Jump to content

XFujigraf

Premium Member
  • Content Count

    212
  • Joined

  • Last visited

About XFujigraf

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Location
    Heidelberg
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bei meiner X-Pro3 in DuraBlack findet sich vorne links am Übergang von der Bodenplatte zur Belederung eine unschöne, fast schon scharfe Kante, siehe Bilder - man kann das, glaube ich, nicht so richtig gut erkennen, aber doch unschön erfühlen. Die restlichen Passungen sind alle ok. Mir ist das erst nach ein paar Wochen aufgefallen und nun stört es mich ziemlich - es will einfach so gar nicht zu dieser ansonsten toll verarbeiteten Kamera passen. Ich habe das gute Stück nach Kleve eingeschickt und nach einer Woche mit getauschter Bodenplatte zurückerhalten - so weit, so gut - allerdings ist
  2. Time Left: 16 days and 13 hours

    • For Sale
    • New

    Eigentlich überflüssig, etwas über Billingham-Taschen zu schreiben - es gibt schlicht nichts Besseres. Das Modell Hadley Small ist trotz seiner kompakten Abmessungen und des geringen Gewichts in der Lage, z.B. eine Fuji X-Tn mit angesetztem 16-80 sowie zwei weitere größere Objektive sowie einiges Zubehör sicher und komfortabel zu tragen. Auch bei dieser Maximalbefüllung kommt man noch problemlos an das Equipment und kann schnell und sicher einen Objektivwechsel durchführen. Ein iPad passt dann auch noch rein. Ideal für die Reise mit dem "mittleren Besteck". Ich verkaufe die Tasche, weil ich sie geschenkt bekommen habe, mir aber eine andere Farbkombi besser gefallen hat. Eine Rückgabe war leider nicht mehr möglich. Ladenpreis z.Zt. 239,00€ Rechnung vom Januar 2021 Paypal FF und Versand (gegen Gebühr) möglich.

    149.00 EUR

  3. Es wäre interessant, das mal anhand von vergleichbar bearbeiteten Bildern gezeigt zu bekommen. Die jpegs aus der Leica sind ja eher so mittel.
  4. Für mich ebenfalls durchaus vorstellbar - bei einem Drahtauslöser drückt die "Seele" ja einen extra Auslösemechanismus innerhalb des Auslösers. Bei einem schlecht gemachten / schlecht passenden (z.B. zu langen) sog. Soft Release Button kann es m.E. sein, dass dieser ständig bzw. zu stark auf den inneren Auslösemechnismus drückt und diesen beschädigt. Also lieber weglassen, ist eh Schnickschnack. Würde aber vorher nochmal mit Fuji Kleve telefonieren.
  5. Die Auslöser bei den Fujis sind bzw. waren bis zu den jüngsten Modellen m.E. nicht die stabilsten. So ist der Auslöser meiner X100V hinsichtlich des Druckpunktes sehr viel verbindlicher als das bei meiner X100F der Fall war und der meiner X-T4 (die ich nicht mehr habe) sowie meiner X-Pro3 deutlich besser als der Auslöser meiner X-T2. Wenn Du eine anderes Verhalten feststellst, ist es also gut möglich, dass ein Defekt vorliegt, d.h. ich würde die Kamera zum Fuji Service nach Kleve schicken. Meiner Erfahrung nach sind die Leute dort recht kulant, sodass die Chancen gut stehen, dass keine g
  6. Momentan ca. 3 Wochen, wie man mir am Montag dieser Woche sagte.
  7. Die Nacht war lang... X-Pro3 I 35/1.4 @ 1.4 I 1/90s I ca. 30% Crop, sonst SOOC Was liebe ich diese Linse...
  8. Dieser Thread ist absolut nicht der Ort für Sinnfragen... 😜
  9. Wie wär‘s mit einer klassischen Bereitschaftstasche wie z.B. der BLC-X100V?
  10. Danke! Und auf dem Stativ - lässt sich das Display dann immer noch aufklappen?
×
×
  • Create New...