Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'x-e2'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2 / Fuji X-Pro 3
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Tauschangebote
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 11 results

  1. Blende 4, 1/13 Sek. Liebe Fuji-Forum-Mitglieder, in Paris habe ich am letzten Wochenende das erste Mal versucht, mit dem XF 18-55mm Objektiv Fotos bei Nacht aufzunehmen. Bei großer Blende wird mein Bild schärfer, bei kleiner Blende entstehen aber erst die schönen Lichtsterne. Benutzt habe ich ein Sirui-Reisestativ (vielleicht zu instabil trotz absoluter Windstille?), habe die Blende selbst gewählt, die Belichtungszeit von der Kamera einstellen lassen und den Selbstauslöser nach 2 Sek. Was habe ich falsch gemacht? Ich freue mich über einen Tip. Dankeschön im voraus. Anja
  2. Hallo liebe Fujileute, ich habe ein Problem mit meiner X-E2 in Verbindung mit dem XC 50-230. Wenn dieses Glas montiert ist, werden die geknipsten Bilder bei der Betrachtung auf dem LCD viel zu hell. Betrachte ich dieses Bild durch den Sucher ist alles normal belichtet. Beim betrachten der Bilder auf dem PC ist auch alles in Ordnung. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit diesem Objektiv? Mit meinem Kit Objektiv XF18-55 habe ich dieses Phänomen nicht. Ich hatte zuerst auf eine nicht aktuelle Software des Objektivs (XC50-230) getippt, für dieses gib es aber keine Updates. Die X-E2 ist auf dem aktuellsten Stand. Grüße Herbert
  3. Hallo, Hat jemand von euch Erfahrung mit einem Retroadapter an der X-E2? Ich habe mir diesen gekauft: Quenox Retroadapter (Umkehrring, Retroring) Bin aber leider bisher mit den Erfolgen komplett auf der Strecke geblieben. Ich habe mir ein Chinon 1:1,7 f=55mm gekauft wo ich alles manuell einstellen kann. Bekomme aber mit dem Umkehrring nur unscharfe Abbildungen. Es ist mir nicht möglich nah an Motive ranzugehen. Wenn ich die Blende zumache, dann wird die Abbildung klarer, dünkler. Aber ich muß trotzdem fast so weit vom Motiv weg wie ohne Retroring. Hat jemand von euch einen Tipp dazu? Danke. Frage 2: eigentlich müsste ich das 18-55mm Kitobjektiv auch mit Retroring verwenden können. Die Blende lässt sich ja auch quasi manuell einstellen. Falls doch nicht kann man sie auch vorher ohne Ring "fixieren" und dann erst das Objektiv umdrehen. Oder geht das nicht? Danke euch schon mal. Lieben Gruß, Michael
  4. Mir fällt auf daß die X-E2, besonders die silberne, kaum zu bekommen ist. Die lokalen Händler/Märkte haben keine, bei Idealo taucht sie nicht auf, und auch Amazon hat fast nur Einzelexemplare. Oder suche ich nur falsch?
  5. Nachdem so viele meine kleine Bastelei für den Fujifilm EF-X20 so interessant fanden (Video hier) habe ich nun auch meine sehr effektive und kostengünstige Variante für grössere Blitze einmal präsentiert. Viel Spass beim Anschauen - hier geht´s lang
  6. Wie man hier mehrfach lesen kann bezweifeln viele die Autofokusleistung der X-E2. Heute habe ich bei bewölktem Wetter eine Motoradstuntshow fotografiert. 55-200mm, ohne OIS, ISO 1600. Meist Offenblende und AF auf S. Pre AF auf On. Von 157 Fotos waren 9 fehlfokussiert! Ich denke das ist nicht schlecht. Ich hatte zuerst mit AF-C probiert, bin damit aber nicht gut zurechtgekommen. Hier mal ein paar Bilder:
  7. Einen schönen guten Tag, seit einiger Zeit bin ich Mitleser im Forum, möchte aber heute als stolzer Besitzer einer X-E2 aus dem virtuellen Schatten treten. Die X-E2 soll mir neben meinem Canon Equipment als Fluggepäck taugliche Reisekamera dienen. Da ich in meiner Heimat Frankfurt auch gerne Nachtaufnahmen mache, wird die X-E2 auch sicherlich in den Abendstunden zum Einsatz kommen. Da es ja angeblich keine dummen Fragen im Anfängerforum gibt, würde ich auch gerne eine zum Thema Custom Settings stellen. Meine Frage wurde meines Wissens nach hier im Forum vor circa einem Jahr schon einmal gestellt, allerdings ohne eine Antwort zu erhalten. Beispiel: ich möchte mir gerne Custom Settings für Nachtaufnahmen einrichten – Dafür habe ich im Quick Menü bereits Einstellungen vorgenommen. Zusätzlich zu diesen Einstellungen möchte ich gerne eine Belichtungsreihe hinzufügen und einen Selbstauslöser, zwei Sekunden konfigurieren. Frage: ist es möglich, diese Beispielkombination von Einstellungen als Custom Setting zu speichern? Wenn ich es bisher versucht habe, wurden die Belichtungsreihe und der Selbstauslöser auf alle Settings übernommen. Das heißt ich mußte sie manuell abschalten. Vielleicht hat ja jemand bereits Erfahrung mit dem Thema. Beste Grüße Don p.s. Ich habe mir das englische "E-Book X-pro 1 "von Rico gekauft, aber vermutlich wegen mangelnder Englisch Kenntnisse auf die schnelle keine Antwort gefunden.
