Jump to content

Snapper

Members
  • Content Count

    1,518
  • Joined

About Snapper

  • Rank
    X Specialist

Profile Information

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

914 profile views
  1. K&F NikG an FujiX. Gibts für ca. 20,00 Euro. Zum ausprobieren sicherlich völlig in Ordnung.
  2. Einfach die Suchfunktion im Forum oder im WWW nutzen. Da gibts massig Infos. Hier geht's um Bilder vom 70-300! 😎
  3. Richtig. Es gibt extra Adapter für die G-Nikkore, die einen Blendenring (Mitnehmer) haben. Wie Ingo es bereits geschrieben hat, kann man zwar nicht exakt die eingestellte Blendenzahl ermitteln, aber anhand des LiveView kann man es gut erkennen. Da brauchts kein NEUES MAKRO OBJEKTIV!
  4. Leider werden die gebrauchten "Corona Gesichtsschlüpfer" immer öfter einfach fallen gelassen 😡
  5. Wasserspeier Kölner Dom S10; 1/450s f/5.6 ISO1600 270mm
  6. Ganz einfach. Blende 7.1 am Objektiv + 2-fach Konverter = F14
  7. Glückwunsch für diese tolle Entdeckung! 🔬 🕵️‍♀️ 😉
  8. Ich würde da höchstens das 23er gegen ein 35er 1,4 tauschen. Das 23er hast du ja jetzt mit der "T" abgedeckt. Was gibts denn da sonst zu ändern.....das weist nur du 😎
  9. Das Leben hat für den ein- oder anderen wieder einen Sinn! 😎
  10. Gocha, ganz ehrlich und nur meine Meinung zur Nikon Z ist.....wenn Z5/6/7, dann bitte die nativen Objektive nutzen. Ich rannte auch bis vor kurzem mit der Nikon Z durch die Gegend, hab mich dann aber auch nach langem hin und her letztendlich für ein System entschieden und das war halt Fuji X. Habs nicht (noch) nicht bereut und wenn ich mal wirklich "zu viel" Geld haben sollte, dann würde ich mir noch ne "Q2" zulegen 😉
  11. Das wäre auch mein Gedanke....wenn Einstieg bei der Nikon Z, dann eher eine gute gebrauchte Z6, die man recht günstig bekommt, da einige doch auf die MKII wechseln.
  12. Für die "Z" gibts auch ein sehr gutes Viltrox 85mm 1,8 (Half Price) 😉
×
×
  • Create New...