Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'firmware'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX 50s Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Kategorien

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

22 Ergebnisse gefunden

  1. Fuji hat letzte Woche den Fuji X Summit unter das Motto „Fujifilm is listening“ gestellt: Fujifilm hört seinen Kunden zu. Um das mit Leben zu füllen, hat Fuji zwei Fragen gestellt Welche Objektive soll Fuji als nächstes auf den Markt bringen? Welche Firmware-Features wünschen sich Fuji X Fotografen Stimmt bei der Umfrage ab und nehmt Einfluss auf kommende Firmware-Updates von Fujifilm. Wie auch schon bei der Umfrage zur Objektiv-Roadmap ist die Umfrage von Fujifilm entworfen worden. Nutzt die Gelegenheit, Fujis Entwickler an die richtigen Themen zu setzen!
  2. Fujirumors hat heute die ultimativen, subjektiven Firmware Wünsche von Fujirumors gepostet. Dabei ist mir aufgefallen, dass zumindest der erste Wunsch absolut nachvollziehbar ist. Mittlerweile hab ich mich, als überwiegend Stativ Fotograf, dran gewöhnt den Selbstauslöser jedes Mal nach dem Abschalten wieder neu einzustellen und nenne dies "Workflow". Wie schön wäre es, wenn sich die Kamera die Selbstauslöser Funktion auch über mehrere Aus/einschalt Zeiten merken könnte? Wie seht Ihr das b.z.w. wer hat noch Ideen für einen besseren Fuji "Overall" Workflow?
  3. Nachdem das erste große Firmware-Update raus ist, mache ich mir Gedanken, was da noch kommen könnte, bzw. was noch fehlt und wünschenswert wäre für die Zukunft. Irgendwie vermisse ich hier einen entsprechenden Fred. Bitte versteht mich richtig: das soll kein Mecker-Fred werden, was in der Version 2.0 dem einzelnen nicht passt. Das 2.0 Update ist schon richtig klasse. Und ich freue mich, dass fuji da wirklich die Nutzer unterstützt, in dem es die bereite vorhandenen Kameras per Software weiter entwickelt. Da können sich andere eine Scheibe abschneiden. Dennoch gibt es nach wie vor Funktionen, die mir fehlen. Oder Funktionen, die zwar vorhandn sind, die aber durchaus optimiert werden könnten. Ich fang mal an: - Mehr Funktionen sollten sich auf die fn-Tasten / ins Q-Menü legen lassen. Z.B. AF-Feldanzahl - AF-Messfeld in der Lupe. In der Lupenfunktion kann die Kamera ja auch automatisch fokussieren. Leider sehe ich nicht genau, wo das AF-Feld liegt. Eine Einblendung wäre sinnvoll - Genaue Lage und Größe des Messpunktes bei Spotmessung - Vignetteneffekt, als zusätzlicher Bildeffekt bei den Filmmodi (Korn ist toll, aber grade bei sw wäre eine Vignette toll, die sich in Stärke und Größe einstellen ließe) - intuitivere Einstellung der Lichter-/Schattenanhebung. Da stehen im Menü nur Werte von -2 bis +4. Was genau die bewirken, ist nicht erklärt. Auch nicht in der Anleitung. Das findet man nur durch Ausprobieren raus. Das ginge sicher selbsterklärender. - Gradationskurve - Kontrasteinstellung (geht im Prinzip auch über die Lichter-/Schattenanhebung, aber eben nicht wirklich intuitiv) Ok, soweit meine Gedanken. Vielleicht finden sich ja Leute, die die Liste fortsetzen möchen.