  8. Hallo, ich hoffe dieses Thema wurde nicht schon zu oft durchgekaut, allerdings haben sich die Umstände ja durch die X-E2 etwas verändert Also ich spiele schon seit längerer Zeit damit meine DSLR Ausrüstung über Kurz oder Lang mit einer Systemkamera auszutauschen. Fuji war dann auch relativ schnell klar. Jetzt mein Problem, ich kann einfach nicht einschätzen: 1. Wie viel schneller der AF der X-E2 gegenüber der X-Pro1 ist 2. Wie groß und "gravierend" die anderen Verbesserungen sind. Vom Gefühl her würde ich die X-Pro1 nehmen, allein schon weil ich große Hände habe und das die Kamera war, die sich einfach gut angefühlt hat. Auch der OVF kommt mir sehr entgegen. Natürlich ist es auch eine Preisliche Frage. Ich könnte die X-Pro1 mit dem 35mm 1.4 für 1050,- Neu erwerben. Die X-E2 mit dem 18mm-55mm für 1150,- (Wobei ich dann das 18-55 noch verkaufen, und ein 35mm 1.4 kaufen müsste) D.h. wären dass ca. 1250,- für die X-E2 (schätze ich mal) Ist sie das Wert? Zumal mit das Handling nicht so gut gefällt wie bei der X-Pro1? Ich fotografiere vor allem Portrait, Street, Architektur, Landschaft.. Was sagt ihr dazu? Viele Grüße, und Danke im Voraus!! Pirx
  9. Eigentlich darf ich ja noch gar nicht hier sein: habe noch keine fuji-x. Aber da ich mit dem Gedanken spiele mir eine zuzulegen hab ich mich in diesem Forum "informationshalber" angemeldet: letztendlich bekommt man von "Benutzern" die hilfreichsten Informationen. Nun aber erst einmal zu mir: gerade die "50" erreicht und seit dem 9. Lebensjahr mit einer Kamera an meiner Seite (damals begann es mit einer Yashica minister-D). Vom Konfirmationsgeld eine Pentax MX mit 1,7/50 und zwei Tokina-Optiken (28 und 135mm) erstanden. Seitdem auch selbstentwickelnd (s/w) und vergrößernd und das bis heute. Zwischenzeitlich habe ich diverse Kameras besessen: Canon A1, mehrere Contax 167 und RTS mit Zeiss-Optiken (25/50/85mm)eine Contax S2, eine Leica M6 -ich weiß: klingt alles ein wenig verrückt - aber damit stehe ich hier bestimmt nicht alleine da!?! Zur Zeit fotografiere ich überwiegend mit einer Contas RTS (mit Tessar 2,8/45, Planar 1,4/50 und Yashica 3,5/35-70) und mit einer Minolta XD5 (mit 2/45 und 3,5 35/70). Die MX, eine Nikon F80 und D100 sowie eine Yashica fx-d liegen meist herum. Ab und an greife ich mir dann noch die FED 5B. So - nun hab ich euch genug gelangweilt :-) Nun braucht das Nordlicht ein wenig Hilfe!! Ich überlege die Anschaffung einer fuji x-Kamera um eventuell das ein bis andere Objektiv weiter zu nutzen (habe zum Beispiel auch noch ein Pentax SMC 3,5/28 und ein SMC 1,4/50). Ich fotografiere überwiegend Landschaft und auch gerne auf Städtetouren ein wenig "street" - es kommt also nicht auf die Schnelligkeit des AF etc. an. Vielmehr darauf, auch in der Dämmerung und Nacht noch rauschfreie bzw. -arme Ergebnisse zu bekommen. Die Farbtreue ist auch nicht das Wichtigste, da ich doch eher der s/w-Fotografie den Vorzug gebe. Somit: ist es praktikabel z.B. eine e-x2 via Adapter mit den "alten" Linsen zu bestücken? Wer hat damit Erfahrungen und kann mir Erfahrungswerte geben? Ich habe schon mehrfach gelesen, dass das manuelle Fokussieren an Digitalkameras "etwas beschwerlich" sein soll :-) Ich gebe auch gern zu: liebäugle auch ein wenig mit einr Olympus OM-D M5. Klein, handlich und so wie meine MX :-) - da ginge es dann um das gleiche Thema. Vielleicht hat ja auch einer von euch Erfahrungen mit beiden Kameras? Sooooo - jetzt warte ich mal auf ein paar interessante Antworten von Euch! Viele Grüße, Arno
