Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Bildqualität'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 11 results

  1. Hallo. Ich bin gaaanz neu hier, wie allgemein bei Fuji. Ich nutze zu 90 % meine Canon EOS R, sprich Vollformat. Wollte mir aber, zum schnellen Mitnehmen, beim radeln o.Ä. eine kleine, gute Cam zulegen, als 2. Kamera wo ich nicht viel zu schleppen hab. Im Grunde genommen hat´s mir die Fuji schon echt angetan, dieses fixe einstelllen über die Rädchen ist schon klasse. Auch sonst ist die Haptik super aaaber...ich bin mit der Bildquali nicht zufrieden. Nun wende ich mich an euch um ausschließen zu können - bin ich einfach nur Vollformat-verwöhnt oder liegt ein Problem mit der Kamera vor. Folgende Situation: ich fotografiere hauptsächlich Landschaften, Lost Places (aber eher mit der Canon um Detailverlust zu vermeiden). Und mir ist aufgefallen, egal welche Blende, vorallem im Bereich zwischen 8 und 16, die Bilder sehen immer verwaschen aus. Egal ob im direkten Fokusbereich oder sonstwo. Wie ein mit Wasserfarben gemaltes Bild. Sprich es sind zwar Details da, diese aber total weichgezeichnet. Ich hänge mal ein Bild an von der 100 % Ansicht eines Baumes inkl. Blätter Es wirkt alles total matschig... Wie schon gesagt, vielleicht ist das ja einfach so oder...es stimmt was nicht. Metadaten sind im Bild. Ist ein Screenshot aus Lightroom, sprich eines RAW´s. Im Übrigen besteht das gleiche Problem mit dem 18-55 Kit Objektiv, kann also die Optik ausschließen.
  2. Hallo, ich möchte gerne meine Aufnahmen in raw + jpg speichern. Bisher gelingt mir das nur bei der Einstellung, wenn der Automodus-Schalter auf OFF steht. Im Automodus nimmt die Kamera nur jpg Format auf. Bug oder Feature? Ich will auch im Automodus im raw -Format speichern (zusätzlich zu jpg). Hab ich da was übersehen oder ist das nicht vorgesehen? (Bei Canon ist diese Einstellung unabhängig vom Kameramodus ...) Danke für eure Ratschläge Grüße aus dem Süden Martin
  3. Hallo Forum, Der Sommer naht, damit auch die Urlaubszeit und die Überlegung, wieviel Tele man da so braucht. Ich würde gerne am Meer ein paar schöne Wellen und Surfer fotografieren. Viehzeugs vielleicht auch, wenn es mir vor die Linse läuft. Edit: der restliche Text ist weg, hier noch mal neu: Ich habe das 50-140, aber die Brennweite ist für mein Vorhaben eventuell zu kurz. Ich könnte es mit einem der Telekonverter erweitern, aber für den etwa gleichen Preis bekäme ich ja schon das XC 55-230. Was meint ihr, ist die bessere Wahl?
  4. Hallo, ich habe mir vor kurzem eine X-T2 gekauft. Es macht ja wirklich unheimlich Spaß mit der Kamera zu arbeiten. Nun habe ich aber eine Frage zur Bildqualität. Wenn ich in die RAF-Bilder hereinzoome wirken die Bilder künstlich, als wären sie schon bearbeitet worden. Es wirkt so als hätte man sie übermalt. Ich hänge mal ein Beispielbild an, das ein Ausschnitt aus einem RAF ist, das mit einer 16mm Festbrennweite gemacht wurde. Ist das einfach der "Look" der Kamera oder kann man das Ergebnis noch irgendwie beeinflussen? Die Bilder aus meinen Nikon DSLR sind alle "naturnäher". Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe und Euren Rat!
  5. Guten Morgen zusammen! Bin ganz frisch hier und hoffe heimlich, still und leise darauf, dass es Stimmen gibt, die sagen: "Ich weiß es!" Aber von Anfang an. Nach all den überschwänglichen Berichten über die Bildqualität der neuen Fujis X-Pro2 und X-T2 und von Kollegen, die einen Systemwechsel vollzogen haben, habe ich mich gegen die Modernisierung meines Canon-Vollformat-Parks (EOS 5D II) entschieden, den Kram verkauft und mir die Fuji X-T2 samt Boostergriff zugelegt. Für einen Berufsfotografen ein ziemlich ernster Schritt. Im Besitz sind zusätzlich: Eine X-E2, das 18-55mm f2.8-4, das 35mm f1.2, das 56mm f1.2, das 10-24mmm f4 und das 50-140 F2.8. Leider bin ich mit der so hochgelobten ISO-Performance der Kamera überhaupt nicht zufrieden und frage mich ernsthaft, welche ISO-Performance da gemeint ist. Meine X-T2 rauscht schon bei ISO 800 in einem Maße, welches absolut nicht zu den lobenden Berichten passt. Ausser meiner Kamera konnte ich zwei weitere X-T2 aus unterschiedlichen Quellen testen, mit demselben Ergebnis, und staunenden Augen bei den Fotohändlern. Zitate: "Was ist DAS denn?" "Ist ja irre..." etc. Die Aufnahmen sind mit ISO 800 & DR400% (auf Empfehlung eines Fuji-Mitarbeiters), 1/4sec und dem 10-24mm bei f9 oder f10 entstanden, natürlich mit Stativ und Funkauslöser. Weitere Aufnahmen kann ich zur Verfügung stellen. Da ich erstmal davon ausgehe, dass der Fehler hinter der Kamera liegt, suche ich nun nach Lösungen, und hoffe, hier Hilfe zu finden. Gibt es Kameraeinstellungen, die man berücksichtigen muss? Die voreingestellt sind und die man ändern sollte? Habe alles auf Werkseinstellungen gelassen, also keine Noise Reduction (wozu auch, die Kameras sollen ja so rauscharm sein...) etc. Ich habe mal als Freiland-und Frteihand-Testbild ein JPG und ein RAW zur Verfügung gestellt, auf meinem Server: ISO 800, 1/500sec(!), f11, 10-24mm bei 23mm, DR100 http://www.thomasstelzmann.de/download/DSCF3165.JPG http://www.thomasstelzmann.de/download/DSCF3165.RAF Weitere Bilder: ISO 800, DR400%, F9, 1/8sec, 10-24mm bei 10mm, Stativ, Funkauslöser, keine Rauschreduktion http://www.thomasstelzmann.de/download/DSCF2660.RAF http://www.thomasstelzmann.de/download/DSCF2660.JPG ISO 800, DR400%, F9, 1/4sec, 10-24mm bei 10mm, Stativ, Funkauslöser, keine Rauschreduktion http://www.thomasstelzmann.de/download/DSCF2661.RAF http://www.thomasstelzmann.de/download/DSCF2661.JPG ISO 800, DR400%, F9, 0,77sec, 10-24mm bei 10mm, Stativ, Funkauslöser, keine Rauschreduktion http://www.thomasstelzmann.de/download/DSCF2662.RAF http://www.thomasstelzmann.de/download/DSCF2662.JPG Muss ich mir wieder eine Vollformat kaufen....? Vielen Dank für Eure Hilfe! LG Thomas Edit: Dateinamen geändert. Danke für den Hinweis! Edit: Neue Links eingefügt, vielen Dank für den Hinweis! :-)
  6. Hallo, ich habe letzte Woche bei hellem Sonnenschein mit der X-T2 Portraits gemacht (ja ich weiss, war zu hell ...) - egal. ISO 200, RAW Ich sehe auf den RAWs in lightroom deutlich sichtbares Rauschen, das kenne ich von der X-Pro 2 nicht. Ein Bekannter, dem ich das RAW schicken konnte, bestätigt das. Ich kann hier leider kein Bild einstellen, die Dame würde es nicht wollen. Wie ist Eure Erfahrung?