  4. Hallo zusammen! Ich habe leider den download der version 4.0.0 übersehen und konnte jetzt nur noch die nachgeschobene version 4.0.1 downloaden. Diese setzt die kamera bekanntlich auf die version 3.0 zurück. Ich möchte aber gerne die 4.0.0 aufspielen und schon mal die neuigkeiten anschauen. die wenigen probleme, die in dieser version offenbar noch enthalten sind würde ich bewusst in kauf nehmen. kennt jemand eine download-adresse, wo die "zurückgezogene" version der firmware noch zu haben ist? Danke schon mal im voraus. Rainer
  5. Heute wurde Firmware 3.00 für die GFX 50S offiziell vorgestellt. Im Wesentlichen gibt es zwei Neuerungen: Focus Stacking, mit dem das Erstellen von Serienbildern mit sich verschiebender Fokusebene automatisiert wird. Das Verschmelzen der Aufnahmen zu einem Bild mit erweiterter Schärfentiefe muss weiterhin extern erfolgen, etwa in Photoshop oder einem auf Focus Stacking spezialisierten Spezialprogramm. Die Funktion dient also dazu, das Ausgangsmaterial dafür sauber und automatisiert erstellen zu können. Kleinbild-Crop-Modus, um mit adaptierten KB-Objektiven einen 24x36mm Sensorausschnitt mit ca 30,5 MP zu bekommen. LCD/EVF und die RAW-Dateien werden entsprechend angepasst. Die kleineren RAWs können bereits von Iridient X-Transformer verarbeitet werden. Lightroom folgt mit der nächsten kleinen Release. Ein neues kostenloses GFX-Tethering Plug-in (V. 1.8) steht ebenfalls zur Verfügung. Der KB-Modus versteckt sich im Menü für die Adaptereinstellungen und ist nur in Verbindung mit Fremdobjektiven verfügbar. GF-Objektive arbeiten also immer mit dem ganzen Sensor.
  6. Hallo zusammen, ich habe seit längerer Zeit ein ziemlich nerviges Problem. Wenn ich mit meiner XT-2 und dem 56mm 1.2 fotografiere sind meine Bilder immer überbelichtet (je nach Lichtverhältnissen mal mehr mal weniger). Folgendes tritt auf: Ich fotografiere mit der oben genannten Kombo, die XT-2 ist komplett manuell eingestellt, also ISO gesetzt, Verschlusszeit gesetzt und Blende gesetzt. Nun betrachte ich mein Motiv entweder auf dem LCD oder im EVF und stelle die Kamera so ein, dass das Motiv in meinen Augen korrekt belichtet ist, wenn ich nun aber auslöse und mir das Bild ansehe ist es deutlich überbelichtet. Das wirklich komische daran ist, wenn ich entweder die Verschlusszeit auf AUTO stelle oder die Blende auf AUTO sehe ich auf dem LCD/EVF genau das Bild wie es im finalen Foto dann auch aussieht?! Auch wenn ich zuerst mit manuell ISO / manuell Blende / auto Verschlusszeit fotografiere und mir die automatisch gewählte Verschlusszeit merke. Daraufhin dann wieder mit manuell ISO / manuell Blende / manuell Verschlusszeit fotografiere und genau die gleichen Einstellungen verwende, wird mir auf dem LCD/EVF wieder ein dunkleres Bild angezeigt und das Bild wird genau wie bei den obigen Einstellungen. (entschuldigt meine komplizierte Erklärung) Zusammengefasst: wenn ich voll manuell fotografiere werden mir die Bilder auf dem LCD/EVF zu dunkel angezeigt bzw. sind die gemachten Bilder aufgrund dessen überbelichtet Bereits durchgeführte Lösungsversuche: - Kamera (XT2) wurde mit dem Objektiv (56 1.2) zum Fuji-Service geschickt, dort 3 Wochen "repariert" und ohne jegliche Änderung wieder bei mir abgegeben (nur der Auslöser wurde getauscht, obwohl dieser tadellos funktioniert hat) -> Problem besteht immer noch, nichts hat sich geändert - Ersatzkamera von meinem Händler wurde mir zugeschickt (habe im Moment beide zu Hause) -> Problem tritt bei neuer Kamera genau so auf - Beim Händler, wo ich das 56er gekauft habe, hab ich an meiner XT2 ein weiteres Exemplar des 56 1.2 getestet, dort kam es zum gleichen Problem -> das dort getestete 56 1.2 (Händler-Objektiv) funktionierte an der dortigen XT2 (Händeler-Kamera) trotzdem einwandfrei?! -> Mein 56er hatte aber an der Händler-XT2 wieder das Problem?! = Wie kann es sein, das mein Objektiv mit keiner getesteten Kamera funktioniert / an meiner Kamera keines der getesteten Objektive funktioniert, aber die Testgeräte zusammen problemlos laufen? Meine derzeitige und einzige Vermutung ist, das meine Kamera(s) die Firmware Version 2.12 haben und die Testkamera nehme ich an eine ältere Firmware als die 2.12 haben. Sollte jemand Erfahrungen mit einem ähnlichen Problem haben oder eine Idee wieso das sein kann, bitte helft mir Vielen Dank an alle die meinem Problem beitragen!
