Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '18-55'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 21 results

  1. Hallo zusammen, ich habe mich hier kürzlich angemeldet, weil ich mehr über das Fuji-System erfahren möchte. Ich fotografiere seit rund 30 Jahren, kenne also noch sowohl die analoge Fotografie, als auch die Entwicklung im s/w-Labor im Keller meines Elternhauses. Digital war ich zuerst bei Pentax (K200d) und wechselte dann - primär aufgrund der geilen Optik - zu MFTs aus dem Hause Olympus. Es ging los mit einer E-M10 (natürlich in Silber), ein Jahr später zog die E-M1 ein (natürlich ebenfalls in Silber). Ich liebe mein 12-40 und die guten Festbrennweiten von Olympus und Sigma. Dummerweise habe ich vor ein paar Wochen zum ersten Mal eine Fuji X-T2 in der Hand gehabt und war recht schnell hin und weg. Die Bedienung ist natürlich völlig anders, das Menü ungewohnt. Aber ich habe in den letzten Wochen viel gelesen, YT-Videos geschaut und war auch nochmal im Laden. Es bleibt ein klitzekleines Restrisiko, aber ich denke ich bin jetzt bereit 😉 In den nächsten Tagen werde ich nun also beginnen, meine MFT-Ausrüstung zu veräußern und mich dann - oh Gott, eine kameralose Zeit - nach einer X-T2 und einem 18-55 (das 16-55 ist leider nicht drin, meine Frau hat für das alles sowieso kein Verständnis) umsehen. Dazu interessiert mich das 12er Samyang sehr. Auf größere Brennweiten möchte ich eigentlich verzichten, vielleicht später noch das kleine 35er oder 50er. Den Gebrauchtmarkt hier im Forum habe ich dabei fest im Blick ☺️ Freue mich sehr, weiter zu lernen. LG, Sven
  2. Liebe Forenmitglieder, seit ca. einem Jahr nutze ich ein Fujinon XF 18-55 an X-T20 und inzwischen an der X-T3. Von Anfang an habe ich den Unschärfebereich (hinter der Schärfeebene) immer als extrem unruhig wahrgenommen, der Sensor schien mit der Darstellung von feinen Details z.B. von Laub/Büschen/Bäumen im Bokeh immer überfordert zu sein und die Bildannmutung war oftmals sehr aquarellartig oder einfach nur unruhig. Mit der Schärfe selbst gab es keine Probleme. Bei genauerer Analyse habe ich festgestellt, dass im Bokeh immer Doppelkonturen zu finden sind, so wird ein feiner Ast nicht einfach unscharf, sondern hat einen Geisterast als Begleiter. Mit dem OIS oder Verwacklungen hat das nichts zu tun, in allen Kombinationen (freihand mit/ohne OIS, vom Stativ, mit kurzen oder langen Belichtungszeiten, verschiedenen Blenden, OOC-JPEG vs. diverse RAW-Konverter) tritt das Problem auf. Habt ihr bereits ähnliches beobachtet, kann das Objektiv das einfach nicht besser? Gestern habe ich das Objektiv vom Reparaturservice zurück erhalten ("Fokusabgleich durchgeführt"), an meinem Problem scheint sich nichts verbessert zu haben, nun bin ich etwas ratlos und bitte um eure Hilfe. Anbei noch einige Ausschnitte zur Verdeutlichung des Problems. An anderen Objektiven wie z.B. dem XF 35mm/f2 hingegen tritt das Problem nicht auf. Ich schiebe gleich noch ein paar Beispielfotos nach, irgendwie kann ich an diesen Post nichts mehr anhängen. Da ich neu hier im Forum bin noch ein paar Infos zu mir: Ich bin Hobbyfotograf aus Potsdam und lichte bevorzugt Natur und meine Kinder ab (wenn es sich ergibt auch gerne beides gleichzeitig). Bevor ich mit der X-T20 zu Fujifilm gewechselt bin, habe ich mit Olympus-Kameras und Objektiven fotografiert, das Einzige was ich nun vermisse sind die guten Zooms von Olympus (die zuikos und m.zuikos haben mich optisch nie enttäuscht) und die bessere Qualitätssicherung, bei Fujifilm ist dies bereits das zweite Problem mit Neuware (das andere Problem war ein neuer Makro-Zwischenring MCEX-11 mit Kontaktschwierigkeiten). Viele Grüße und schöne Feiertage, Daniel
  3. Ich besitze ein XF 18-55 mm (aus dem Kit mit der X-E1). Ich verwende es nicht häufig, da ich eher ein Festbrennweitentyp bin und weil ich das Gefühl hatte, dass die Bildqualität eher mäßig ist. Doch überall lese ich, wie toll das Objektiv sein soll. Also machte ich mal einen Vergleich mit meinem XF 35mm f/1.4 und dem XF 56mm f/1.2 (ja, de fehlt ein mm, aber besser kann ich es nicht vergleichen). Alle Aufnahmen wurden auf Stativ und Fernauslöser, mit den gleichen Einstellungen an der X-T1 gemacht: ISO 200, f/5,6, DR100, Belichtungszeit der Brennweite angepasst. Fotografiert habe ich eine Mauer aus ca. 3 Metern Entfernung. Fokussierung erfolgte per Autofokus auf immer den selben Fokuspunkt. XF 18-55 mm bei 34,3 mm (genau 35 mm ist nicht so einfach zu treffen) XF 35 mm XF 18-55 mm bei 55 mm XF 56 mm Für mein Empfinden ist da ein ziemlich großer Unterschied. Defekt oder normal so?
  4. Hallo zusammen, ich bin vor ein paar Tagen von Olympus MFT auf Fuji X-Series umgestiegen und habe nun folgendes Equipment: - Kamera: X-T20 - Objektive XF 18-55 mm, XC 50-230 mm OISII Beim Testen ist mir aufgefallen, dass das 18-55er (neu) wohl ein Problem mit dem OIS hat und zwar macht sich das sowohl beim Fotografieren als auch beim Filmen stark bemerkbar. Foto: es ist mir nicht möglich bei 55mm und 1/4 s (und länger) verwacklungsfreie bilder hinzubekommen. Benutze ich das 50-230er mit deselben Brennweite sind verwacklungsfreie Bilder bis zu 1 s locker möglich. Video: beim 18-55er zittert das Bild (bei ruhiger Hand) vertikal ganz leicht, je grösser die Brennweite desto stärker, beim 50-230er zittert nichts, bei allen Brennweiten. Die Verwacklungen sind übrigens sowohl in der Vorschau als auch auf dem fertigen Video zu sehen. Der sichtbare Unterschied zwischem ein- und ausgeschaltetem OIS beim 18-55er ist marginal. Der Mitarbeiter vom Fuji-Support sagte mir, das Zittern sei seiner Ansicht nach kein Defekt sondern vor allem am langen Ende des 18-55er normal. Ich würde gerne Eure Meinungen und Erfahrungen dazu hören, defekt oder normal? Zum Überprüfen Einschicken oder behalten? Viele Grüße Dieter
  5. nib