  10. Hallo allerseits! Im Internet habe ich gerade nach ganz bestimmten Beispielbildern des 16MP-Sensors gesucht aber keine gefunden. Das suche ich: Fotos in Originalgröße (ooc-Jpegs und Raws) mit hohen ISO-Werten (so 1000 - 6400), die AM HELLICHTEN TAGE gemacht wurden. Es ist ja so, dass bei einem bestimmten ISO-Wert Bilder weniger verrauscht aussehen, wenn die Belichtungszeit besonders kurz war und sie bei viel Licht gemacht wurden - d.h. im Vergleich zu Fotos am Abend mit mehr oder weniger langen Belichtungszeiten. Ich suche solche Fotos, um abszuschätzen, wie es mit dem Rauschen sein wird bei Verwendung von manuellen Teleobjektiven ohne Stabi. Genau in diesem Fall sind ja kurze Belichtungszeiten wichtig. Falls ihr mir also ein paar Links nennen könnte, wäre das super. Vielen Dank schon mal. P.S.: Meine Signatur ist nicht up-to-date. Im Moment bin ich fujilos. Daher kann ich es nicht selbst austesten.
  11. Vor eineinhalb Jahren hatte ich kurz die X-Pro 1, dann kurz die X-E1 und dann die X-E2, bei der ich ca. ein Jahr lang blieb. Nach längerer Fujilosigkeit plane ich jetzt, mir gebraucht entweder die X-Pro 1 oder die X-E2 zu kaufen. Die X-E1 scheidet aus, da mich damals ihr träger, hinterherziehender Sucher ziemlich störte. Den EVF der X-Pro 1 fand ich dagegen in Ordnung, zumal mir vor allem flinke Sucher und nicht notwendigerweise besonders hochauflösende gefallen (der EVF der X-E2 hatte die Probleme der X-E1 dann nicht.) Die geplante X-Pro 1 bzw. X-E2 soll dann im mittleren Brennweitenbereich und im Weitwinkelbereich zum Einsatz kommen. Sagen wir mal in KB-Brennweiten gedacht vor allem von 28 bis ca. 70mm, und zwar vor allem mit Festbrennweiten. Ganz spontan habe ich jetzt an die X-Pro 1 gedacht und nicht an die X-E2, und zwar u.a. auch, um ihren optischen Sucher benutzen zu können. Da ich die X-Pro 1 aber damals nur ein paar Tage hatte, erinnere ich mich nicht mehr, wie der optische Sucher mit Brennweiten umgeht: 1) Gibt es verschiedene Markierungen für diverse typische Brennweiten? 2) Kann man der Kamera womöglich eine Brennweiten-Info manuell geben? - im Sinne: "ich habe hier ein manuelles 35mm-Objektiv dran, pass bitte die Suchermarkierung an". Und da ich ja eine gebrauchte X-Pro 1 suche: Hat sich nach all den Jahren der mechanische Umschaltmechanismus zwischen OVF und EVF als robust erwiesen oder geht der womöglich nach ein paar Jahren öfters mal kaputt? Vielen Dank für jegliche Infos! PS: Es wäre auch interessant, zu erfahren, wie mittlerweile die beiden Kameras X-Pro 1 und X-E2 dastehen, wenn man ihre Leistungsfähigkeit jetzt mit jeweils aktuellster Firmware miteinander vergleicht. (Spätes PPS bzw. Update vom 03.04.2017: Mittlerweile denke ich, dass der EVF der damaligen X-E1 einen Fehler hatte und ich so einen falschen Eindruck bekommen hatte. Ich habe inzwischen nämlich wieder eine X-E1 und bei der ist der Sucher tip top.)
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy