Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'x-e1'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Tauschangebote
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 30 results

  1. From the album: Fujifilm X-E1

    © (C) 2019 All Rights Reserved; Rainer.Buesching@Gmail.com

  2. ... nach jahrelanger Schlepperei mit Nikon-Gear bin ich nach un-reiflicher Überlegung zu den X-Men gewechselt. Eine X-E1 mit Altgals war vor ca. 2 Jahren die Einstiegsdroge, mit einer X-T1 und Fuji-Linsen möchte ich nun beginnen, meine Lichtsammelleidenschaft spiegellos zu tätigen. Ich fotografiere quasi alles was mir vor die Linse kommt und regelmäßig Singer-Songwriter für ein YouTube-Format. Ich verfolge keinen kommerziellen Zweck mit dem Hobby und bin zufrieden, wenn sich Freunde, Verwandte und Bekannte über meine Fotos freuen; So liegt mir auch nichts daran irgendwelche Web-Seiten mit meinen Bildern vollzumüllen. Ich bin gespannt, wie sich der Austausch im Forum gestaltet und ob die Infos, die ich erhalte meine Wechselentscheidung untermauern werden. Sommerliche Grüße aus Hamburg, Marc
  3. Hallo allerseits! Im Internet habe ich gerade nach ganz bestimmten Beispielbildern des 16MP-Sensors gesucht aber keine gefunden. Das suche ich: Fotos in Originalgröße (ooc-Jpegs und Raws) mit hohen ISO-Werten (so 1000 - 6400), die AM HELLICHTEN TAGE gemacht wurden. Es ist ja so, dass bei einem bestimmten ISO-Wert Bilder weniger verrauscht aussehen, wenn die Belichtungszeit besonders kurz war und sie bei viel Licht gemacht wurden - d.h. im Vergleich zu Fotos am Abend mit mehr oder weniger langen Belichtungszeiten. Ich suche solche Fotos, um abszuschätzen, wie es mit dem Rauschen sein wird bei Verwendung von manuellen Teleobjektiven ohne Stabi. Genau in diesem Fall sind ja kurze Belichtungszeiten wichtig. Falls ihr mir also ein paar Links nennen könnte, wäre das super. Vielen Dank schon mal. P.S.: Meine Signatur ist nicht up-to-date. Im Moment bin ich fujilos. Daher kann ich es nicht selbst austesten.
  4. Hallo, längere Zeit verfolge ich das Forum schon lesend und habe mich dann auch vor einigen Tagen angemeldet. Nun möchte ich mit einer ersten Frage kommen. Ich nutze für Landschaftsaufnahmen gerne die Filmsimulation Velvia, da hier die Farben schön knackig und brillant dargestellt werden. Dabei habe ich allerdings mit folgenden Phänomenen zu kämpfen: - Dunkle Bildbereiche werden um einiges dunkler dargestellt oder saufen sogar komplett in schwarz ab. - Grüne Farben (z.B. von Wiesen oder Laubbäumen) werden richtig grell oder sogar als grüne Einheitsfläche ohne Struktur wiedergegeben (passiert im Fotobuch brillant matt von Fujidirekt). Wie begegnet ihr diesem Problem bzw. wie sind eure Erfahrungen mit der Velvia-Einstellung? Vielen Dank für eure Antworten und viele Grüße Roland
  5. Nachdem so viele meine kleine Bastelei für den Fujifilm EF-X20 so interessant fanden (Video hier) habe ich nun auch meine sehr effektive und kostengünstige Variante für grössere Blitze einmal präsentiert. Viel Spass beim Anschauen - hier geht´s lang
  6. Hallo, Ich verkaufe hier meine X-E1 im Kit. Die Kamera wurde am 05.09.2013 bei Amazon gekauft. Sie befindet sich im nahezu perfekten Zustand und hat keinerlei Kratzer auf dem Bildschirm. Dreck hat sie nie gesehen:) Ich verkaufe sie nur, weil ich mich trotz der Wahnsinns Bildqualität an Vollformat ran wagen möchte. Hoffentlich werde ich es nicht bereuen... Im Lieferumfang ist natürlich alles dabei, was auch zum Kit gehört. Rechnung lege ich bei Ich habe auch noch das passende Handbuch für 15€ und einen Kabelfernauslöser für 10€.