    Standardzooms

    From the album: NibsGallery

    © Stefan Zieg

  6. Ich hoffe es stört Euch nicht, wenn ich hier einen Kurzvideoclip aus Youtube verlinke. Alle Bilder wurden vor wenigen Wochen in der Region Atacama im Norden Chiles gemacht. Kamerabody war die X-T2 und es wurden die 3 Zooms 10-24, 18-55 und 55-200 verwendet. Den Sternenhimmel am Schluss des Videos habe ich mit den Samyang 12/2,0 eingefangen. Das war nach vielen CANON Jahrzehnten mein erster großer Urlaub mit der FUJI-Ausrüstung. Ich habe den Wechsel nicht bereut und mein Rücken freut sich auch darüber. Am Besten auf Youtube wechseln, 4K aktivieren, falls das nicht automatisch erfolgt und den Ton nicht vergessen.
  7. Hallo, ich fotografiere oft Landschaft und ähnliche, meinen Enkel, Gebäude usw. ( fast keine Portraits) und nutze z.Z. folgende Objektive Samyang 12mm / Fuji 18-55 / Fuji 35 1.4 / Fuji 60 2.4 und Fuji 50-230. Nun bin ich am überlegen, ob ich 2 Objektive zu einem Zusammenlegen könnte. Samyang 12mm und das 18-55er weg und dafür das 10-24er zulegen. So hätte ich ein Objektiv weniger, etwas mehr WW und meine 23er Brennweite auch vorhanden. Dann hätte folgende Brennweiten abgedeckt 10 - 24 / 35 / 60 / -230mm. Wer nutzt ebenfalls eine ähnliche Kombination, oder ist das Unsinn, was ich mir hier vorstelle. Wäre die Bildqualität identisch bei 12mm und 18 bis 24mm? Danke schon mal für Eure Meinungen.
  8. olze69

    Lindos

    From the album: X-T2 World

    © © all

  9. From the album: X-T2 World

    © © all

  10. Hallo, ich musste letzte Woche bei einer Masterfeier bei extrem schlechtem Licht fotografieren. Hatte die X-T1 mit dem 18-55 dabei. Ich habe ISO auf 1600 begrenzt, im Nachhinein falsch, ich hätte wohl mindestens 3200 gebraucht. Wg. dunklem Hintergrund konnte ich allerdings noch -1 bzw -2 Belichtungskorrektur machen. Dennoch landete ich bei 55mm und Blende 4 dann im Bereich von 1/15 bis 1/40, sodass Bewegungsunschärfe vorprogrammiert war. Heute schaue ich mir die Bilder an und habe trotz der beschriebenen Schwierigkeiten den Eindruck, dass zusätzlich zu Bewegungsunschärfen auch der Fokus nicht perfekt sitzt, obwohl ich nur das Zentrum benutzt habe, Bereich klein, S-AF. Ok, ich kann 3200 ISO nehmen..., Einbeinstativ, Blitz (hab ich nicht, will ich auch eigentlich nicht), ggf.. besser manuell fokussieren als mit AF, etc.. pp. . Was kann ich aber ansonsten substantiell ändern, d.h. welche Hardware hätte mir in dieser Situation noch nützen können? Da wäre zunächst das Objektiv: ein 56 1,2 hätte vermutlich einiges rausgerissen. Hätte das ausgereicht mit der X-T1? Wieviel besser wäre zusätzlich zu einer lichtstarken FB eine X-T2 oder X-Pro 2 in einer solchen Situation was die Genauigkeit des AF angeht? Klar, auch die X-T1 wird vermutlich besser fokussieren, wenn das Objektiv mehr Licht durchlässt. Aber gibt es zusätzliches Plus beim AF (Genauigkeit, nicht nur Geschwindigkeit) bei den neuen Cams? Ich frage auch deshalb, weil ich immer noch schwanke, ob ich aktuell nur in Linsen oder nicht doch auch in einen Body investieren soll.... . Lichtschwache Situationen kommen bei mir öfter vor. Ich scheue aber noch die Herausforderung in professionelles Blitzen, möchte möglichst viel ohne zusätzliches Licht fotografieren. Gruß Tommy
  11. Hallo zusammen, Das 18-55er wird generell hoch gelobt, manche der Fixbrennweiten wie das 35/1,4 auch. Praktischer ist ja das Zoom, es scheint auch kaum größer als z.B. die 35mm Optik. Mich würde nun interessieren, wie es mit der BQ in der Praxis aussieht. Dass die Bildwirkung bei Offenblende etwas anders sein wird, kann man sich ja gut vorstellen, aber gibt es auch sichtbare Unterschiede in Auflösung, Schärfe und Kontrast? Bin gespannt auf eure Beiträge, Michael
  12. Verkaufe mein Fuji XF 18-55mm 2.8-4 R LM OIS. Es stammt aus einem X-E2 Kit vom 01.11.2013 und wurde bei Wexcameras gekauft. Keine Schrammen, Macken oder Kratzer. Es funktioniert tadellos. Im Lieferumfang ist folgendes enthalten: Objektiv inkl Geil und beiden Deckeln. Rechnung. Als Preis setze ich 330 Euro inkl DHL Versand an. Privatverkauf. Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung
  13. Hallo, Ich verkaufe hier meine X-E1 im Kit. Die Kamera wurde am 05.09.2013 bei Amazon gekauft. Sie befindet sich im nahezu perfekten Zustand und hat keinerlei Kratzer auf dem Bildschirm. Dreck hat sie nie gesehen:) Ich verkaufe sie nur, weil ich mich trotz der Wahnsinns Bildqualität an Vollformat ran wagen möchte. Hoffentlich werde ich es nicht bereuen... Im Lieferumfang ist natürlich alles dabei, was auch zum Kit gehört. Rechnung lege ich bei Ich habe auch noch das passende Handbuch für 15€ und einen Kabelfernauslöser für 10€.
  14. Hallo zusammen, wegen Systemumstieg verkaufe ich meine am 27.11.2012 bei Photo Besier in Wiesbaden gekaufte X-E1 Kit (schwarz) mit 18-55mm Objektiv, dem Fujinon 35mm f/1.8 Objektiv sowie dem zur Kamera passenden Fuji Hand Grip HG-XE1. Als Extra gibt es dazu: - B+W UV Haze Filter für das 18-55mm Objektiv - eine Kalahari Handschlaufe (schwarz, rote Nähte) - drei original Akkus für die X-E1, sowie - Thumb Grip für optimalen Halt der Kamera Alles in sehr gutem Zustand, Kamera hat Displayschutz, Objektiv keinerlei Kratzer. Originalrechnung vorhanden. Preis: EUR 1350,00 (inkl. versichertem Versand) Dies ist ein Privatverkauf ohne Übernahme von Gewährleistung oder Garantie durch mich. Viele Grüße, Echodyne
  15. Hallo zusammen, verkaufe das am 27.11.2012 bei Photo Besier in Wiesbaden gekaufte X-E1 Kit (schwarz) mit 18-55mm Objektiv und dem zu passenden Fuji Hand Grip HG-XE1. Als Extra gibt es eine Kalahari Handschlaufe dazu (schwarz, rote Nähte). Alles in sehr gutem Zustand, Kamera hat Displayschutz, Objektiv keinerlei Kratzer. Originalrechnung vorhanden. Preis: EUR 860,00 (VHB) P:S: Der auf dem Objektiv aufgesetzte Filter gehört nicht zum Set und wird nicht mitverkauft. Viele Grüße, Echodyne
  16. Wegen zwischenzeitlicher Anschaffung der X-Pro 1, die ich nur noch mit FBs betreibe, biete ich hier eine Fuji X-E1 schwarz inkl. des Zoomobjektivs XF 18-55/2.8-4.0 OIS optisch und technisch ohne Mängel Kaufdatum November 2012, ca. 4500 Auslösungen Lieferung inkl. des kompletten Originalzubehörs, OVP und Rechnung sowie einer Transcend SD-Karte mit 32 GB Speicherplatz. Preis inkl. versichertem Versand (D ohne Inseln) 849,00 € Selbstabholung in Hattingen ist natürlich möglich!
  17. Das Set ist umständehalber zu verkaufen.Gehäusefarbe ist silber. Am liebsten Abholung; oder sonst auch Versand.
  18. Verkaufe xf 18-55 ois Objektiv. Es stammt aus einem Set und ist neu. Deshalb ist keine Verpackung dabei. Ich verkaufe es,weil ich es doppelt habe. Am liebsten ist mir persönliche Übergabe in Hamburg oder Magdeburg oder irgendwo dazwischen. Sonst geht auch Versand gegen Kostenerstattung.
  19. Hallo, ich biete hier mein Fuji Fujinon XF 18-55mm f1/2,8-4 R LM OIS Objektiv zum Verkauf an. Das Objektiv wurde im April 2013 bei einem Media Markt mit einer X-E1 erstanden und befindet sich in einem absolut neuwertigen Zustand ohne sichtbare Gebrauchsspuren (Verkauf nur wegen Umstieg auf Festbrennweite). Geliefert wird das Objektiv mit allem Originalzubehör, Geli etc. und einer Kopie der Rechnung. Als Preis inkl. Versand innerhalb D hatte ich mir 499,- € vorgestellt. Eine Übergabe im Raum FFM/GG ist auch möglich. Mehrwertsteuer kann ich nicht ausweisen, da Privatverkauf. Viele Grüße Udo
×
×
  • Create New...