  7. Hallo Fujigemeinde, ich habe seit ein paar Tagen eine Fuji X-E2 (Fw4.0) und habe mit dem guten Stück gestern einen Ausflug in den Zoo gemacht. Nachdem ich überall gelesen habe das die BQ überragend sei, wurde ich gestern Abend richtig enttäuscht am Rechner. Linse war die Kit-Linse 18-55mm. Ich habe die Fotos mal bei Flickr hochgeladen. https://flic.kr/s/aHsktZXGYk Da stehen auch die Exif´s drin. Ich habe z.b. von Sohnemann 3 Bilder in relativ kurzen Abstand gemacht und nur eins ist einigermaßen scharf. An der Kamera ist der Einzel-AF augewählt, ISO Auto (1600), Mechanischer Verschluss, DR-200 o.400 Alle Bilder sind draußen entsanden also kann ich Verwacklung wegen langer Belichtungszeit ausschließen. Das einzigste was ich mir erklären kann aber irgendwie auch nicht ist der Bildstabi, der war die ganze Zeit aktiviert (Modus1). Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen? Viele Grüße Sebastian
  8. Hallo! Ich bin relativ geübter Fotograf, bisher Pentax DSLR und analog Voigtländer. Ich wollte dem Zeitgeist auf den Zahn fühlen und hab mir eine Fuji X10 bestellt. Habe gelesen von großartiger Bildqualität. Jetzt habe ich sie zwei Tage benutzt und war bisher kaum positiv überrascht, einige male eher negativ. Hier ein Beispielfoto von vorhin. Vielleicht gibt es ein paar Fuji-Tricks, dir ich von euch lernen kann? https://500px.com/photo/133487665/donau-by-nikolai-andreas?ctx_page=1&from=user&user_id=10731323 Bitte kritisiert das Bild und die vorgenommenen Einstellungen!! Was kann man verändern um mehr aus der Fuji herauszuholen? Schöne Grüße
  9. Hallo! Ich hoffe, mit meinem Beitrag niemand zu erzürnen. ;-) Vorweg: dieser Beitrag sollte kein Schlechtmachen der XT-1 sein (dafür mag ich sie vom Konzept und der Bedienung her, zu sehr) sondern er soll mir u.U. helfen, draufzukommen, was ich falsch mache. Überall lese ich, wie hervorragend die Bildqualität ist, die diese Kamera produziert. Ich teile diese Ansicht nicht unbedingt. Man vergleicht sie mit dSLRs der mittleren und manchmal sogar der oberen Klasse. Ich habe die Vergleichsmöglichkeit mit der Nikon D600 (inzwischen verkauft) und der Nikon D750. Und beide sind der XT-1 nach meiner Ansicht, weit überlegen. Das liegt jetzt nicht an der höheren Auflösung sondern ich denke, es mangelt am AF der XT-1, der viel zu oft daneben liegt. Ich fotografiere fast ausschließlich mit der Spotmessung. Korrigiere: Einzelfeld-AF An der Nikon habe ich entweder das 1.4/85 mm oder das 2.8/70 - 200 mm. Mir ist allerdings auch klar, dass ich eine VF mit einer Crop-Cam vergleiche. Ich produziere bei Nikon bei 100 Aufnahmen vielleicht 1 - 3 unscharfe Bilder. Bei der XT-1 können es schon gerne 20 - 30 sein. Und die D600 ist nicht unbedingt berühmt für ihren tollen AF. ;-) Zur XT-1 habe ich das 2.8/16 - 55 mm. Die Aufnahmen werden zwar in RAW und JPG gemacht, RAW habe ich aber nur für den Bedarfsfall, um in der Bearbeitung noch etwas retten zu können, falls etwas mit der Belichtung doch nicht gepasst hat. Ich verleiche auch JPG von Nikon mit JPG von Fujifilm. Und natürlich habe ich mir die Ergebnisse nach Bearbeitung von RAWs angesehen. Nachdem so viele Fotografen mit der XT-1 so hochzufrieden sind, erhoffe ich mir, dass ich hier vielleicht einen Hinweis bekomme, worauf ich speziell achten soll, um zu einem guten Ergebnis zu kommen. Liebe Grüsse Rob
  10. Bin bei der Suche nach neuen Infos zur Fuji x-s1 auf das Forum gestoßen. Ich warte auf die x-s1. Seit meiner Sony DSC R1 bin ich eingeschworener Bridgekamera-Fan. Lebe hier im schönsten Teil der Toscana als Rentner und führe als Toscana-Foto-Scout Fotografen zu den besten Foto-Locations im Val d'Orcia, Crete und Valdichiana etc. Für mich zählt bei einer Kamera nur eins - Bildqualität, schneller AF und saubere Belichtung. Wünsche allen hier ein starkes Fotojahr 2012, stets Gut Licht und traumhafte Motive. lg helmut
  11. Liebe X100-Fans, nach all' den Lobeshymnen, die ich über die X100 gelesen habe, bin ich sehr enttäuscht über die Qualität meiner ersten Aufnahmen was Kontrast, Schärfe und vor allem die Farbbalance angeht. Im direkten Vergleich liefert meine alte Canon G7 bessere Resultate als die neue X100 - da stimmt doch etwas nicht. Ein Vergleich mit einer anderen X100 scheiterte leider daran, dass mein Händler keine zweite X100 hat. Nun seid Ihr dran - Danke für Eure Antworten! Euer Knips
×
×
  • Create New...