  7. [V] Fuji X-E1 aus Kit in Silber ...die ich gerne hier im Forum an Connaisseurs verkaufen würde, statt sie in die Bucht zu stellen. Kommt mit ca. 2500 Auslösungen. Wurde im Juni 2013 gekauft und hat noch Garantie (ca. 17 Monate). Seriennummer 31Q0... Ausserdem (sehr schönes Zubehör) der i-Shoot Handgriff, der die Montage auf einem Stativ (Arca Kompatibel) erlaubt und auch permanenten Zugang zu Batteriefach und co. gestattet. Wird in der Kit Originalverpackung versendet, ohne Objektiv. Das Display ist mit einer Glasscheibe geschützt (vom ersten Moment an). Ich stelle mir 380 Euro incl. Versand DHL vor. Wurde durch eine Pro-1 ersetzt. Bilder: https://farm8.staticflickr.com/7311/12032702914_c09850e73b.jpg und http://farm6://farm4.staticflickr.com/5526/12032621263_8c5f153264.jpg und https://farm4.staticflickr.com/3730/12033177416_be27fcdc42.jpg
  8. Hallo Leute, meine X-E1 hat plötzlich in der Panoramafunktion dasf spinnen angefangen, wild ausgelöst und nicht aufgehört. Nach ein- und ausschalten konnte ich dann wieder fotographieren und sah auch die Aufnahme direkt nach dem Auslösen, aber beim Anschauen im Wiedergabemodus erscheinen ab dem Zeitpunkt nur graue Bilder. Ich habe jetzt schon das neue firmware-update eingespielt ohne Verbesserung und habe auch schon die Speicherkarte mehrmals formatiert ohne Besserung und habe auch eine andere Speicherkarte probiert. Alles ohne Effekt. Bitte helft mir! Vielen Dank schon mal. thomas
  9. Diesmal einen Link zu meinem Blog-Eintrag. Alle Bilder hier zu verlinken wäre zu viel. Klick mich Baby, klick mich hart!
  10. Hallo, ich verkaufe meine Fuji X-E1 in schwarz mit dem Zeiss Touit 1.8/32 + original Geli. Beides wurde Mitte/Ende Dezember 2013 gekauft und sind daher erst jeweils ca. einen Monat alt. Nur sehr wenig genutzt. Beides ist wie neu und kommt mit original Kartons (OVP) und Originalrechnungen aus dem deutschen Handel. Restgarantie sind noch ca. 23 Monate für die Kamera und sogar noch 35 Monate für das Objektiv. Bilder folgen auf Wunsch noch später nach Feierabend. :-) Festpreis komplett inkl. versichertem Versand per DHL innerhalb Deutschland: 950,- Euro.
  11. Wegen zwischenzeitlicher Anschaffung der X-Pro 1, die ich nur noch mit FBs betreibe, biete ich hier eine Fuji X-E1 schwarz inkl. des Zoomobjektivs XF 18-55/2.8-4.0 OIS optisch und technisch ohne Mängel Kaufdatum November 2012, ca. 4500 Auslösungen Lieferung inkl. des kompletten Originalzubehörs, OVP und Rechnung sowie einer Transcend SD-Karte mit 32 GB Speicherplatz. Preis inkl. versichertem Versand (D ohne Inseln) 849,00 € Selbstabholung in Hattingen ist natürlich möglich!
  12. Hallo, kann mir jemand erklären wie ich bei der X-E1 im Bulb Modus länger als 30 Sekunden belichten kann? Wenn ich den Auslöser durchgedrückt halte (mit der Hand oder mittels Drahtauslöser) bricht er die Belichtung trotzdem nach 30 Sekunden ab. Im Handbuch konnte ich dazu nichts finden, ausser dass eine Belichtung bis zu 60 Minuten prinzipiell möglich sein sollte. Danke vorab! Gruß, Oscar
  13. Hallo zusammen, wegen Systemumstieg verkaufe ich meine am 27.11.2012 bei Photo Besier in Wiesbaden gekaufte X-E1 Kit (schwarz) mit 18-55mm Objektiv, dem Fujinon 35mm f/1.8 Objektiv sowie dem zur Kamera passenden Fuji Hand Grip HG-XE1. Als Extra gibt es dazu: - B+W UV Haze Filter für das 18-55mm Objektiv - eine Kalahari Handschlaufe (schwarz, rote Nähte) - drei original Akkus für die X-E1, sowie - Thumb Grip für optimalen Halt der Kamera Alles in sehr gutem Zustand, Kamera hat Displayschutz, Objektiv keinerlei Kratzer. Originalrechnung vorhanden. Preis: EUR 1350,00 (inkl. versichertem Versand) Dies ist ein Privatverkauf ohne Übernahme von Gewährleistung oder Garantie durch mich. Viele Grüße, Echodyne
  14. Hallo liebe Fuji X Fans, nachdem ich schon lange immer wieder im Forum lese, habe ich mich endlich angemeldet, da der Fuji Virus inzwischen soweit gegangen ist, dass ich mir damit beschäftige, nach den positiven Erfahrungen mit der X 100 auch die X-E1 ins Auge zu fassen. Wahrscheinlich werde ich die X100 für die X-E1 opfern und werde in diesem Forum die X100 mit Gegenlichtblende und original Leder Cover anbieten. Da ich mir die X100 erst vor wenigen Monaten zugelegt habe mit einer schönen Restgarantie. Wer also Interesse hat, bitte melden. Ich habe einige Bilder der Kamera und welche mit der Kamera hier eingestelltl http://flip.it/2nSXK. Den Soft-Release Button und den Thumps up möchte ich für die X-E1 behalten. Fujifilm X100 von liveimpression http://flip.it/2nSXK Ich freue mich über Eure Kommentare, muss mir das Forum erst technisch erarbeiten...
  15. Hallo zusammen, verkaufe das am 27.11.2012 bei Photo Besier in Wiesbaden gekaufte X-E1 Kit (schwarz) mit 18-55mm Objektiv und dem zu passenden Fuji Hand Grip HG-XE1. Als Extra gibt es eine Kalahari Handschlaufe dazu (schwarz, rote Nähte). Alles in sehr gutem Zustand, Kamera hat Displayschutz, Objektiv keinerlei Kratzer. Originalrechnung vorhanden. Preis: EUR 860,00 (VHB) P:S: Der auf dem Objektiv aufgesetzte Filter gehört nicht zum Set und wird nicht mitverkauft. Viele Grüße, Echodyne
  16. Hallo Fuji-Gemeinde, ich bin 43 Jahre alt und habe bis zum Sommer diesen Jahres fast 30 Jahre lang mit Spiegelreflex und Sucherkameras von Canon fotografiert. Meine erste Kamera war 1985 eine Canon T70, meine letzte eine EOS 5D Mark II. Genervt von den immer kürzeren Produktzyklen und dem Gefühl, gerade etwas angeschafft zu haben, das morgen schon von einem viel tolleren Nachfolger abgelöst wird, habe ich einen radikalen Schnitt gemacht und den ganzen Canon-Krempel verkauft. Außerdem war mir für meine Art der Fotografie das Geschleppe einer Kiloschweren und sündteuren Ausrüstung einfach too much und in manchen Situationen auch schlichtweg völlig deplatziert. In Istanbul oder Rom (oder auch in so mancher deutschen Vorstadt ;-) z.B. hab ich mich schlichtweg oftmals nicht getraut, die Kamera aus der Tasche zu holen, während an mir Japaner behangen mit zwei (!) Nikon D4-Boliden vorbeirannten und ihre Familienfotos machten. Naja, jedem das Seine, meins war´s irgendwie nicht mehr und bei meiner Recherche nach einer Alternative bin ich dann auf die X-Serie gestoßen. Ich wollte ein kompaktes Immer-dabei-Paket, manuell bedienbar und mit exzellenten Linsen und -was soll ich sagen- ich habe bekommen, was ich wollte: mittlerweile besitze ich zwei X-E1en, das fantastische 14mm WW, das 18-55 Standardzoom, das 27er Pancake und das 60er Makro. Jedes Teil hat seine ganz besonderen Eigenarten, die ich nicht mehr missen möchte, und manchmal macht