Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Blitz'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Tauschangebote
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 85 results

  1. ... die Frage kommt ja immer wieder.... und die Antworten sind manchmal mühsam zu suchen. Vielleicht habt Ihr Lust knapp zu beschreiben, welche Blitze und Auslöser Ihr mit welchen Kameras nutzt? Dann sehen alle Interessierten, was definitiv technisch funktioniert und können ihre Wahl treffen oder in einem anderen Thread zu den einzelnen Funktionen weitere Fragen stellen. Und wenn das mit der Liste funktioniert, kann sie ein Admin vielleicht anpinnen Bei mir nur manuelle Blitzsteuerung mit Blitz: Cactus RF60 und KF36 Yongnuo 560 Fuji EF X 20 Auslöser: Cactus v5 Yongnuo 603 II Canon Version Kamera: Pro1 E2 X100t Bitte verzichtet der Übersichtlichkeit halber auf Diskussionen, es sei denn eine genannte Kombination funktioniert bei Euch nicht (mehr). Danke.
  2. Hallo. Ist es nicht möglich mit der XT-10 HSS zu blitzen? Oder ist das nur für den Godox TT685F (den ich gerade bei mir habe) gültig? Welche Blitze können denn HSS auf der XT-10?
  3. Guten Abend, da ich beim Thema Blitzen noch nicht so erfahren bin, hoffe ich, dass Ihr mir hier einen Tipp geben könnt. Es geht um Blitzen auf Veranstaltungen wenn die Lichtverhältnisse zu dunkel werden, um rein mit Umgebungslicht zu arbeiten. Dass indirektes Blitzen über weiße Decken und Wände in solchen Situationen ein vorteilhafteres Licht bringt, als Personen direkt frontal anzublitzen, ist mir soweit klar. Nur hat nun nicht jeder Raum weiße Decken oder Wände, man steht situationsbedingt mal mitten im Raum und nicht in der Nähe einer Wand oder die Decken sind zu hoch. Gibt es da vielleicht Erfahrungswerte bei welcher Deckenhöhe das indirekte Blitzen in den meisten Fällen noch gut funktioniert? Und wie sieht es bei so einer Decke aus wie die auf dem Bild? Die hat ein paar "helle" Anteile (eher etwas beige/gelblich, nicht weiß) aber eben auch viele dunkle Felder. Kann grad schlecht einschätzen, die die sich verhält. 🤔 Ich habe zudem gelesen, dass bei farbigen Decken/Wänden auch das Licht gefärbt wird. Lässt sich das generell in der Nachbearbeitung (über den Weißabgleich?) beheben? Oder helfen da nur andere Hilfsmittel wie Farbfolien? (...die man aber ja auf/absetzen müsste, jedes Mal wenn man über eine andersartige Fläche blitzt, oder nicht?) Viele, viele Fragen aber vielleicht hat ja jemand noch den ein oder anderen Tipp, den man bei nicht ganz idealen Bedingungen beachten sollte. 🙂 Falls das relevant ist: ich nutze den Godox TT685F. Danke euch und viele Grüße! Miriam
  4. Hallo, um für alle Fälle einen Blitz zu haben, der etwas mehr kann, hatte ich mir 2017 einen Meike MK320 gekauft. Da ich nur sehr selten einen Blitz verwende, ist mir erst einige Zeit später aufgefallen, dass der Blitz nicht immer auslöst. Nach ein bisschen testen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass der Blitz wohl nicht richtig funktioniert. Zu meinem Glück konnte ich das Teil bei Amazon wieder zurück geben. Anfang des Jahres hab' ich mich an ein Seminar mit Rico erinnert, der dort den Metz M400 empfohlen hat. Und weil ein Hüttenwochenende anstand habe ich den 'Made in Germany' Blitz gleich bestellt. So und am Wochenende wollte ich nun ein bisschen blitzen und musste wieder feststellen, dass der Blitz nicht zuverlässig auslöst. Sehr komisch! Ich blitze zwar sehr wenig, aber das schon lange ^^. Ich kann mir nicht erklären was da passiert. X-T2, FW Version 4.3, ich habe nur MS und Einzel AF eingestellt. Im nagelneuen Metz waren nagelneue Batterien. Der Blitzschuh der Kamera und die Kontakte des Blitzes unauffällig. Sobald der Blitz aufgesteckt war, konnte ich am Blitz und an der Kamera Einstellungen vornehmen, die in beiden Displays zu erkennen waren. Einstellungen TTL sonst nix besonderes. Im Kamera/Sucherdisplay war das Blitzzeichen (schwarz/weiß) sichtbar inkl. Anzeige der Blitzreduktion. So, aber der Blitz hat nicht geblitzt. Nachdem ich am Blitz gerüttelt hatte und mehrmals aus und eingeschaltet habe, kein Blitz Blitz abmontiert, eine zeitlang ohne Blitz fotografiert. Dann Blitz wieder drauf und wieder probiert, es blitzte. Ich konnte allerdings kein zuverlässiges Setup finden, bei dem der Blitz zuverlässig ausgelöst hätte. Hat jemand einen Tipp für mich? Mach' ich was falsch oder gar die Kamera?
  5. Ich als begeisterter Nutzer von entfesselten Blitzen on Location, hatte als ehemaliger Nikon User damit nie Probleme. Hatte hier schon einmal den Tipp mit Profoto Blitzen bekommen, aber die sind mir schlichtweg zu teuer.Nach langem Hin und Her blieb für mich nur noch die Godox Fraktion übrig. Habe ich mir erst einmal ein 685 und den X1 Funkauslöser gekauft. Von den Parametern passt ja alles. Bei meinem ersten Shooting damit, Blitze rein in den Aurora Firefly und Sender auf die X-T3, habe ich gemerkt, dass sich der Sender pausenlos verstellt, weil man an dieses Rädchen kommt. Den Sender habe ich gegen den Pro 1 getauscht, weil da Welten dazwischen liegen. der Pro 1 ist also wirklich zu empfehlen und nahezu blind zu bedienen, weil die Knöpfe oben sind und jede Gruppe ihren eigenen hat. Als nächstes kommt der Blitz ,der 685. Selbst wenn ich mit 1/128 oder mit 1/64 blitze, nur um ein kleines Haarlicht zu erzeugen oder eine Kontur zu schaffen, blitzt es bei jedem dritten Bild überhaupt nicht. Manchmal lädt dieses Teil mit neuen Akkus ewig auf, manchmal verliert es vielleicht die Verbindung. Keine Ahnung. ich habe jedenfalls nie mehr als 2m davon weg gestanden. Dieser Ad 200 ist sicherlich besser, aber mir zu groß und zu unflexibel. Hat schon mal jemand Erfahrungen mit den 860II gemacht? Lädt der sich schneller auf? Funktioniert das entfesselte Blitzen damit besser? Oder nimmt man sowas, wie bei Yongnuo, wo man die Empfänger noch einmal direkt unters Blitzgerät setzen kann und nicht auf die vom Blitzlicht angewiesen ist. Bei meinen Nikons war es nie ein Problem alle 2-3 Sekunden ein Foto mit 1/64 Leistung zu schießen. Da habe ich gar nicht bemerkt, dass sich überhaupt etwas laden muss. Da konnte ich auch manuell jedes Blitzlicht unter die Empfänger setzen. Ist das vielleicht die bessere Wahl, im Vergleich zu Godox? Ich habe das Problem mit beiden Blitzen. Manchmal gehen sie beide nicht, manchmal nur einer. Ist es vielleicht besser wieder die Yongnuo Blitzauslöser zu nehmen oder hat auch jemand mit Godox gute Erfahrungen gemacht?.Ich bisher jedenfalls nicht.
  6. Hat jemand erfahrung mit Jinbei (oder Orlit bei Adorama in den USA) und Fuji? Ich meine die MSN-Blitzserie sieht sehr interessant aus, und es gibt auch Funkauslöser/Fernbedienung für Fuji (leider aber soweit mir Bekannt nicht mit Anbindung an das Kameramenü). Godox hat heute ja vielleicht heute die interessanteste breite Blitzproduktpalette für nicht allzuviel Geld, aber so auf dem Papier/Bildschirm sind die Studioprodukte von Jinbei auch interessant (Elinchrom vielleicht auch). Aber es gibt nur wenige Händler und mir jedenfalls war die Marke auch noch nicht bekannt.