  7. Gast

    Firmware Update GFX 50s

    Lt. Fujifilm kommt Ende Mai ein neues Frimware Update für die GFX
  8. Hallo zusammen Ich habe eine X-T1 Kamera mit 3 Objektiven. Bei jeder Hardware habe ich die aktuelle Firmware eingespielt. Frage: - Gibt es ein Newsletter oder ein News Feed, sobald eine neue Firmware erscheint? - Wie macht ihr das, das ihr immer die aktuelle Firmware drauf habt? Ich habe keine Lust immer alles ab zu checken, ob ich nun die neuste Firmware eingespielt habe. Dies ist etwas Mühsam. Merci für eure Tipps. Remo
  9. Hallo zusammen Ich habe eine X-T1 Kamera mit 3 Objektiven. Bei jeder Hardware habe ich die aktuelle Firmware eingespielt. Frage: - Gibt es ein Newsletter oder ein News Feed, sobald eine neue Firmware erscheint? - Wie macht ihr das, das ihr immer die aktuelle Firmware drauf habt? Ich habe keine Lust immer alles ab zu checken, ob ich nun die neuste Firmware eingespielt habe. Dies ist etwas Mühsam. Merci für eure Tipps. Remo
  10. Das Gerücht zur fw2.0 gibt es nun schon. Ich drücke allen X100T Besitzern fest die Daumen, dass es sich bewahrheitet und wir in den Genuss einiger Verbesserungen kommen. http://www.fujirumors.com/fuji-x100t-kaizen-love-high-chance-of-firmware-2-00-for-fuji-x100t-srp-note-long-term-rumor/
  11. Guten Abend, die installierte Firmware sollte man feststellen, indem man bei gedrückter Disp/Back-Taste die Kamera einschaltet. Ist noch etwas zu beachten? Bei mir passiert gerade gar nichts, wenn ich das tue. Kamera ist neu, ausgeliefert am 27.10.2015. Vielen Dank für hilfreiche Hinweise Thomas
  12. Hallo Fujianer, habe gerade meine neue X-E1 aus dem Karton geholt und lese Manuals. (X-E1 war Einkaufstipp, neu von Saturn). Muß ich mich jetzt wirklich erstmal mit Firmware befassen, Updates runterladen und so? - oder: Akku + Karte rein und knipsen? Als alter Analogiker bin ich unsicher mit dem neumodischen Zeug! - Ist es sauschlecht, wenn man alte F/W in der Camera hat? - Ich finde es etwas unübersichtlich, dass die Angaben im mitgelieferten Manual dann nach update nicht mehr stimmen. Und man sich die neuen Funktionen "dazu"-legen muß. Anscheinend gibt es ja keine Manuals mit Bezug zur Firmware-Version in upgedater Form im Internet? Oder kriegt man im seriösen Laden grundsätzlich das Neueste? "WC", also: wohl kaum. Uli - "wenn Du was nicht weißt, kauf Dich ein Buch" und lies nach, hieß es in meiner Kindheit.
  13. Hallo, ich bin neu hier. Habe seit einem Jahr eine X10. Wohne in Landshut. Ich benutze die Kamera für alles, Urlaub, Feiern, einfach so... Jetzt habe ich zwei Fragen: 1. In welcher Einstellung kann ich bei der Kamera erkennen, welche Firmware installiert ist? 2. Mich stört der Autofocus beim filmen. Er ist meiner Meinung nach relativ schlecht, aber man kann ihn nicht ausschalten. Gibt es einen Trick das zu umgehen oder eine gehackte Firmware die das ermöglicht? Vielen Dank Wolfgang Metzger
  14. Neue Firmware X-T1 für Photoshop Tethered Plug-in. http://www.fujirumors.com Gruß aus Bayern
  15. Hallo zusammen, ich habe vor einem Jahr eine X100 gebraucht gekauft. Sie funktioniert einwandfrei und ich bin sehr zufrieden Kürzlich wollte ich die Firmware (derzeit 2.01) auf 2.10 updaten. Der auf der Fuji-Homepage beschriebenen Vorgehensweise bin ich gefolgt - inklusive Nutzung einer vorher formatierten SD-Karte-, kam allerdings nicht weit: nachdem ich bestätigt hatte dass ich von Version 2.01 auf Version 2.10 aktualisieren möchte, kam sofort die Meldung "Firmware upgrade has been canceled. Turn off the camera." Auf der Homepage sagt es: Response: Request repairs at an authorized FUJIFILM service facility.Hat jemand mit diesem Problem Erfahrungen? Gibt es etwas das ich nicht beachtet haben könnte? Oder bin ich tatsächlich am besten damit beraten das Goldstück zu einem Händler zu bringen? Nicht dass ich der Meinung wäre UNBEDINGT auf 2.1 upgraden zu müssen, aber wenn auch spätere Updates nicht funktionieren könnte man sich noch mal ärgern... Ich danke herzlich für Hinweise oder Tipps! Claas aus Hamburg
  16. Hallo Fuji & Forum, am Fuji-Stand auf der Photokina wurde mir gesagt, dass Fuji zwar keinen direkten Ansprechparter für Verbesserungsvorschläge hat, aber entsprechende Einträge in den Foren aufmerksam liest. In der Hoffnung, dass dieses Forum eines von denen ist, auf die Fuji achtet: Ich hätte da eine Idee für meine X20 und entsprechend für die X10. Diese Kameras sind ja unter anderem so beliebt, weil sie die einzigen ihres Typs mit so gutem Sucher sind. Aber mit einer echten Bildkomposition durch diesen Sucher tue ich mich trotzdem schwer, weil auf dem Bild am Ende ja viel mehr "drumherum" drauf ist. Ich verstehe natürlich, dass der Sucher aufgrund der Parallaxe nicht exakt das gleiche sieht wie das Objektiv, und dass er deshalb sicherheitshalber nur 85% Sucherabdeckung hat. Aber dieses Problem ließe sich eigentlich mit den vorhandenen Bordmitteln lösen: Die Kamera kennt die Brennweite, bei der ein Bild aufgenommen wurde. Welcher Ausschnitt des Bildes bei einer gegebenen Brennweite im Sucher sichtbar war, ergibt sich aus der Gehäusegeometrie und anderen einfachen, festen Parametern von Objektiv und Sucher. Und die Kamera weiß über ihren "Augensensor", dass ich beim Auslösen durch den Sucher geschaut habe. Dann wäre es doch eigentlich recht einfach, eine Option anzubieten, die das Bild automatisch auf den im Sucher eingestellten Ausschnitt zuschneidet? Entweder direkt beim Speichern der Datei (natürlich nur, wenn der Nutzer das aktiviert hat). Oder zumindest als Raw-Bearbeitungsoption (Crop-Funktion vorbelegt). Oder wie bei den HDR-Aufnahmen am iPhone: einfach beide Versionen speichern (ungecroppt + gecroppt). Wenn das ginge, würde ich bestimmt fast nur noch durch den Sucher fotografieren, verschenkte Pixel hin oder her :-) Was haltet ihr von der Idee? snorri
  17. Falls es jemand noch nicht gesehen hat, es gibt auf fujirumors eine Abstimmung über zukünftige Funktionen bei den Firmwares (ist das der Plural?). Ist sicher nicht bindend oder aussagekräftig, da fujirumors wohl nicht zu fuji gehört, aber ich könnte mir vorstellen, dass Fuji da schon mal spingst. VOTE: the ultimate Kaizen firmware poll!
