Jump to content

ChristianFuerst

Members
  • Content Count

    341
  • Joined

  • Last visited

About ChristianFuerst

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. denk ich auch, auch wenn oben von Magenta die rede war!
  2. aus dem Report geht doch ziemlich klar hervor, das letztlich C1 nicht besser oder schlechter bei der Auflösung der RAWs ist, als LR. Und übrigens: Ist C1 für F nicht wirklich kostenlos. Dazu kommt ja auch noch der Archiv-Faktor etc und - wenn nötig PS. Aber: wenn mir irgndeiner einen bebilderten Beweis zeigt, wonach ein mit C1 gerendertes Bild besser ist als eines aus LR, dann werde ich sofort C1 auf meinem PC installieren. Gut: Ich gestehe, dass LR in der verminderung des Rauschens nicht weltmeisterlich ist, aber dafür habe ich Topas Denoise Nochmal: zeig mir einer de
  3. 1) den global shutter bei Canon Ich bin sicher, kenne aber das Modell nicht, da mit Video ncht interessiert und 2) das war in Hinblick auf E-Verschluss gemeint und Global shutter, aber nicht auf Video was die Videokameras mit GS angeht: Schau mal hier: https://www.canon.de/pro/services/upgrades/eos-c700-global-shutter-cmos-sensor-replacement/
  4. dumme Frage: Wäre es nicht denkbar, dass die Hersteller von Bildbearbeitungen mit Hilfe von KI solche RS-Verzerrungen zumindest einigermaßen korrigieren? So, wie etwa Topas bei Denoise ja vorzügliches leistet, müsste das doch auch machbar sein, so wie man heute ja schon die schiefen Häuser und perspektivische Verzerrungen sehr gut kontrollieren kann???
  5. aber baut nicht Canon bereits seit einiger Zeit Videokameras mit Global shutter? 2) Frage eines puren Laien: wie siehts denn da mit Blitzsynchronisation aus?
  6. Hallo Peter, Danke für diese aufschlussreichen Aufnahmen. ich nehme an, Bild 2 und drei waren aus der Hand? Bild 1 vom Stativ? All das spricht dafür, dass man mit erfahrung halt doch vieles mit dem elektronischen Verschluss machen kann. Ich könnte zB im Theater die Kamera auf die Lehne des Vordersitzes auflegen, oder tatsächl Kamera auf Stativ montieren, wie die Kollegen es sehr oft tun. So, wie es der Fuji-Techniker ausgedrückt hattesah es viel düsterer aus, denn er sprach mehrfach nur davon, dass es hier um Table-Top Fotografie gehe, und man im Studio damit eben mit Tausenden Aufnahmen die m
  7. ach Klaus, Ironie ist da verschwendet. Ich wiederhole nur, was man mir sagte, und es ist für mich schon sehr wichtig, die Kamera OHNE Stativ zu verwenden. Selbstredend werde ich auf reisen mit dem Auto auch ein Stativ mitnehmen für Landschaft ets. aber im Theater mag ich das überhaupt nicht. Dennoch habe ich mich entschlossen die Kamera zu kaufen, bzw die Bestellung aufrecht zu erhalten, denn die Bildqualität hat mich einfach so sehr überzeugt. Der Techniker meinte allerdings, dass praktisch jede Bewegung vor der Linse zu Unschärfen führen würde. Ich werde das alles testen, wenn das
  8. Hallo, Liebe Leut, ich habe eben mit einem Fuji-Techniker gesprochen, der mir bestätigte, dass die 100s mit dem elektronischen Verschluss praktisch nur vom Stativ und im Studio bruchbare Bilder macht. "aus der Hand geht da nichts", hieß es. Konstruktionsbedingt sei das eben wegen der 1/6 bzw 1/3 Sekunde Auslesegeschwindigeit einfach nicht zu ändern (erst, wenn mal der Global shutter kommt!!!). Das bedeutet gleichzeitig, dass eben nur der mechanische Verschluss für meine Zwecke in Frage kommt. mit maximal 1/4000 statt der elektronischen 1/16000. Kurz: ich muss jetzt drüber schl
  9. Das beruhigt mich denn dann doch sehr. Bei meiner Arbeit halten sich die Bewegungen ja im Fußgängerbereich. Mitziehen kommt auf der Bühne eher nicht... außer experimentell auf großen Bühnen. Und schnell wirds bei Ballett, aber dort bleibt die beli-zeit meist unter 1/500, weil das licht nicht für mehr reicht. auch beim BIF wird die Kamera ja meist gegen Himmel oder Bäume mitgezogen. Da ist dann ja sowieso auch eher die H1 dran wegen der langen Brennweiten
  10. Na, irgendwas. das mögen bilder von personen sein, oder sogar mal was von der Straße. So dass man erkennen kann, wie sich die Kamera unter ES halt verhält? Ich hab den Fuji-Pressesprecher in D schon mal gefragt, obs denn in HH ne Gelegenheit gibt, mal selbst ein paar Aufnahmen zu machen. Bin mir aber nicht sicher, da ja zurzeit kein Händler die 100s vorrätig oder gar ein Vorführgerät liegen hat. Aber wie gesagtein paar Bilder mit Menschen drauf, eventuell mit etwas Bewegung. oder auch Plümchen, oder etwas Landschaft, Fahrräder oder irgendwas woraus man erkennt, dass man mit diesem ES auch foto
  11. Vielen Dank. klingt überzeugend. gewöhnlich wird auf Bühnen nicht unbedingt gerannt und Saltos sind auch eher selten. Man kann nur auf neue Entwicklungen bei den Sensoren hoffen. Vielleicht bringt ja Fuji mit der avisierten H2 den Durchbruch und einen Global Shutter.....
  12. schon mal besten Dank für die Hinweise. bei mir funktioniert der Link einwandfrei, aber ds geht eben nur, wenn man bei FB registrriert ist Danke für den Hinweis mit der Auslösegeschwindigkeit. Ich frage mich halt, wie Fuji Verschlussgeschwindigkeiten von 1/16 000 erreicht, wenn die Auslese-Geschwindigkeit bei einer 1/6 Sekunde liegt, und ob und wie man damit tatsächlich sinnvoll fotografieren kann. als technischer Laie würde ich verstehen dass das auslösen des Sensors allein wegen seiner Größe halt länger dauert, als bei APS-C, aber drastisch so viel länger? unter diesen Bedingungen kann
  13. Liebe Freunde und glückliche 100s-Besitzer (von meiner fehlt weiter jede Spur und keiner ist da, uns Wartenden Hoffnung zu machen) Ich habe eine Frage und Bitte: Im Fujirumor-Forum auf Facebood kursieren - und werden auch intensiv diskutiert - Bilder, die einem künftigen 100s Benutzer Zweifel sähen. Und zwar sind es völlig verzerrte Bilder, die mit dem elektronischen Verschluss aufgenommen wurden. Offensichtlich, so erklären Leute, die die Sachlage kennen, liegt das am langsamen Sensor-Auslesen, das zwangsläufig Verzerrungen mit sich bringt. Nun kennen wir natürlich das problem des Rollin
×
×
  • Create New...