eine Ansage. Vielleicht hast du ja jemanden im Umfeld der das Objektiv hat und verleiht. Grüße Matthias
×
×
  • Create New...