  7. Gibt es irgendwelche Adapter um Canon Blitzgeräte an der Fj Xt20 einzusetzen? Grüße aus dem Süden Martin
  8. Hallo Fotofreunde, entweder gibt es noch kein Thread dazu, oder ich habe ihn nicht gefunden. Ich bekomme keine Verbindung zwischen Blitz (Neewer NW400f) und Sender (Neewer N1T-F) zum entfesselt TTL blitzen hin, egal in welchem Modus, egal in welchem Channel. Kann mir jemand einen Tip geben was ich hier gerade falsch mache? Folgende Produkte sind es: Blitz: https://www.amazon.de/gp/product/B074HB53QL/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 Sender: https://www.amazon.de/gp/product/B0744J6Z2C/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
  9. Hi, ich benötige den EF-X20 als Aufhellblitz oder bei Street für Portraitaufnahmen. Technisch funktioniert er einwandfrei an beiden Kameras und ich bin sehr zu Frieden. Der EF-X 20 hat auf der X100F und der GRX 50S leichtes Spiel auf dem Blitzschuh. Das kann an der Arretierung per Taste liegen. Gewohnt bin ich allerdings bei Arretierung per Konterrad, das der Blitz eher "stramm" also ohne Spiel sitzt. Könnt Ihr bitte mal prüfen ob das bei Euch auch so ist? Danke Gruß Klaus
  10. Gibt es hier FUJIFILM X-Fotografen, die ihre Kameras auch mit Studio-Blitzen einsetzen? Welche X-Kamera Modelle mit welchen Blitzen? Ich frage deswegen, weil ich bisher nur von Profoto mitbekommen habe, daß sie jetzt FUJIFILM X-Kameras unterstützen und es einen entsprechenden Funkauslöser gibt. Für meine Bowens Blitze benutze ich Funkauslöser von Calumet, der Sender ist dabei für Nikon ausgelegt, was sich allerdings nur auf die Kontaktbelegung des auf dem Sender befindlichen Blitzschuhs bezieht. Hier wird die Nikon Kontaktbelegung durchgeschleiften. Dennoch: Verwende ich diesen Funkauslöser auf meiner X-Pro2 wird diese merklich warm auf der Unterseite. Diese Erfahrung ist kein Einzelfall, das Web ist voll von diesen Berichten. Ich habe jetzt einen Adapter besorgt, in den ich den Funkauslöser einsetzen und den Adapter dann auf die X-Pro2 setze. Der Clou an dem Adapter ist, daß er nur den Mittenkontakt durchschleift und die übrigen Kontakte einfach abdeckt. Damit hatte ich erwartet, das Problem der Kameraaufwärmung zu vermeiden. Die X-Pro2 wird aber trotzdem warm auf der Unterseite. Zugegebenermaßen weniger warm und (gefühlt) etwas langsamer warm, aber eben merklich. Meine Nikon D800E wird in derselben Situation nicht warm, zumindest nicht, daß ich es merke. Daher meine Frage: Was für Erfahrungen, was für Lösungen benutzt Ihr so mit Euren FUJIFILM X-Kameras, wenn Studio-Blitze angesteuert werden sollen? Wie reagieren Eure X-Kameras und welche sind das? Denn einen Umstieg auf Profoto ist derzeit keine Option und ob es eine Lösung wäre, ob die X-Pro2 da anders reagieren würde, weiß ich nicht.
