Jump to content

Harry Bird

Members
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

109 profile views
  1. ich habe beide Kameras auf Automatik gestellt und die "Blümchen" fotografiert. Das Ergebnis kann man ja sehen. Habe natürlich auch andere Motive fotografiert - und verglichen - meine Meinung hat sich nicht geändert. Ehrlich - hatte mir mehr versprochen bei dem Preis der Leica. Ich fotografiere auch mit Leica und habe auch mehrere von IIIG- bis M6 - aber nur analog mit Tri-X und ziehe die Bilder auf Baryt ab. Bei Analog finde ich die Leica top - Digital bin ich enttäuscht (Statussymbol ? ) Wenn mir Wechselobjektive fehlen würden - dann die X-E4.
  2. die Leica ist umständlich zu bedienen -keine Dioptrienausgleich am Sucher - Display nicht klappbar - kein Autofokus - schwer - Endergebnis Bild überzeugt mich auch nicht - Raw habe ich nicht probiert - nur jpg. Ehrlich, ich würde nicht tauschen wollen. Gruß Harald versuche mal 2 Bilder hochzuladen
  3. Hallo, ich komme aus München und bin „eigentlich“ eingefleischter Analoger mit Leicas – Habla etc. bis 8x7inch. Ich eigenen Labor entwickele ich die Filme und ziehe mit Heiland Splitgrade auf Barytpapier ab. Analog werde ich auch nicht aufgeben. Freunde haben immer versucht mich auf Digital umzustellen. Ich habe schon so einige Digitale von Nikon bis Habla 907x probiert – zu schwer – zu groß und die Technik. In 2020 hatte ich eine Fuji x100f ausgeliehen und war begeistert – es dauerte noch einige Monate bis ich mir die X100V zugelegt habe. Die Ergebnisse im Vergleich mit den von mir getesteten Kameras sind marginal. (will keine Plakate abziehen) Jetzt kann ich sagen was Farbfotografie angeht - bin begeistert – Zoomobjektive gehen mir nicht ab – Motto BdA. Nach weiteren Monaten habe ich jetzt teilweise die Einstellungen gefunden mit denen ich zurechtkomme. Bestimmt wird mir das Forum noch Anregungen geben bei diversen Einstellungen. Gruß aus München Harry
×
×
  • Create New...