Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'sigma'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 6 results

  1. Hallo Zusammen, Ich habe mich gerade in meinem Thread "Kaufberatung für Wiedereinsteiger" überzeugen lassen, die X-Pro1 und die X100s zu behalten und mir stattdessen ein Tele zuzulegen. Für meine Absichten (Seevögel an der Nordsee) scheinen mir aber das XC 50-230 und das XF 55-200 zu kurz. Das XF 100-400 sprengt -auch gebraucht- mein Budget. Jetzt habe ich im Thread "Fremdobjektive" das Tamron 150-600 entdeckt und darüber dann auch das entsprechende Sigma, das in der älteren Version durchaus erschwinglich scheint. Meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit diesen Objektiven an der X-Pro 1 und wenn ja, welche Version (Nikon, Canon, etc) mit welchem Adapter würde am besten passen? Danke schon mal. Gruß Sheilena
  2. Hallo zusammen, ich habe mich hier kürzlich angemeldet, weil ich mehr über das Fuji-System erfahren möchte. Ich fotografiere seit rund 30 Jahren, kenne also noch sowohl die analoge Fotografie, als auch die Entwicklung im s/w-Labor im Keller meines Elternhauses. Digital war ich zuerst bei Pentax (K200d) und wechselte dann - primär aufgrund der geilen Optik - zu MFTs aus dem Hause Olympus. Es ging los mit einer E-M10 (natürlich in Silber), ein Jahr später zog die E-M1 ein (natürlich ebenfalls in Silber). Ich liebe mein 12-40 und die guten Festbrennweiten von Olympus und Sigma. Dummerweise habe ich vor ein paar Wochen zum ersten Mal eine Fuji X-T2 in der Hand gehabt und war recht schnell hin und weg. Die Bedienung ist natürlich völlig anders, das Menü ungewohnt. Aber ich habe in den letzten Wochen viel gelesen, YT-Videos geschaut und war auch nochmal im Laden. Es bleibt ein klitzekleines Restrisiko, aber ich denke ich bin jetzt bereit 😉 In den nächsten Tagen werde ich nun also beginnen, meine MFT-Ausrüstung zu veräußern und mich dann - oh Gott, eine kameralose Zeit - nach einer X-T2 und einem 18-55 (das 16-55 ist leider nicht drin, meine Frau hat für das alles sowieso kein Verständnis) umsehen. Dazu interessiert mich das 12er Samyang sehr. Auf größere Brennweiten möchte ich eigentlich verzichten, vielleicht später noch das kleine 35er oder 50er. Den Gebrauchtmarkt hier im Forum habe ich dabei fest im Blick ☺️ Freue mich sehr, weiter zu lernen. LG, Sven
  3. Hallo, liebe Fuji Freunde :-) Mein Vater hat mir ein Kiste mit alter Fotoausrüstung aus der Analogzeit gegeben... (Leider waren die ganz alten Kameras aus den 60er/ 70er Jahren nicht dabei, er sagt, er hätte diese weggeschmissen) Drei Minolta Kleinbild Kameras aus der Dynax Serie (80er/90er Jahre), vier Objektive, plus diverses Zubehör: Blitze, Balgengerät, Nahlinsen, Stative etc. Die Objektive sind alles AF Objektive ohne Blendenring. Eines davon - Minolta 35-200 - kann nicht manuell fokussiert werden. Soligor AF 100mm F3,5 Macro (für Sony/Minolta) + Matched Macro Adapter für 1:1 Gewicht 217g | Baulänge 75mm | Filter 49mm Sigma AF 70-300mm APO Tele Zoom F4,0-5,6 Macro DL (für Sony/Minolta) Gewicht 574g | Baulänge 120mm | Filter 58mm Sigma AF 28-105 F4,0-5,6 UC Zoom (für Sony/Minolta) Gewicht 330g | Baulänge 73mm | Filter 58mm Minolta AF 35-200 F4,5-5,6 Zoom xi (für Sony/Minolta) Gewicht 487g | Baulänge 92mm | Filter 62mm Ich habe mir also einen Minolta AF Adapter mit Blendenring von Kiwifoto besorgt für 30 €. (Novoflex