  11. Gibt es hier FUJIFILM X-Fotografen, die ihre Kameras auch mit Studio-Blitzen einsetzen? Welche X-Kamera Modelle mit welchen Blitzen? Ich frage deswegen, weil ich bisher nur von Profoto mitbekommen habe, daß sie jetzt FUJIFILM X-Kameras unterstützen und es einen entsprechenden Funkauslöser gibt. Für meine Bowens Blitze benutze ich Funkauslöser von Calumet, der Sender ist dabei für Nikon ausgelegt, was sich allerdings nur auf die Kontaktbelegung des auf dem Sender befindlichen Blitzschuhs bezieht. Hier wird die Nikon Kontaktbelegung durchgeschleift. Dennoch: Verwende ich diesen Funkauslöser auf meiner X-Pro2 wird diese merklich warm auf der Unterseite. Diese Erfahrung ist kein Einzelfall, das Web ist voll von diesen Berichten. Ich habe jetzt einen Adapter besorgt, in den ich den Funkauslöser einsetzen und den Adapter dann auf die X-Pro2 setze. Der Clou an dem Adapter ist, daß er nur den Mittenkontakt durchschleift und die übrigen Kontakte einfach abdeckt. Damit hatte ich erwartet, das Problem der Kameraaufwärmung zu vermeiden. Die X-Pro2 wird aber trotzdem warm auf der Unterseite. Zugegebenermaßen weniger warm und (gefühlt) etwas langsamer warm, aber eben merklich. Meine Nikon D800E wird in derselben Situation nicht warm, zumindest nicht, daß ich es merke. Daher meine Frage: Was für Erfahrungen, was für Lösungen benutzt Ihr so mit Euren FUJIFILM X-Kameras, wenn Studio-Blitze angesteuert werden sollen? Wie reagieren Eure X-Kameras und welche sind das? Denn einen Umstieg auf Profoto ist derzeit keine Option und ob es eine Lösung wäre, ob die X-Pro2 da anders reagieren würde, weiß ich nicht.
  12. Mir ist aufgefallen, dass im P-Vollautomatikmodus (also Blende- und Zeitwahl stehen auf A) beim Zuschalten des internen Blitzes in TTL-Einstellung kein Programmautomatikshifting möglich ist. Normalerweise kann ich die Kombinationen von Zeit und Blende ja beliebig hoch und runter variieren, also z.B. Blende 8-1/125 Sek. zu Blende 11-1/60 Sek. oder zu Blende 4-1/500 Sek. usw. Sobald ich aber den TTL-Blitz dazuschalte, kann ich nicht mehr "shiften". Es gibt nur eine einzige Kombination zur "Auswahl". Was ist der Sinn dahinter?
  13. Hallo zusammen Im Menu "Blitz-Einstellung" ist der "integrierter Blitz" auf AUS. Wie kann ich den Blitz aktivieren? Das Feld ist grau und kann nicht verstellt werden. Habe auch verschiedene Modi probiert, Blitz lässt sich nicht einschalten.
  14. Hallo zusammen, ich grübel gerade über einem technischen (oder persönlichem) Problem: Ich benutze den Aufsteckblitz i40 von Nissin. Möchte jetzt aber nicht nur mit dem Blitz auf der Kamera arbeiten, sondern auch entfesseltes Blitzen probieren. Dafür habe ich mir den Fernauslöser von Wansen gekauft.Mein Problem: Wenn ich die Testblitztaste am Sender drücke, klappt es mit dem Blitz. Wenn ich aber den Auslöser drücke, passiert i. d. R. nichts. Ich habe bisher nicht kapiert, woran es liegt. An Mirjam? Vielleicht ist es nur eine Kleinigkeit und der eine oder andere hier hatte das Problem auch schöne?! Schon mal danke im Voraus. Grüße dischi
  15. guten Abend bin momentan etwas überfordert. ich habe eine X-T10 und null Blitzerfahrung. Für Portaits möchte ich mir jetzt ein Blitzsystem anschaffen, habe auch schon einiges gelesen und mit jedem Artikel bin ich noch mehr verwirrt. Vielleicht könnt ihr mir helfen? Ich möchte kein Vermögen investieren, deshalb denke ich, ist Yongnuo eine gute Wahl. Ich möchte mindestens zwei Blitze einsetzen. Jetzt gibts da die Master und die Slaves und die Sender und was weiß ich noch alles (ich hab es ehrlich gesagt nicht sooo mit der Technik. ich kann damit umgehen, wenn ich mich mal aktiv damit beschäftige, aber in der Theorie hab ich da so meine Schwierigkeiten). Neulich konnte ich ein Neewer-Blitzsystem ausprobierem. Das schien aber mit der Kamera nicht sio gut zu harmonieren. Ich bin also so weit: Yongnuo 560 MK III oder IV? (jeweils 2 Stück) Dazu brauch ich dann den Auslöser YN 560-TX... Fehlt mir dann noch irgendwas? Hab ich einen Denkfehler drin? Gibt es bessere oder günstigere Alternativen? ich danke euch schonmal für eure Unterstützung...
