Jump to content

tomquen

Members
  • Content Count

    263
  • Joined

  • Last visited

About tomquen

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bei einem Ausflug ins Sernftal im Kanton Glarus kommt mir ein Superpuma entgegen.
  2. In einer Serie von 43 Belichtungen waren diese dabei.
  3. Alle Fotos bewusst ohne Stativ und mit nur ganz wenig Bearbeitung. Also nicht zu fest schimpfen, ist alles extra so. Zur Versöhnung
  4. Schöne Fotos, danke, ich war als 8 jähriger im Winter 72 / 73 ein halbes Jahr in Marokko und habe meistens sehr schöne Erinnerungen daran. Die Fotos hat damals halt mein Vater gemacht und nicht mit einer Fuji sondern mit einer analogen Minolta die ich immer noch habe.
  5. führe mich nicht in Versuchung, ich hätte wirklich noch einen See der da so rum lag Aber Du hast ja recht, ich konnte nur nicht wiederstehen.
  6. An einem schönen Tag am Sihlsee Biberbau an der Thur
  7. Das lag extrem da so rum. Da lag Schnee, Nebel und eine Bank rum, Schneesturm Mitte April auf dem Kronberg in Appenzell
  8. Auch wenn es hunderte gibt, dein Anstand hat nicht zugenommen. tomquen
  9. Bin beim stöbern darauf gestossen. @ pilfi, meiner Meinung nach hat genau so eine schnoddrige Bemerkung noch gefehlt. Wenn jemand in guten Absichten hier etwas unternimmt ist das meiner Ansicht nach völlig fehl am Platz, unabhängig ob das Gezeigte gefällt oder nicht. Einmal mehr weiss ich warum ich mich in diesem Forum zurückhalte, aber das musste jetzt raus. @ TomH, Für den Trend noch zwei Fotos, ich hoffe die sind in Deinem Sinne.
  10. Bin jetzt seit Tagen mit ihr zugange und habe keine Fehlfunktionen festgestellt. Ausser wenn ich in die Sonne belichte, habe ich so komische violette Flecken. (Das war ein Scherz und bedarf keine Fünfseitigen Kommentare, aber ich konnte es einfach nicht lassen)
  11. Nur geschwenkt, nicht getaucht. Ich habe eine Fuji, ich brauch keine Nikonos.
  12. Am Sonntagmorgen gehe ich jeweils mit meinen Hunden spazieren, so auch Heute. Nach einem 1.5 Stunden Marsch sind wir am Ziel, einer sehr schönen Stelle an der Thur (ein Fluss um Thurgau) angekommen. Beim Abgang zu einem Kiesbett bin ich mit einem Fuss auf eine sehr lehmige und rutschige Stelle getreten und es hat mich dermaßen auf die Schnauze, beziehungsweise auf den Rücken gelegt wie seit Jahren nicht mehr. Das ginge ja noch, ich hatte aber auch meine Fuji dabei mit dem 23/2 WR Objektiv montiert. Die Kamera hatte ich mit einem selber geflochtenen Känguru Lederband umgehängt und sie lag schö
×
×
  • Create New...