Jump to content

ponzelar

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

About ponzelar

  • Rank
    Newbie

Profile Information

  • Wohnort
    Niederrhein
  • Interessen
    Rennrad, Schwimmen, Wandern, Lesen, Fotografie
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

84 profile views
  1. Weiter oben hatte ich mitgeteilt, daß meine neue Pro3 mit den ursprünglich gelieferten Zooms erwatungsgemäß funktionierte. Bei den dann in Festbrennweiten getauschten Objektiven wurde auf dem Display für die Blende "F 0" angezeigt. Focusring und Auslöser blockiert.. Der Händler konnte heute den Fehler nicht nachstellen. Trotzdem ist ein neues Gehäuse schon unterwegs. Das ist perfekter Service.
  2. Die Zooms sind wieder zurück. Die Kontakte sind blitzblank. Das Gehäuse ist erst eine Woche bei mir. Die Rücksendung habe ich schon eingeleitet. Hatte die Hoffnung, dass vermeiden zu können.
  3. Vielen Dank, dies ist auch standardmäßig eingestellt.
  4. Ich versuche immer die Probleme selbst zu lösen. Hier komme ich nicht weiter. Für meine neue X Pro3 habe ich die Zooms in Festbrennweiten getauscht. Wenn ich ein beliebiges Objektiv an das Gehäuse ankoppel, hörbar bis zum Anschlag, wird auf dem Display "F 0" angezeigt. Blendenring läßt sich drehen (ohne Reaktion), Focusring nicht und der Auslöser ist blockiert. Hat jemand eine Idee, könnte Zurücksetzen eine Lösung sein oder Fuji-Service?
  5. Im Handbuch wird alles erklärt: Bildqualitätseinstellung->Benutzereinstellungen bearbeiten/speichern->dann die Presets 1bis 7 anwählen und wunschgemäß einstellen. Im Q-Menü können die Presets 1bis7 nur ausgewählt, aber nicht kofiguriert werden. Hat mich Anfangs auch irritiert. Aber lesen hilft schon mal. Nachtrag: wenn zb. im Modus AF-S Preset 3 angewählt ist, können die einzelnen Werte über die Menüpunkte in Q verändert werden (wenn das Motiv es verlangt). z.B. die Schärfe von +1 auf +4, dann wird dieser Eintrag mit einem roten Punkt markiert, zum Zeichen das der Wert gegenübe
  6. Vor einigen Tagen habe ich als Ersatz für die X100V eine Pro3, Dura black, gekauft. Die X-T4 kam nicht in Frage. Leider ist die Beschichtung tatsächlich sehr empfindlich. Nachdem ich das Menü konfiguriert hatte, war von der schönen Oberfläche nichts mehr zu sehen. M.E. lohnt es nicht die Variante Dura black zu wählen. Grundsätzlich trauere ich der 100V schon nach.
  7. ich habe das Problem gelöst. Tiff war natürlich aktiviert. Die SW Negative als Farbvorlage scannen, dann liest C1 sie ein. Gruß ponzelar
  8. Ich scanne aktuell alte Fotos (SW, Farbnegativ, Dia, 6x6, KB) mit einem Epson Scanner V800 Photo. Software ist Epson Scan oder SiverFast 8. Als ich die ersten Fotos bearbeiten wollte, stellte ich fest, die Fotos werden zwar angezeigt, jedoch sind alle Werkzeuge ausgegraut.Mit Photoline32 ist z.B. eine Bearbeitung möglich. Nachdem ich einige Tage erfolglos nach einer Lösung gesucht habe, hoffe ich hier auf ein kundiges Forenmitglied.
  9. Vielleicht gibt es Differenzen in den Produktionszyklen. Ich habe Akkus und Ladegerät Mai/Juni 2019 gekauft.
  10. Kann ich nicht bestätigen. Ich bekomme keine Meldung, Laufzeit kann ich nocht nicht beurteilen, Ladegrät passt.
  11. In die Trikotasche passt sie sicherlich, aber etwas schwer. Allgemein Danke für die freundlich Worte. Am17. 06. bin ich gerade auf dem Ruhrtalradweg unterwegs.
  12. Vielen Dank, Hamburg kenne ich eigentlich nur von den HEW-Cyclassics.
  13. Ich suche nach seriösen Veranstaltern die Rad-/Fotoreisen anbieten. So recht bin ich bisher nicht fündig geworden. Meine Frühjahrsreise, Laos/Kambodscha, war organisatorisch ein Ärgernis. Deshalb hier meine Anfrage.
  14. Ich fotografiere seit rund 60 a, 2äugige Rolleiflex T, einäugige Rolleiflex SL66E, Minolta 9000 und dann, mit Bauchschmerzen digital. Die 6x6 DuKa im Keller ruht nun. Vor einigen Wochen bin ich durch Zufall auf Fuji und die X100F gestoßen und nach langem Grübeln gekauft. Die erste Kamera die mich wg. ihrer Möglichkeiten herausfordert. Das Buch von Rico, 101 Profitipps, ist da sehr hilfreich. Ein Buch, ohne die m.E. überwiegend überflüssigen Fotos, außer sie erläutern das Thema, klar strukturiert, und für mich zielführend, ohne Ballast formuliert. Für mich ist die X100F eine Kamera zum komponie
×
×
  • Create New...