es einfach nur Spaß mit ihnen zu hantieren. Wenn überhaupt noch Wünsche offen sind, dann dass Fuji eeendlich das geplante lichtstarke Portraittele auf den Markt bringt. Ansonsten bin ich absolut zufrieden mit der Modellpolitik und auch der Nachhaltigkeit, z.B. was den Firmware-Support für "ältere" Kamera-Modelle anbelangt. Habe mal irgendwo den Satz gelesen, dass bei Canon Ökonomen die Produkte designen und bei Fuji seien es eben Fotoentusiasten. Ich finde, das spürt man irgendwie ohne das Thema jetzt glorifizieren zu wollen! Auch ich hab´mich schon ein paar mal geärgert, Stichwort "warum blitzt die jetzt nicht", aber für solche Fragen, gibt´s ja dann das Forum ;-) Fragen gibt´s ja immer, z.B. möchte ich demnächst die Fujis auch mal ins Studio mitnehmen, oder Bilder direkt auf einen Rechner streamen undundund. Hoffe, ich werde hier geholfen :-) Allzeit gutes Licht und Gruß, Andre
  17. Hallo, ich arbeite mich gerade wie viele von euch auch wieder in Capture One ein. Da ich einige Threads und Artikel gesehen habe die C1 zwar nutzen aber nicht mehr als die Standardeinstellungen nutzen wollte ich hier mal einen kleinen Vergleich der verschiedenen Strategien der Nachschärfung/Mikrokontrasterhöhung in C1 vorstellen. Ich habe bewusst kein Kontrast, Belichtungs oder Klarheitsregler genutzt um das Bild im Character nicht zu sehr zu ändern. Ich gebe zu bedenken das ich bewusst eher stark geschärft habe um den Effekt zu zeigen. Wahrscheinlich wäre eine etwas konserverativere Herangehensweise eher Sinnvoll aber hier gehts ja um den Effekt. Übrigens wird euch vielleicht auffallen das auch das Moiré verschwindet - das habe ich nicht am Regler gespielt sondern das geht auch durch die Mikrokontrasterhöhung weg. Objektiv war ein Olympus Zuiko OM 50mm bei f8. Es löst etwas mehr auf als das Kit was mir noch zur Verfügung steht, ist allerdings etwas weniger kontrastreich. Link unbearbeitetes im Ganzen: DSCF1964_untouched | Flickr - Photo Sharing! Link bearbeitet im Ganzen: DSCF1964_edited | Flickr - Photo Sharing! 100% crop unbearbeitet: 100% crop mit SHARPENING Amount 180 Sharpening bringt nicht so arg viel meiner bisherigen Erfahrung nach. Es kommt relative bald zu Halos um kontrastreiche Ecken. 100% crop mit Detail von NOISE REDUCTION ADVANCED bei 70 Hier ergibt sich eine dezente Zunahme der Schärfe die aber bei hohen Einstellungen nur noch zu mehr Rauschen führt. 100% crop mit Structure von CLARITY bei 70 Stärkste Zunahme der feinen Details wird aber wie Detail eben auch irgendwann rauschig und führt zu Artefakten, besonders wenn beide Einstellungen zusammen genutzt werden. 100% crop mit allen drei vorherigen Einstellungen Besonders auf den Fenstern erkennt man die körnige Struktur. Es ist möglich das wiederrum durch eine Erhöhung der Luminanzrauschreduktion zu senken. 100% crop mit allen drei Einstellungen und Luminanzrauschreduktion auf 70 Die Artefakte auf dem Fenstern sind deutlich weniger geworden. Was denkt ihr?
  18. Hallo ich habe zu der XE1 den EF-42 Blitz und bin recht zufrieden. Doch was ist in Eurer Erfahrung die beste Einstellung: Alles auf Automatik (Blende und Zeit) oder Blende auf Automatik und Zeit auf 1/60 oder 1/100? Man möchte ja nicht, dass die Bilder verwackeln und daher sollte die Belichtungszeit kürzer als 1/60 sein..., oder? Wenn die Bilder die Tendenz haben überbelichtet zu sein (Blitz zu stark bei nahen Objekten), dann würde ich entweder indirekt blitzen oder die Blendenkorrektur benutzen (-1 etc...). Natürlich könnte man auch am Blitz die TTL Automatik ausschalten, doch das ist dann eher nicht so sicher, um Fehlbelichtungen zu vermeiden. Die ISO würde ich auf Auto 400 stellen oder Auto200. Ich habe mit dem Blitz schon gute Bilder gemacht, doch es gibt hier sicher "Profis", von denen ich da etwas lernen kann. Wie sollte man die Dynamik einstellen? Es geht mir darum, was die beste Ausgangseinstellung ist, damit die Bilder in der Regel gelingen. Danke!
