Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'af-c'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 5 results

  1. Hallo ins Forum, nach etwa 1,5 Jahren mit Fuji und ca. einem Jahr mit der X-T2 (vorher Nikon) habe ich immer noch so meine Problemchen mit dem Autofokus und hoffe von Firmware zu Firmware, dass es besser wird. Ich fotografiere meist in AF-C mit einem Autofokusmessfeld. Oft mit angetipptem Auslöser das Motiv verfolgend, um dann im rechten Moment durchzudrücken. Dabei stolpere ich immer wieder über die gleichen Verhaltensmuster meiner geliebten XT2, die ich von DSLRs so nicht kannte. Der Phasen-Autofokus der XT2 fühlt sich irgendwie nicht wie ein „echter“ Phasen-Autofokus an. AF beißt sich fest Häufig habe ich das Problem, dass sich der AF am Hintergrund festbeißt und kleinere Motive im Vordergrund ignoriert, obwohl diese mitten im Messfeld liegen. Aber die XT2 lässt sich dann auch durch mehrmaliges antippen des Auslösers nicht dazu bewegen vom Hintergrund abzulassen und dem im Fokusmessfeld und in der Unschärfe liegenden Objekt im Vordergrund auch mal eine Chance zu geben. Ich muss dann auf ein Objekt im Vordergrund schwenken, welches das Sucherbild fast ganz ausfüllt, damit die Kamera mal checkt, dass ich nicht die Landschaft fotografieren will, sondern das Objekt 2 Meter vor mir. Hier wäre es schön, wenn man auch in AF-C mit dem Fokusring manuell kurz mal eingreifen könnte. AF-Messfelder werden nicht immer ernst genommen Manchmal hab ich das Gefühl, dass die AF-Messfelder eher als Serviervorschlag zu verstehen sind, wenn der AF sich mal wieder entscheidet ein Objekt knapp neben dem Feld scharf zu stellen, statt der Blume genau dahinter. AF-C und AF-S mit unterschiedlicher Naheinstellgrenze Folgendes Verhalten habe ich bisher nur mit dem 100-400 festgestellt. Wenn ich Objekte sehr nah der Naheinstellgrenze fotografiere, kann der AF-C manchmal nicht fokussieren und löst mit AF-Prio dann auch nicht aus. Dann stelle ich auf AF-S um und es geht. Es gibt von anderen Herstellern Objektive, dort steht bei den technischen Daten tatsächlich für AF-C und AF-s eine ander Naheinstellgrenze (ich glaube bei einem der 150-600 von Sigma is das so). Das könnte eine mögliche Erklärung sein. Vor der Firmware 4.0 bzw 4.10 ist mir das so nicht aufgefallen, das kann aber Zufall sein. Wie sind eure Erfahrungen mit dem AF? Habt ihr ähnliche gemacht? Und wenn ja, wie umgeht ihr die Eigenarten des AF? Verhält sich die XH1 ähnlich?
  2. Hallo ins Forum, in Innenräumen fotografiere ich sehr gerne mit indirektem Blitzlicht über Wand oder Decke. Die Blende wähle ich hierbe gerne etwas kleiner, um Gesichter und nicht nur einzelne Augen in der Schärfe zu haben. Licht ist dank Blitz und den ISO-Reserven der XT2 ja genug da. Motive sind meist meine Kinder beim Toben und spielen, oder irgendwelche Feiern mit Freunden und/oder der Familie. Vor allem wegen ersterem fokussiere ich im AF-C Modus. Bei der X-T2 fällt dabei auf, dass der AF doch sehr träge und unzuverlässig wird, wenn man bei etwas schlechterem Licht mit Blende 8 oder sogar kleinerer Blende fotografieren will. Selbst f5.6 setzt dem AF schon spürbar zu. In Situationen, in denen meine alte D700 noch problemlos das Objekt verfolgt, findet die X-T2 teilweise den Fokus gar nicht mehr. Das macht die X-T2 ein Wenig zur Schönwetterkamera, wenn man nicht gerade alles mit Blenden zwischen f1.4 und f2.8 fotografieren will. In hellen Außensituationen hingegen ist der AF der X-T2 dem der D700 dann wieder weit überlegen. Dass die XT2 bei AF-C standardmäßig mit Arbeitsblende fokussiert habe ich mittlerweile rausgefunden. Im M-Modus kann ich das Fokussieren bei Offenblende über den Backbutton-Fokus erzwingen. Dann allerdings nur single AF und Kontrastautofokus. Nun bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit/Einstellung, wie man bei AF-C das fokussieren über PDAF bei Offenblende erzwingen kann. Jemand eine Idee?