war mir definitiv zu teuer, da ich ja noch gar nicht weiß ob die Linsen was für mich sind ...) Der Adapter hat einen guten Sitz an der Kamera und auch am Objektiv. Man kann auch problemos die Objektive am Adapter wechseln, ohne den Adapter von der Kamera zu lösen. Der Blendenring von dem Kiwifoto Adapter ist relativ schwergängig - für mein Gefühl etwas zu schwer. Er hat keine Einrastfunktion, man blendet also "nach Gefühl" ab, bzw. kann sich an der von der Kamera ermittelten Belichtungszeit im Vergleich zu der Zeit bei Offenblende orientieren - was mit Rechnerei verbunden ist :-) Alles in allem scheint der Adapter ganz gut zu funktionieren, soweit ich das nach 1-2 Stunden beurteilen kann. Meine Frage: a) Hat schon mal jemand die gelisteten Linsen getestet? Hat jemand Empfehlungen, wie man Objektive sinnvollerweise testet und vergleicht? Worauf sollte man achten? Es gibt ja in der Fotografie so viele Faktioren ... Stativ, Licht, Motiv, ISO etc. ... Gibt es vielleicht sogar irgendwo ein Tutorial dazu? Ich freue mich auf Eure Meinungen, Anregungen, Tipps, Fragen, etc. ... :-) ... und sage schonmal Danke! :-) Viele Grüße Tim
  4. Hallo liebe Foristen, da ich keinen ähnlichen Sigma Artikel zum fortführen gefunden hab, mach ich mal einen neuen auf. Damit ich meine geliebten Sigma Art-Scherben , 18-35 und 50-100, weiter nutzen kann, vorher und noch immer an meiner D5300, hab ich mal nach Adaptern geschaut, einer mit Blendenversteller sollte es sein. Leider hat die Art-Serie keine, separat am Objektiv, einstellbare Blende, aber zumindest diesen Mitnehmer Stift am Bayonett , Habe viele günstige gefunden, bei Metabones hab ich nicht gesucht, so bin ich bei Novoflex gelandet. Erschien mir von den Beschreibungen im Netz am solidesten, die deutlich billigeren Chinamann.Adapter machten bei einigen ja auch anscheinend manchmal Ärger, so das diese nicht in Erwägung gezogen wurden. Kurzum, beim örtlichen Fotofachgeschäft angefragt, lol, wie immer, und zum selben Preis wie bei Novoflex bestellt und heut ist es nun da:-) Mein erster Eindruck , schaut super hübsch aus, auch wenn das blau nicht so dazu passt, fühlt sich griffig an, wertig an, Beschreibung mit Bildern in deutsch und engl. ist dabei. Die Aufbewahrungsbox/Plastikschachtel is dagegen iwie billig , aber die braucht ma ja nicht unbedingt. Objektive und XT2 lassen sich sauber bayonettieren (verriegeln ) und auch wieder lösen. Beides sitzt stramm und fest. Kippeln tut nix, axiales Spiel ca 0,5mm (verdrehen mein ich) bin gespannt wie es sich Bildtechnisch schlägt. Hat noch wer Art Linsen adaptiert? LG ronald
  5. Für mich die Überraschung des Tages, obwohl wir in diesem Forum mal darüber diskutiert hatten. Eine (zwei) sehr interessante Kamera(s), leider hat Sigma hier nicht auf ein modernes, spiegelloses Bajonett gesetzt, sondern den DSLR-Flansch SA gewählt. Sehr schade das. https://www.ephotozine.com/article/sigma-sd-quattro-mirrorless-camera-development-28926
  6. Hallo, ich bin mir sicher das es schon zig male hier diskutiert wurde aber ich finde iwie keine passende Antwort auf meine Frage. Um es kurz zu machen, ich möchte gerne in Sigma 105mm f2,8 (NikonF) an eine xT1 adaptieren, wie kann ich dann die Blende ändern? Brauche ich einen ganz speziellen Adapter oder funktioniert jeder der das F Bajonet auf FuxiX adaptiert?? Vorab besten Dank für eure Antworten.
×
×
  • Create New...