Jump to content

cashfoto

Members
  • Content Count

    57
  • Joined

  • Last visited

About cashfoto

  • Rank
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Location
    Balingen
  • Interests
    Reisen, Fotografie, Modellbahn
  • Wohnort
    Balingen
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, die Customeinstellungen mag nicht jeder. Hier und da ist es aber einfach schneller, mit einer Einstellung gleich eine ganze Reihe von Einstellungen vorzunhemen um für bestimmte, immer wiederkehrende Aufnahmesituationen gerüstet zu sein. Wenn Du die regelmäßig nutzt, weißt Du ja auch, was da eingestellt ist. Ich habe da bspw. einen "Panikmodus" hinterlegt. Der ist dafür dan, wenn die Kamera mal in fremde Hände geht und jemand der keine Ahnung von sowas hat, ein paar schnappschüsse macht. Dann stelle ich damit sozugen in einen Allroundmodus, wo die Kamera eigentlich alles alleine optimal m
  2. Guten Morgen, ich war in den Custom-Einstellungen. In dem Fall in C2, die sich noch in Werkseinstellung befunden haben. Ich habe an der Kamera die Funktion aktiviert, dass sich die Einstellungen grundsätzlich nicht aktualisieren, wenn ich temporär mal Parameter verändere. Wenn ich da dann auf Arcos stelle, bekomme ich auch das SW-Display. Wenn ich die Aufnahme dann starte, wie Du beschrieben hast, über „ok“, dann startet sie in Farbe. Ich wollte mir aber die C2 generell als SW-Einstellung anlegen, was ich jetzt gemacht und dann auch gespeichert habe. Danach ging es dann auch in diese
  3. Hallo zusammen, ich habe heute mit der Serienbildfunktion an der X-S10 herumgespielt und wollte die Bilder in der Acros-Filmsimulation aufnehmen. Ich hatte 20 Aufnahmen im Abstand von einer Sekunde eingestellt. Alle Bilder sind aber in der Standard-Einstellung aufgenommen worden. Ich finde den Fehler nicht. Hat da jemand eine Idee, woran das liegt?
  4. Was machst Du denn mit dem Video, wenn es aus der Kamera kommt, bevor Du es bei YouTube hochlädst?
  5. Moin, die Bereichsbegrenzung habe ich mir schon eingestellt. Die weiteren, von Dir beschriebenen Funktionen muss ich mir mal anschauen. AF-technisch müssten die beiden Kameras ja gleichauf sein. Vielen Dank für den Hinweis.
  6. Verfolgung kann ich da gar nicht auswählen!? Wäre aber von der Idee genau das, was ich suche. Mit AF-S werde ich dann am Wochenende mal ein wenig herumprobieren, was sich dann da nich für Möglichkeiten ergeben. Aber wie gesagt, ich stehe da eher immer vor der Kamera, nicht dahinter. Deswegen ist mir der AF da schon wichtig. Ich habe die Kamera jetzt übrigens mit dem 15-45 Kitobjektiv gekauft. Des 16-80mm hatte in den Tests nicht so gut abgeschnitten, dass es mir den Aufpreis wert war. Das 18-55 hab ich ja an der X-E2s und das wollte ich nicht doppelt kaufen. Also das günstigste Kit (Vlogger-
  7. Hallo zusammen, seit gut 24 Stunden habe ich eine X-S10 in meinem Besitz, die ich überwiegend für Videoaufnahmen nutzen will. Dabei ist mir wichtig, wenn ich oder jemand anderes vor der Kamera steht, dass der Fokus mit der Gesichts- und Augenerkennung gut arbeitet und das Gesicht immer scharf fokussiert ist. Dabei kann sich die Position der Person auch mal ändern. Ich habe die Kamea gekauft, weil sie genau in dem Bereich eigentlich recht gut sein soll. Jetzt suche ich die richtigen AF-Einstellungen, insbesondere im Video-Modus. AF-C ist irgendwie klar. Dann habe ich da aber Mehrfeld-
  8. Danke für den Hinweis. Ich habe mich inzwischen für das Behalten entschieden und, wie oben zu sehen, ist die neue Kamera schon da.
  9. Vielen Dank! Nach den ersten zwei bis drei Stunden begrabbeln, muss ich jetzt erstmal selbst ein bisserl testen und mich zurechtfinden. Aber sie scheint ein Monster zu sein und es wurde wohl nicht zu viel versprochen.
  10. Das Ankaufangebot von Calumet war erwartungsgemäß schwach. Da habe ich jetzt was Neues für meine Vitrine. Das bedeutet nicht, dass die Kamera auf dem Abstellgleis steht, denn meine Drohne liegt da auch drin. Dafür habe ich aber was Neus auf meinem Tisch liegen:
  11. Das wäre mir definitiv zu wenig und da bleibt sie sicher bei mir.
  12. Soderle, ich habe jetzt mal die X-S10 (Vlogger-Kit) bei Calumet in Stuttgart reserviert und die Inzahlungnahme der X-E2s angefragt. Da dort offenbar nur ganz wenige Kameras angeboten werden, ist es schwierig einen guten Gebrauchtpreis zu ermitteln. Wenn der dann nicht akzeptabel ist, behalte ich sie eben. Meine Vitirine freut sich.
  13. Ich hab ja noch die D7000 als Backup. 😉 Den Fall, dass ich eine zweite "Ersatz"-Kamera benötigt hätte, habe ich in den letzten 30 Jahren nicht gehabt. Mir erschließt sich deswegen der Sinn einer weiteren Kamera nicht. Nur würde ich die Kamera natürlich auch nicht verschenken wollen. Es müsste schon einen angemessenen Preis dafür geben.
  14. Ja, hab mir das grad nochmal bei Foto Koch angeschaut. Body 973,- € Kit mit 15-45 - 1071,- € 16-80 - 1461,- € 18-55 - 1363,- € 15-45 - 1199,- € incl. Richtmirkofon Das Vlogger-Kit finde ich spannend. Allerdings kann ich nicht feststellen welches Mikrofon da genau bei ist und somit auch nicht, welchen Einzelpreis es hat. Ich denke mal, dass es so um die 80,- € liegen dürfte. Es dürfte aber allemal besser sein, als das eingebaute Mikro in der Kamera. Zumindest macht der Kauf des Bodys alleine kaum Sinn. Da würde ich dann eher das Vlogging Kit kaufen und im Anschluss die X-E2s
×
×
  • Create New...