Jump to content

XFujigraf

Premium Member
  • Content Count

    238
  • Joined

  • Last visited

About XFujigraf

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Location
    Heidelberg
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe das auch und finde es richtig gut. Die Mittelsäule wackelt ohnehin nur rum bei diesen leichten Stativen.
  2. Sofern du die LH-X100 meinst: Ja, das passt. Anstelle des normalen Adapterrings kommt dann derjenige der LH-X100 (der mit dem Bajonett) auf das Objektiv und darauf der Schutzfilter. Die Streulichtblende passt dann immer noch drauf.
  3. Dann drücke ich mal die Daumen für eine zügige Reparatur 🤞🏻 - sonst drohen womöglich Entzugserscheinungen.
  4. Duratect wurde von Citizen entwickelt, um den damals neuartigen Titangehäusen bei Armbanduhren eine möglichst haltbare Oberfläche zu geben. Mehr dazu hier: https://www.supertitanium.de/#Geschichte Leider viel Marketingblubsch und wenig technische Informationen. Ich find‘s einfach nur g…elungen - optisch und haptisch! Bei meiner Frau heißt die Pro3 übrigens „deine Militärkamera“ 🤣
  5. Wegen des Autofokusantriebs, der bei einer Adaption manuell vom Adapter übernommen werden muss, machen (zumindest mir) die Contax G-Objektive nur mäßig Spaß an der Pro3. Das 28er Biogon passt schon allein vom Auflagemaß nicht. Mein altes Zeiss Planar 50 1.7 mit C/Y-Bajonett funktioniert hingegen prima und erzeugt auch einen schönen Look.
  6. Im Gebrauchtmarkt hier im Forum wird gerade ein solche Kit in Silber angeboten.
  7. X100V, Classic Neg
  8. M.E. kommen die defekten Auslöser in vielen Fällen von diesen 💩 Soft Release Buttons. Schon aus Gründen der Nachhaltigkeit würde ich die gute T2 auf jeden Fall nach Kleve schicken und um einen Kostenvoranschlag bitten. Ich wurde vom Fuji Service bislang immer fair und oft sehr kulant bedient.
  9. Während der AF mit Gesichts- / Augenerkennung beim 56/1.2 an meiner T2 noch sehr zu wünschen übrig lässt, arbeite ich damit an der Pro-3 sehr gerne und mit beachtlicher Trefferquote. I.d.R. blende ich bei Halbportraits auf 2.0 oder 2.4 ab, da sonst die Nase oder eines der beiden Augen oft schon unscharf werden. Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Ja, die Verbesserung der AF-Performance des 56/1.2 ist im Vergleich einer Kamera der Generation 24 MP/X-Trans 3 mit einem der Nachfolgemodelle mit 26 MP/X-Trans 4 m.E. ganz erheblich.
  10. Ob gepresst oder gefräst, gerührt oder geschüttelt - herzlich Willkommen im Forum der Fuji-Leidenschaft! 😉 Und: Viel Freude und allzeit "Gut Licht" mit deinem Schätzchen!
  11. Sagen wir: Meine ansonsten große Begeisterung - auch und besonders für das Dura Black Finish! - lässt mich locker darüber hinwegsehen 😍
  12. Ich liebe meine Dura Black - nach meiner Contax G1 für mich eine der schönsten Kameras überhaupt! Das Bestreben, die Dura Black nach jeder Benutzung in den Neuzustand zurückzuversetzen, ist zum Scheitern verurteilt und geht m.E. auch am Thema vorbei. Die Beschichtung ist anfangs extrem rauh und nimmt daher "Schmutz" (Hautfett, Schweiß, ...) auf wie ein Schwamm, was zunächst zugegebenermaßen wirklich seltsame Flecken verursacht. Nach einiger Zeit der Benutzung jedoch weicht die anfangs supermatte Oberfläche einem sehr schönen Seidenmatt, das dann auch nicht mehr besonders verschmutzt, sond
  13. Bei meiner Contax G1, Bj. 1996, ebenfalls Titan, passt jedenfalls alles 1a. Ist also offenbar technisch machbar.
  14. Habe dieses Bild neulich schon mal in einem anderen Thread gepostet - will es trotzdem nochmal hier zeigen. Wenn es eine größere Serienstreuung bei diesem Objektiv geben sollte, so ist meines zumindest im mittleren Bereich überragend und an den Enden für ein 5-fach Zoom immer noch sehr gut. Zusammen mit der niedrigen Naheinstellgrenze und dem sehr leistungsfähigen OIS für mich das Fuji Zoom mit dem größten Nutzwert.
  15. Sehr schöner Garten!
×
×
  • Create New...