Jump to content

2prinz.de

Premium Member
  • Posts

    986
  • Joined

  • Days Won

    1

2prinz.de last won the day on April 12

2prinz.de had the most liked content!

1 Follower

Contact Methods

  • Website URL
    http://2prinz.de

Profile Information

  • Gender
    MĂ€nnlich
  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

904 profile views
  1. Damit ist ACDSee Photo Studio fĂŒr Mac 8 bei mir schon mal raus. Ich hatte es noch als Alternative Zweitsoftware fĂŒr die Bildverwaltung in ErwĂ€gung gezogen. Unter Windows hatte ich ACDSee bis jetzt im Einsatz. Vielleicht mag ja noch jemand die Testversion von Excire Foto 2022 mit den RAW Beispieldateien ausprobieren.
  2. Danke fĂŒr das Testen! Was meinst Du mit Öffnen-Maske? Ich hoffe doch, dass im Import-Dialog bei der Arbeit mit einem Katalog Vorschaubilder gezeigt werden. Andernfalls gestaltet sich die Selektion neuer Bilder bei Weiterverwendung von SD-Karten schwierig. Kannst Du bitte mal einen Screenshot davon machen? Bei deiner Pro2 wird vom macOS ja auch nur das unkomprimierte RAW-Format, weshalb du bei der Arbeit mit den RAW-Dateien ggf. das gleiche Verhalten hast, wie ich zukĂŒnftig am Mac.
  3. Gute Idee, obwohl ich nicht weiß, was Du mit WIN-RAF meinst. Ich habe nur RAW Dateien aus der Kamera. 😉 Hier gibt es jeweils eine komprimierte RAW Datei pro Kameramodel: https://www.dropbox.com/sh/e5c7z7r8we083at/AAB_c1J4eSknU2XmBcXaX7uBa?dl=0 Du, @axelschmolke (hat inzwischen selbst eine GFX50S II) und andere können damit gerne mal experimentieren. Vielleicht verwendet ja auch jemand Excire Foto 2022 und kann dazu was sagen.
  4. Das macht auch wirklich sinn. Andernfalls wĂŒrden die RAW Konvertierungen bei einem Umzug der Daten vom Windows-PC zum Mac möglicherweise auch deutliche Unterschiede aufweisen. Von ACDSee wird bei der Mac Version allerdings nur auf die Liste der unterstĂŒtzten RAW-Formate von Apple verwiesen. Sie schreiben dazu dann auch, der RAW Support in ACDSee Photo Studio fĂŒr Mac 8 vom MAC Betriebssystem bereitgestellt wird. Lediglich fĂŒr die Windows Versionen pflegen sie einen eigene Liste. Ich hoffe doch, beim Importdialog von C1 am Mac kommen fĂŒr die schnelle Vorschau die eingebetteten JPG-Dateien zum Einsatz!? Schwarze KĂ€stchen möchte ich da nicht sehen. đŸ€”
  5. Interessant, wo doch im macOS laut aktueller Liste die X-T3 ausdrĂŒcklich nur mit unkomprimierten RAWs unterstĂŒtzt wird. JEPG waren noch nie ein Problem und können unabhĂ€ngig der verwendeten Kamera bearbeitet und dargestellt werden.
  6. Ich möchte demnĂ€chst von Windows auf einen Mac M1 umsteigen und habe immer noch Bedenken, dass C1 22 nur RAW Dateien verarbeiten kann, welche auch nativ vom macOS unterstĂŒtzt werden. Leider beschrĂ€nkt sich diese UnterstĂŒtzung aber bei den meisten Kameras auf unkomprimierte RAW Dateien. Habt ihr Erfahrungen mit verlustfrei komprimierten RAW Dateien u.a. aus der X-T3/4, GFX50R und GFX50S II, und könnt bestĂ€tigen, dass in C1 22 eine Bearbeitung möglich ist, obwohl diese Dateien anderweitig auf dem MAC nicht unbedingt geöffnet werden können? Außerdem möchte ich wieder Excire Foto 22 fĂŒr die Verwaltung verwenden, wo sich auch die Frage der unterstĂŒtzten RAW-Formate stellt. Wenn der Mac da ist, kann ich es selbst ausprobieren und meine Erfahrungen hier teilen. Ich möchte aber ungern böse ĂŒberrascht werden und hoffe nun erstmal auf eure Hilfe. Dank langer Lieferzeit bleibt mir noch etwas Zeit. đŸ€“
  7. Ist natĂŒrlich immer Geschmacksache: Sehr schöne Farben. Selbst gemischt ? JPG Rezept, Nachbearbeitung ? Danke! In der Kamera hatte ich ETERNA (Cinema) aktiviert und in C1 auf CLASSIC NEGATIVE umgestellt. Sonstige Bearbeitungen waren eher moderat.
×
×
  • Create New...