  18. Wow - einfach klasse Fuji! Am 5. Dezember kommt das Update für die X-Pro1: 1. Improve the cover range and accuracy of the bright frame in the OVF 2. See the exposure setting in live-view and histogram 3. Aperture and shutter speed can be changed once AE lock is selected 4. The default and maximum sensitivity and minimum shutter speed can be set when ISO AUTO is selected !!!!!!!!!! 5. New fuctionality allowing you to edit image filenames 6. Change of numbering for images shot using continuous shooting 7. Improvement of RAW file conversion function hier nachzulesen: Further firmware upgrade now available for Fujifilm’s flagship X-Pro1 camera | Fujifilm Global Alles super Verbesserungen! Gerade 1) - damit hab ich gar nicht mehr gerechnet...sehr gut! 2) auch super, hätte nicht gedacht das das noch kommt 3) eigentlich selbstverständlich... 4) Hurra! Unsere Gebete wurden erhört 5) Naja OK. 6) war überfällig 7) sehr nette Detailverbesserung, das hat echt genervt! Da hat Fuji ja mal richtig zugehört!
  19. Guten Tag zusammen habe gerade an meiner neuen X Pro1 die Firmware Updates für die Kamera und die Objektive gemacht, nun hab ich mit dem 14er kein Autofocus mehr, egal was ich einstelle im Display sehe ich immer nur "MF", die Focuslupe geht auch nicht mehr. Das 35er und das 18er laufen weiterhin prima. Hat jemand eine Idee..? Gibts alte Versionen und koennte man die ueberhaupt laden? Vielen Dank Joerg
  20. Teutone

    Firmware X-E1

    Hallo, bin neues Mitglied im Forum. Ich habe kürzlich mir die X-E1 zugelegt. Die Firmware ist 1.01, jetzt gibt es bereits 1.06! Muss ich alle Versionen nacheinander installieren, oder reicht es die neueste Version (1.06) zu installieren? Vielen Dank für Euer Feedback!
  21. Frage mich,weshalb mit neuer Firmware nicht auch mal die "Video-Funktion" überarbeitet wird? Sicher, es handelt sich um keinen Camcorder, aber kann es so schwer sein,mit neuer Firmware die fps auf wenigstens 30 abzuändern oder zur Auswahl zu stellen? Die X-100 wäre locker in der Lage sogar 50 fps zu liefern,zumal ohnehin nur HD (720p). Bei Canon gab es das Problem auch - aber nicht lange, und man konnte auch bei der 5DII plötzlich 30 fps anwählen. "Kinoflair" schön und gut, für den der das "geruckel mag" - ich hingegen würde 30fps oder sogar mehr jedenfalls sehr begrüßen! Fakt ist: die X-100 kann gut filmen,aber 24 fps sind einfach..... Was meint ihr?
  22. Hallo, habe auf meiner Fuji x100 zur Zeit die Firmware 1.01, möchte aber auf die wohl zur Zeit aktuelle 1.11 Firmware updaten. Kann ich dies problemlos machen (wie im Forum beschrieben) oder muss ich erst die Vorgängerversion 1.10 installieren? MfG H.M.
×
×
  • Neu erstellen...