  3. Hallo ins Forum, ich bin vor etwa 3 Monaten von Nikon (zuletzt D7200) zur Fuji X-T1 gewechselt. Anfangs hatte ich meinen Nikon Boddy noch behalten, aber nach etwa 2 Wochen war klar, ich steige komplett um. Die Schärfe die ich mit der Fuji erziele, macht ihre geringere Auflösung gegenüber der D7200 mehr als wett. Außerdem hat mich bei Nikon die permanente Unsicherheit genervt, ob die Kamera bei irgeneinem Objektiv einen Front- oder Backfokus hat. Ein Riesen Manko an der X-T1 ist für mich aber nach wie vor der kontinuierliche Autofokus (AF-C). Vor allem beim Verfolgen des Motivs. Dieses permanente Pumpen im Sucher nervt kollossal. Außerdem produziert die Kamera im AF-C relativ viel Ausschuss und das trotz Hochleistungsmodus und der Beschränkung auf die mittleren AF-Felder. Meine Hauptmotive für den AF-C sind wilde Tiere bei schlechten Lichtverhältnissen. Oder genauer gesagt, meine Kinder beim Rennen und Toben in der Wohnung. Manchmal auch bei gutem Licht in freier Wildbahn, aber da finde ich den AF-C auch nicht wesentlich besser. Meine Objektive sind das 18-55, das 55-200 und das 35 f2. Nun überlege ich die X-T1 wieder zu verkaufen und mir die X-T2 zu holen. Da ich die X-T1 in vielen Details für mich aber besser finde als die Nachfolgerin, tue ich mir noch etwas schwer mit der Entscheidung. „Nachteile“ X-T2: Ich brauche keine 24 MP Die X-T1 ist minimal kleiner und leichter Den zusätzlichen Joystick für die AF-Feld-Wahl habe ich nie vermisst. Ich komme mit den Steuerkreuztasten der 1er prima klar. eine höhere Serienbildgeschwindigkeit brauche ich eigentlich auch nicht. Wenn bin ich eh nur auf CL. Mehrinvestition von 700 bis 800 Euro Und der größte Nachteil der X-T2, wenn auch stark subjektiv: Der Batteriegriff verunstaltet die ganze puristische Optik der Kamera, da er viel zu klobig ist. Dann lieber nur einen Akku im Griff, statt diesem Klotz da unten dran. Bei der X-T1 bleiben die ausgewogenen, harmonischen Proportionen trotz des Griffs erhalten. Damit kann ich mich nur sehr schwer anfreunden, da ich die X-T1 mit Griff wunderschön finde. Ich hab sogar schon gegoogelt, ob man den XT1-Griff auf die XT2 umbauen kann. Geht aber nicht. Vorteile X-T2: eigentlich nur die Treffsicherheit des kontinuierlichen Autofokus Der AF bleibt also mein einziger Grund auf die X-T2 zu wechseln. Um Enttäuschungen zu vermeiden, will ich daher sicher sein, dass meine Erwartungen diesbezüglich auch nicht enttäuscht werden. Nun meine Frage an diejenigen, die beide Kameras hatten. Ist die AF-Performance der X-T2 wirklich so viel besser gegenüber der X-T1 im Hochleistungsmodus? Eventuell hat ja jemand sogar den Vergleich zu einer Nikon D7200, D500 o.ä. Leider habe ich hier keinen Laden in der Nähe, wo ich die X-T2 mal für länger testen kann. Ist der Unterschied eher „Ja, die Neue is wirklich 'n bischen schneller als die Alte.“ oder eher „Wow. Das gibt es ja gar nicht, da is ja kein Unterschied mehr zur Profi-DSLR!“ Würde mich sehr über die Schilderung euerer Erfahrungen freuen. Gerne auch eure Einstellungen und euren Workflow für mehr scharfe Bilder beim verfolgen des Motivs mit AF-C. Danke schon mal.
  4. Hallo zusammen Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer der Fuji XT2 und bin recht begeistert von der kleinen Kamera. Einzig stört mich im Videomodus das der AF unregelmäßig pumpt, selbst dann wenn sich alles im Unendlichbereich befindet. Die Einstellungen im Menü AF sind wie ab Werk und der Schalter von an der Kamera ist auf AF-C. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder was mache ich falsch? Vielleicht weiß jemand von Euch Rat.
  5. Hallo an das Forum! Ich mache mich seit ca. zwei Monaten mit der x100t vertraut und komme gut voran. Ich bin interessierter Laie und verfüge über ein paar Grundkenntnisse aus der analogen Kamerawelt. Ich habe die Kamera gebraucht gekauft und bin mir nicht sicher ob ein Defekt vorliegt, oder eine Fehlbedienung. Ich habe an verschiedenen Stellen gelesen, daß der AF in der Einstellung AF-C kontinuirlich arbeitet. An mein meiner Kamera geschieht das nur, wenn ich den Auslöser zur Hälfte drücke. Ist das so normal? Vielen Dank im Voraus für eine Antwort. Beste Grüße Ulf
×
×
  • Create New...