  16. Liebe Fuji Freunde, mangels technischen Wissen habe ich eine Frage zur Nutzbarkeit: Kurzfristig benötige ich einen externen Blitz auf der x100F und besitze den Sony HVL-F20M und den Leica SF 24D. Kann ich einen der beiden schadlos auf der X100 F als Aufhellblitz nutzen? Da ich kaum Blitze kommt die Anschaffung eines anderen nicht in betracht. Wenn nicht bleibt zur Not der interne Blitz der X100 F. In diesem Fall würde ich Euch um Info bitten zu Einstellungen als Aufhellblitz. Danke und Gruß Klaus
  17. Hallo Gemeinde, im Netz finde ich lediglich eine englische Version der Bedienungsanleitung. Eine Übersetzung ins Deutsche würde mir viel mehr helfen! Weiß hier jemand Rat? Wäre es zuviel verlangt, mir eine solche als PDF zukommen zu lassen? Vielen Dank im Voraus, Gato
  18. Hallo zusammen, ich versuche gerade mit meiner Fuji XT-2 und dem Jinbei FL-II 500 HSS zu blitzen. Das ganze habe ich mir so vorgestellt, dass ich den Godox X1T-F auf die Kamera schnalle und den X1R mithilfe des Sync Kabels an den Jinbei anschließe. Bis zu 1/250 tut das auch wunderbar. Kürze Verschlusszeiten bringen den Blitz leider nicht zum Auslösen. Automatik HSS ist an der Fuji eingestellt. Hat jemand Erfahrung mit der Kombi oder Tipps was ich falsch mache? Danke + Gruß Meiko
  19. Am Samstag ist mein EF 42 in den Ruhestand gegangen. ( Blitzröhre kaputt) Nun suche ich Ersatz!! Welchen Blitz könnt ihr mir Empfehlen? Leistung mindestens EF 42 oder mehr.
  20. Hallo, ich soll demnächst einen Bachelorball fotografieren. Ich bin kein Profi und brauche daher auch nicht das Beste vom Besten, ein guter Blitz wäre aber sicherlich schon von Vorteil. Von der Blitzfotografie habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung, wenn es geht werde ich ohne Blitz fotografieren. Aber ich denke ich komme da nicht drum rum, da ich auch nicht weiß wie da die Lichtsituation ist. Aber es ist sicher ähnlich wie in einer Disco. Zusätzlich soll der Blitz aber auch mal am Tag verwendet werden können und da hab ich jetzt schon öfter von einigen Problemen mit dem HSS gelesen. Ich weiß, es gibt hier unglaublich viele Threads zu Blitzen, aber irgendwie bin ich da jetzt nicht fündig geworden, da die xt-20 ja noch so neu ist und ich nicht weiß, ob HSS Kameraspezifisch ist?! Also: Ich brauche einen Blitz, in der Preisklasse gerne um die +/-100€, wenn was gutes aber teurer ist, wäre unter 200€ noch zu verkraften. Leicht und klein wäre praktisch, ist aber kein Ausschlusskriterium. Ich habe viel über den Nissin i40 gelesen, allerdings schreiben da viele, dass es bei der XT-2 Probleme mit HSS gibt. Wäre das dann bei der XT-20 genauso? Welchen Blitz könnt ihr empfehlen? Ich bin schlicht von der Masse an Blitzen erschlagen. Außerdem wäre ich über Tipps zur Partyfotografie mit Blitz sehr dankbar. Bei Gruppenbildern habe ich gelesen, dass der Blitz am besten 60° nach oben zeigen soll, was gibt es noch so zu beachten? Ist so ein Joghurtbecher ein must-have? Wie stellt man so einen Blitz ein? Ich wäre über alle Tipps dankbar, auch wenn ihr einen passenden Thread wisst und den hier einfach verlinkt. Danke
  21. Moin und Grüßgottallemiteinander, als relativer Neuling in diesem Forum (aber nicht Fotoneuling) will ich jetzt mal wagen, mich hier mit einer Frage zur T2 einzubringen, da ich trotz längerer Suche weder meine Frage noch die dazugehörige Antwort gefunden habe. Problem: Ich habe meine T2 jetzt etwa 10 Wochen. Neulich ist mir aufgefallen, dass die Blitzsynchronzeit nicht, wie vom Hersteller spezifiziert, bei 1/250 s liegt, sondern nur bei 1/200 s (oder zwischen beiden Zeiten). Frage: Ist das nur bei meinem Exemplar der X-T2 so, oder haben andere Benutzer diese Beobachtung auch gemacht? (Ich spreche hier nur X-T2-Benutzer an, nicht die anderer Fuji-Kameras.) So, und nun geht’s los mit dem „Fehler-beim-Frager-Suchen“ – oder auch nicht. Gruß, Holger
  22. Hallo zusammen Ich möchte mir für meine X-T1 einen Blitz anschaffen. Ich würde den Blitz gerne für Portrairts und Produkt Fotografie einsetzen. - Der Blitz sollte extern platziert werden können. Es gibt ja verschiedene Modelle, welchen Blitz könnt ihr mir empfehlen und wieso? Vielen Dank!
  23. Hallo zusammen, ich fotografiere zwar schon seit einiger Zeit (hauptsächlich Natur und sonst nur available Light) aber an Blitz/Lampen/Lichtsetzung usw habe ich mich bisher noch nicht heran getraut. Für einen bekannten soll ich nun Bilder seiner Möbelstücke machen, die teilweise in schlecht ausgeleuchteten Zimmern oder Möbelhäusern stehen. Ich würde nun gerne eure Meinung hören bzw um Tips bitten, was hierfür in Frage käme, welche Vorteile welche Art der Ausleuchtung (Softbox, Lampenschirm->direkt/indirekt,...) in diesem speziellen Fall bringt und welches auch noch an meiner X-T1 funktioniert ... und mich auch von den Kosten nicht gleich von den Socken hauen wird ;-) Vielleicht zu Beginn: Blitzlicht oder "Dauerlicht" als Anfänger? Ich hoffe ihr könnt mir weiterheflen und nehmt mir mein fehlendes Wissen um die Technik/Fachtermini nicht krumm Beste Grüße Grinzi
  24. Hallo, ich möchte meine Erfahrungen weitergeben, die ich beim US-Online-Kauf des RoboSHOOT-Systems (MX-20/RX-20) und nachfolgendem Versand nach Deutschland gemacht habe. Onlinekauf per PayPal und Versand nach Deutschland funktionierten relativ schnell und problemlos. Dann stockte die Zustellung kurz vorm Ziel und ich bekam Post vom Zoll. Die Vorgaben der Bundesnetzagentur für den Zoll bzgl. Einfuhr von elektronischem Gerät wurden verschärft und sollen sich, nach Auskunft des Zolls, in diesem Sommer noch verschärfen. Auf dem Gerät muss sich eine CE Nummer befinden. Das CE-Zeichen allein reicht nicht. Außerdem muss eine deutsche Bedienungsanleitung beiliegen. Beides fehlt beim aktuellen RoboSHOOT System. Wenn der Zoll die Vorgaben eng auslegt, werden die Geräte zur Bundesnetzagentur geschickt, wo diese geprüft werden. Ergebnis offen. Auf das Gerät ist zudem eine Einfuhrumsatzsteuer von 19% zu zahlen. Vielleicht kennt jemand einen Händler in der EU, der das RoboSHOOT-System vertreibt.
  25. derBecke

    Blitz

    hat jemand schon einen Aufsteck-Blitz an der GFX ausprobiert? Der Original-Fuji EF-X500 wird im offiziellen GFX-Prospekt als Zubehör aufgelistet. Aber auf allen Händler-Seiten werden als kompatibel nur genannt: X-T1, X-T2, X-Pro2 ​Zudem wurde der Fuji-Blitz lange vor der 50-iger Ankündigung auf den Markt gebracht. Es stellt sich für mich die Frage, leuchtet er das deutlich größere Format überhaupt aus? ​beste Grüße Herbert
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy