Jump to content

fotogladiator

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

About fotogladiator

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 10/04/1986

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Location
    Kümbdchen
  • Interests
    Natur/Landschaftsfotografie, Street Fotografie, Wandern und Entdecken
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi, ich habe zufällig auch gerade das Video geschaut... direkt ins Forum gestürmt...wollte eine Beitrag schreiben; siehe da: schon passiert😁 Also ich finde das super interessant und genial. Bis weilen war ich der Meinung dass es sich prinzipiell um eine JPG Entwicklung handelt die Dank der Funktion quasi ein HDR mittels partieller ISO erstellt. Dass das ganze VOR dem Konverter passiert macht die Sache komplett anders. So kann man ja quasi die Dynamik der Kamera um 2 Blenden erweitern. In der Nachbearbeitung wirft das ganz neue Möglichkeiten auf. So ganz verstehe ich aber nicht wie
  2. Also es sind 2x Patona und 1x Chili Power Akkus dabei. Jeweils in dem original Ladegerät ladbar. Das Ladegerät wie auch die Akkus habe aber 4(!) Kontakte nicht 3🤔 Ach so.... ...Sie ist da !!! 🤗 Sieht aus wie neu die Kleine
  3. kurzes Update : Ich habe die XT10 gekauft. Die Kamera hat nur 2300Auslösungen, von daher ist sie quasi neu. Lediglich die Akkus sind von einem 3 Anbieter, original ist leider keines mehr dabei. Ich hoffe die Akkus können was, oder würdet ihr mir empfehlen lieber direkt originale zu zukaufe? Jetzt bin ich mal gespannt wenn die kleine da ist. Hab richtig Lust damit bewusst limitiert zu Fotografieren. Mich interessiert auch echt mal die Qualität des älteren 16mp Sensors und ob man einen Unterschied im ISO Verhalten bemerkt. Fotografisch freue ich mich auf jeden Fall drauf mit analogen O
  4. Was mir in dieser Diskussion gerade mal auffällt: @AN56 bei deiner Entscheidung spielt natürlich dein fotografisches Vorhaben eine entscheidende Rolle. Mal angenommen du machst gar keine Wanderungen sondern nur gezielte Landschaftsaufnahmen oder du würdest beispielsweise nur Hochzeitsfotografie im Haupten Sinne machen.... dann wäre das 16 f2.8 tatsächlich überflüssig und wäre restlos ersetzt von dem 10-24, daher wäre der Verkauf schon sinnvoll. Hier werden ja lediglich Erfahrungen von einzelnen Individuen kommuniziert. Um deine Frage möglichst maßgeschneidert zu beantworten/zielführend Tipps z
  5. noch eine kleine Anmerkung/ Gedankenanstoß: bezüglich der Filter- ich habe die kleinen WR Linsen (16, 23, 50) und auf alle passt ein 46mm Polfilter. Das 16f2.8 kann ohne Vignettierung mit einem 49-46mm Step-down Ring und 1 Filter genutzt werden. Falls du also noch ein der kleinen FB hast lohnt sich das evtl. denn die andern lassen sich auch alle mit (ggf. Adapterring ) mit einem 46mm Polfilter nutzen. bezüglich Fotografie- ich finde das 10-24 im Gegenlicht und UWW extrem gut im Vergleich zu UWW Linsen andere Hersteller, die Flares sind sehr gut zu Händeln und sehen sogar gut aus. Di
  6. Also ich habe auch das 10-24mm R UND habe mir vor kurzem das 16f2.8 gebraucht gekauft. Ich nutze das 10-24 R oft bei schlechten Wetter und wollte daher eigentlich auf das WR umrüsten. Den Aufpreis (zum Gebrauchtverkaufspreis des 10-24R) war es mir dann aber definitiv nicht wert, zumal das 10-24 einfach nur geniale ist. So kam mir der Gedanke für "schlechtes Wetter" (ich nutze das 10-24R auch bei leichtem Regen ohne Bedenken und ggf. mal mit einer Plastiktüte) das 16f2.8 zusätzlich mit zu nehmen. Die 200€ waren immer noch weit unter der Differenz des 10-24 WR. Seit ich das 16f2.8 habe bin ich
  7. Danke schon mal für die Einschätzungen. Die xe2 habe ich auch gesehen, allerdings fehlt mir da glaube ich das vordere Rädchen und mich stört daran dass ein (ich weiss nicht wie man die Sucher nennt wie bei der x100 Serie- range finder- glaube ich)simuliert wird aber im Prinzip es dann doch ein EVF ist. Wobei die grösse doch noch mal etwas geringer ist als die xt10. 🤔 Die x100t wäre natürlich super aber da komm ich weit über mein Budget. Ich habe momentan halt ein Angebot einer guten xt10 für 150€ und überlege ob ich zuschlagen soll. Kann denn jemand den 16mp Sensor mit dem 24mp Sensor
  8. Hallo an alle, Ich habe die Idee mir möglichst günstig einen 2 Kamera zuzulegen mit der ich 1.spürbar kompakter unterwegs sein möchte als mit der XT4 und 2.die Ich als "entschleunigte" Projekt Kamera nutzen möchte. Heisst ich möchte damit mit Festbrennweiten (evtl auch analog) und bewusst limitiert fotografiern im Sinne von: nur im jpg und mit Filmsimulationen wie z.b Kodacrome 64 usw. und eben längerfristig mit nur einer bestimmen Brennweite. Gleichzeitig soll die Kamera auch mal in der Jackentasche einfach dabei sein als Handyersatz (weil für mich ein Smartphone als Kamera Ersatz nicht
  9. Das kann überhaupt nicht sein, du musst dich ganz sicher verrechnet haben 😉
  10. Hallo, ein frohes Neues Jahr 2021. Hiermit möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin ein männliches Kind. kam im legendären Jahre '86 zur Welt und bin somit 25Jahre alt. Meine Heimat ist der schöne Hunsrück im Rheinland. Seit 2014 habe ich die Fotografie für mich entdeckt. Meine Hauptinteressen sind Natur/Landschaft und Street Fotografie. Ich finde jedoch das es viel zu schade ist diesem vielseitigen Hobby Limitierungen durch Spezialisierung zu setzten, daher reizen mich auch alle anderen Gebiete wie Makro, Stillleben und teilweise auch Portrait. Letztere
×
×
  • Create New...