  19. Liebe User, ich habe ein Problem bei der Nutzung des internen Blitzes der X-E1: Wenn ich ein Foto mit Blitz mache passiert es, dass beim nächsten Auslöseversuch der Blitz nicht zündet. Stattdessen "stirbt" die Kamera und das Bild im Sucher wird schwarz. Drücke ich dann erneut auf den Auslöser, kommt das Bild zwar zurück, es dauert jedoch längere Zeit, bis der Blitz wieder zündet. Ist das eine Macke, die nur bei mir auftritt oder braucht der Blitz wirklich so lange bis er neu schießen kann? Im Display gibt es keinen Hinweis darauf, wann der Blitz wieder einsatzfähig ist. Die Kamera "stirbt" auch dann, wenn das weiße Rechteck mit dunklem Blitzsymbol bei halbgedrückten Auslöser erscheint. Danke für Eure Hilfe!
  20. Habe Gefallen am Fuji X- System gefunden und würde nun gerne eine X-Pro 1 probieren. Falls du die neuere, kleinere und leichtere X-E1 mit dem neuen EVF haben willst (Farbe schwarz, Kaufdatum 19.11.2012), würde ich gerne gegen Zahlung eines Ausgleichs (ich zahle auf, Betrag wäre zu verhandeln) gegen Deine X-Pro 1 tauschen. Die X-E1 ist wie neu, auf Wunsch inklusive der nagelneuen speziell angepassten Really Right Stuff (RRS) Kameraplatte. Bitte um Privatnachricht.
  21. Hallo allereits, da die X-E1 ja einen Anschluß für ein externes Mikrofon hat meine Frage, ob und welches Mikro Ihr empfehlen würdet (in der Preisklasse bis 100,-€) Grüße vom Theo
  22. Nachdem mir in meiner Wahlheimat Italien, durch Trickdiebe, vor drei Wochen im Zug, meine gesamte NIKON D300S-Ausrüstung gestohlen wurde, nutzte ich diesen Vorfall zu einem Systemwechsel. So kaufte ich mir in der Schweiz eine Fujifilm X-E1 mit dem entsprechenden Zoom und einigem Zubehör. Ich liess mich von der Begeisterung des Fachhändlers anstecken. Auch wenn ich die Kamera seit wenigen Tagen nutze, bereue ich diesen Schritt nicht und bin den Dieben fast "dankbar", dass ich eine neue Dimension der Fotografie entdecken kann. Ich wohne seit bald 20 Jahren als Journalist in der Nähe von Rom, nachdem ich von meiner schweizerischen Heimatstadt Luzern aus beruflichen Gründen nach Mittelitalien gezogen bin. Wegen der oft klammen Budgets der konfessionell orientierten Medien musste ich zu meinen Texten die Fotos meist kostenlos mitliefern. So entstanden einige nette Bilder, mit denen ich mich aber mit Berufsfotografen kaum messen kann, wie z.B. Fotos mit Mutter Teresa, dem Papst und einigen Kardinälen und später auch Lady Thatcher. Mein Ziel war es, diesen Personen ein Lachen oder zumindest ein Lächeln abzuringen, siehe http://www.fotoferrari.com Ich freue mich auf dieses Forum, da ich realisiere, dass die X-E1 kein Knipsapparat ist und einiges an Geschick abverlangt. Mit einem Gruss aus dem wieder sonnigen Italien Manfred Ferrari
  23. Hallo, ich wollte mich mal umhören ob jemand bereits Erfahrung gemacht hat mit dem Fuji Handgriff für die X-E1? Ich überlege, ob ich mir eins zulege. Wie ist die Handhabung so? Gibt es aus eurer Sicht "Probleme" die beim Fotografieren stören?
  24. Hallo Zusammen, ich verkaufe mein BLC-XE1 Leather Case von Fujifilm, da ich doch den Handgriff kaufen werde mit Handschlaufe. Das Case ist quasi wie Neu und kaum benutzt, da es auch kürzlich bei einem lokalen Händler gekauft wurde. Das heißt, es sind keine Schweißflecken oder Macken vorhanden. Kommt natürlich in der Original Verpackung mit. Originalpreis ist € 89,- Ich würde es für € 75,- plus Versand (€ 3,90) abgeben. Wer interesse hat, einfach eine PN oder hier im Thread melden.
  25. Ich habe festgestellt, das bei meiner X-E1 die Darstellung zwischen dem LCD und dem EVF unterschiedlich ist. Bei mir fehlt im EVF das im LCD eingestellte Raster und die Waage. Ist das so, oder habe ich einen Fehler in den Einstellungen gemacht. Für einen Rat wäre ich Dankbar. Gruß Fritjof99
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy