Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'XT1'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 11 results

  1. Hallo miteinander ich hoffe ihr könnt mir nützliche Tipps geben um mir meine Kaufentscheidung zu erleichtern..Vielleicht erstmal zu mir..Ich heisse Marcel, bin (noch) 28 und arbeite beruflich als Mediengestaltervor circa einem Jahr habe ich mir eine Fuji XT-1 mit dem dazugehörigen XF18-55mm f2.8-4.0 r lm ois gekauft und wag mich so n bisschen an die Fotografe ran..ja und nun möchte mir halt ein neues weitwinkligeres Objektiv zulegen weil ich einfach feststelle, dass mir die bisherige Brennweite nicht ausreicht..nahezu 80% meiner Bilder habe ich in 18mm geschossen und mir gewünscht das meine Bildwinkel etwas größer wäre. Verwenden werde ich das neue Objektiv hauptsächlich für Landschaftsfotografie und auf Städtereisen, ich möchte aber auch mal Urlaubs-schnappschüsse von mir und meiner Freundin machen ohne das diese extrem verzerrt aussehen und ohne ständig mein bis dahin wahrscheinlich noch vorhandenes 18-55 zu wechseln..zu guter letzt würde ich mich gerne für unseren nächsten Neuseeland-Trip an der Milchstrasse probieren weswegen das neue Objektiv lichtstark sein sollte.. Mir ist bewusst das es die eierlegende Wollmilchsau nicht gibt, dennoch möchte ich ein Objektiv das meine Bedürfnisse am besten abdeckt..Leider kann ich mich zwischen folgenden Objektiven nicht entschieden und ich wäre euch für den ein oder anderen unvoreingenommen Tipp dankbar der mir hilft mich endlich mal zu entscheiden..gespielt habe ich schon öfters mit dem Gedanken mir eine Festbrennweite zu holen - die Vorteile (Bildqualität, Lichtstärke und der Lerneffekt ) brauch ich euch ja nicht aufzuzählen..vielleicht dann mein 18-55er zu verkaufen und mir noch eine Festbrennweite zu holen..Anderseits genieße ich schon die Flexibilität die das Zoom-Objektiv bietet.. Vielleicht erstmal hier meine Auswahl: 1. XF16mm 1,4 lichtstärkstes Objektiv etwas weitwinkliger als mein jetziges wettergeschützt Gut für Astro Autofocus 2. Xf14mm 2,8 lichtstark weitwinkliger als mein jetziges nicht wettergeschützt Gut für Astro Autofocus 3. XF10-24mm 4,0 nicht soo Lichtstark flexibelstes Objektiv weitwinkligstes Objektiv für Astro eher nicht geeignet schwer Ich hoffe das ich das hier im Forum posten kann aber ich probier es einfach mal.. Eine andere Überlegung ist ein Fremd-Objektiv..infrage kämen dann: 4. Touit 12mm 2,8 lichstark viel weitwinkliger als mein jetziges für Portrait und Street eher weniger geeignet Gut für Astro Autofokus 5. Tokina 11-16mm 2,8 lichtstark flexibles Objektiv das meins perfekt ergänzen würde brauche adapter Gut für Astro relativ schwer Autofokus leider öfters unschöne Lens-Flares Die Samyang-Festbrennweiten (auch unter anderem Namen bekannt) sind mir geläufig aber für mich eher rausgefallen da ich mir noch nicht zutraue komplett manuell zu fokussieren und ein Autofokus für mich daher sehr wichtig ist. Ich habe schon gehört das nächstes Jahr das xf 8-16 2,8mm rauskommen soll, welches wasserresistent ist eigentlich das perfekte Objektiv für mich wäre..leider kann ich mir schon ausmalen das das preislich die 1000 Flocken-Marke sprengen wird und einfach nicht meine Preisklasse ist..Deswegen.. Was würdet ihr mir raten? Was für Erfahrungen könnt ihr mir geben und was denkt ihr würde am besten zu meinen Anforderungen passen? Ich freue mich auf eure Anregungen und Tipps und bedank mich schonmal bei jedem der sich die Mühe gemacht hat das durchzulesen und bereit ist mir behilflich zu sein Gruß, Marcel
  2. Hallo zusammen, bis vor kurzem habe ich hauptsächlich im Automatikmodus einer Einsteigerkamera von Canon fotografiert - nun habe ich aber vor mich mehr mit dem Thema Fotografie zu beschäftigen und mir eine XT-1 samt 18-55mm Objektiv zugelegt. Nachdem ich mich nun mit der Kamera etwas auseinander gesetzt habe sind meinerseits noch einige Fragen offen geblieben die ich hoffe von erfahreren Nutzern wie euch beantwortet bekommen zu können. 1.Was genau unterscheidet den mechanischen vom elektronischen Verschluss in Bezug auf die Einstellungsmöglichkeiten? Ich weiß das man beim elektronischen Verschluss eine Verschlusszeit bis 1/32000 einstellen kann. Worin unterscheiden sich beide denn noch? Also was kann man z.B nur in einer von beiden Modi? 2.Wie genau funktioniert das mit der Belichtungskorrektur?In welchem Modus (Zeit-/Blenden- oder Manuellen-Modus) kann ich die einsetzen? Manchmal stelle ich sie auf +2, das Live-Bild verändert sich aber nicht. Manchmal stelle ich sie auf +2, das Live-Bild ändert sich nicht, das Bild wird aber beim knipsen heller..Das verstehe ich nicht so ganz..Spielt auch hier die Verschlussart eine Rolle?Oder was ist mein Denkfehler? 3. Ich habe grade zum Beispiel folgende Einstellungen ausprobiert. ISO-Automatik (steht auf 800), Verschlusszeit 1/180, Belichtungskorrektur auf 0 Sobald ich von automatischer Blende auf manuelle Blende umschalte ändert sich das "Live" Bild so, dass man das Gefühl hat bei der automatischen Blende (beide Werte sind f2.8) wesentlich heller ist?Das verstehe ich zumindest nicht und wäre froh wenn mir das jemand erklären könnte So ich hoffe ihr könnt verstehen was ich versuche zu sagen und hoffe sehr das ihr mir helfen könnt :-) Liebe Grüße Marcel
  3. Sharan

    Pinsel

    From the album: Produkt Fotografie mit der XT 1

    © berndhoerbinger.at

  4. Hallo, Meine Name ist Axel und ich bin neu hier ;-) .....habe auch direkt mal ne frage zu meiner neuen XT-1. Bis jetzt habe ich immer mit meiner Sony a77 geschossen, nun soll die Fuji diese ablösen, aber eines stört mich. Normalerweise nutze ich bis zu 70% direkt meine jpg. Bei Sony hat es bei ISO 1600-3200 auch "vertraut" gerauscht, was bei SW so zu gebrauchen war. Leider glättet meine Fuji, Hautpartien so massiv wie einen Babypopo. Selbst Bildrauschen -2 und Schärfe +2 löst nicht wirklich mein Problem. Ok, mit RAW und LR bekomme ich das Problem am Rechner in den Griff. Kennt ihr einen Trick, wie man JPG, mit hohen ISO werten ooc gebrauchen kann ? Vielen Dank Axel
  5. Guten Abend, Wenn ich Hi1oder Hi2 einstelle erscheinen immer nur 6500 in gelber Farbe obwohl ich im Menü 12500 und 25000 eingestellt habe. Kennt jemand dieses Problem? Danke! Gruss Meierurs
  6. Liebe Fuji Gemeinde, bin seit einigen Tagen diesem Forum beigetreten und möchte mich hier nur ganz kurz vorstellen. Fotografie war schon seit meiner Jugend ein Hobby von mir, am Anfang mit einer Praktika, in späterer Folge dann mit Contax und seit der Digital Fotografie mit Nikon und in den letzten Jahren mit Fuji (leichteres Gewicht bei Reisen, Xpro1 und XT1). Ich bin Absolvent der Prager Fotoschule (Ableger in Österreich) und betreibe wie gesagt Fotografie als Hobby (zeitweise auch Ausstellungen), bin viel unterwegs und habe stets eine Kamera dabei. Mit vielen Grüßen, Martin Bei Interesse: http://www.wahrnehmung-fotografie.at bzw. http://maangerer.photography (hier arbeite ich gerade an einem neuen Webauftritt), und mein flickr Account.
  7. From the album: Macro

    © Turgeon76

  8. From the album: Macro

    © Turgeon76

  9. turgeon76

    R Bohne

    From the album: Macro

    © Turgeon76

  10. Nach meiner ersten Woche X-T1 in den Herbstferien im Breisgau, Kaiserstuhl und Karlsruhe möchte ich meine ersten Eindrücke schildern. Und fragen, welche Erfahrungen Ihr mit der Kamera in den veschiedenen Situationen so erlebt habt. Ich habe das 18-135er und das Touit 32er mit gehabt. - Was mir als erstes auffiel war, dass ich im C Modus durch den Sucher dauernd eine Hin- und Herfokussierung sah, dabei das Motiv dauernd scharf unscharf wurde, und ich im Blindflug dennoch auslöste. Die Ergebnisse waren wirklich mal scharf, mal unscharf. Ist das so, oder mache ich etwas falsch? Ich habe schon hier im Forum darüber gelesen, doch das schien dort in den Äußerungen nicht so problematisch zu sein. - Was bei bewegten Motiven auch geschah war, dass bei der kleinstmöglichen Einstellung des Schärfepunktes der Autofocus schon hin und wieder länger von vorne bis hinten suchte, bis er das Motiv erfasste. Erst als ich den Focuspunkt um ein, zwei Felder vergrößerte, klappte es mit dem schnellsten Autofocus der Welt besser. Aber noch nicht so zuverlässig, wie bei meiner D700. Ist das bei bewegten Motiven immer so? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? - die Schärfeleistung des 18-135er in der Streetphotography ist meiner ersten, unmaßgeblichen Meinung nach nur mittelprächtig. Das Zeiss ist da um Längen besser, im Vergleichbaren Brennweitenbereich. Doch auch hier war der Autofocus nicht immer zuverlässig im C Modus. Beim S Modus geht es besser, es sei denn, das Motiv, (mein Sohn in dem Falle) macht ungeplante Faxen ;-) .. Ist der Autofocus noch anders zu verstellen, was macht Ihr so in diesen Situationen? - Bei den Akkus bin ich mit der Laufzeit recht zufrieden, nicht zu vergleichen mit einer DSLR, aber während einer Zeit von 8 Stunden Daueran während der Städtetour habe ich nur 2 von vier Akkus gebraucht. Hier ist Hänel die bessere Wahl vo Patona, wenn es um Fremdhersteller zu bezahlbaren Preisen geht. Ich habe vorsichtshalber vier Stück mit gehabt, und es war ein sichers Gefühl. Nur die Balken in der Anzeige geben einem relativ hastig das Ende der Laufzeit kund, Drei- alles gut, zwei- es wird enger, einer,ganz schnell rot- und schwupps, ist die Kamera aus! :-( so mal die ersten Eindrücke mit meiner "Neuen", es gibt noch mehr, dazu aber später mehr, (ungewollte Verstellung der Einstellungen, u.a. ) ich freue mich, wenn ich zu den Themen ein paar Erfahrungen und Tipps bekommen würde, vielen Dank schon mal und immer einen Lichtstreif am Himmel für die nächste Auslösung :-) Beste Grüße ans Forum Mies Vandenbergh
×
×
  • Create New...