Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'x-t1'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Tauschangebote
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 22 results

  1. Hi, vielleicht ist die Frage etwas dumm, aber ich bin neu im x-T1 Geschäft und auch generell erst ein Jahr mit Systemkamera dabei (bisher Olympus OMD EM5, bald X T1 mit 35mm 1.4) 1) Wenn man alles auf manuell stellt, gibt es doch für die Kamera keine Möglichkeit mehr anhand einer Belichtungsmessung irgendetwas automatisch einzustellen, oder? Das heißt doch dann sicher auch, dass man im rein manuellen Betrieb nicht noch extra irgendetwas abschalten muss, damit die Kamera nicht umsonst misst. 2) wenn man ISO, Blende und Belichtungszeit manuell einstellt, hat dann die Belichtungskorrektur noch einen Effekt?
  2. Hallo zusammen Wenn ich mit dem Display fotografiere, sind die Infos (Blende, Iso und Co.) auf dem Display scharf und leserlich ersichtlich. Seit einiger Zeit scheinen die Infos auf dem Display unscharf, sobald ich durch den Sucher gucke. Ich habe bereits das Glas vom Sucher geputzt, ohne Erfolg. An meinen Augen kann es nicht liegen, da die Infos auf dem Display knack scharf sehe. - Kennt ihr das Problem auch? - An was kann das liegen und wie kann man dies beheben? Merci für eure Hilfe.
  3. ... nach jahrelanger Schlepperei mit Nikon-Gear bin ich nach un-reiflicher Überlegung zu den X-Men gewechselt. Eine X-E1 mit Altgals war vor ca. 2 Jahren die Einstiegsdroge, mit einer X-T1 und Fuji-Linsen möchte ich nun beginnen, meine Lichtsammelleidenschaft spiegellos zu tätigen. Ich fotografiere quasi alles was mir vor die Linse kommt und regelmäßig Singer-Songwriter für ein YouTube-Format. Ich verfolge keinen kommerziellen Zweck mit dem Hobby und bin zufrieden, wenn sich Freunde, Verwandte und Bekannte über meine Fotos freuen; So liegt mir auch nichts daran irgendwelche Web-Seiten mit meinen Bildern vollzumüllen. Ich bin gespannt, wie sich der Austausch im Forum gestaltet und ob die Infos, die ich erhalte meine Wechselentscheidung untermauern werden. Sommerliche Grüße aus Hamburg, Marc
  4. Hallo, bei mehreren Fuji-Kameras kann man den Verschluss ja auch auf rein elektronisch stellen. Gibt es dann irgendwelche Nachteile??? Wenn nicht, könnte man den ja quasi immer so belassen.
  5. Hallo allerseits! Im Internet habe ich gerade nach ganz bestimmten Beispielbildern des 16MP-Sensors gesucht aber keine gefunden. Das suche ich: Fotos in Originalgröße (ooc-Jpegs und Raws) mit hohen ISO-Werten (so 1000 - 6400), die AM HELLICHTEN TAGE gemacht wurden. Es ist ja so, dass bei einem bestimmten ISO-Wert Bilder weniger verrauscht aussehen, wenn die Belichtungszeit besonders kurz war und sie bei viel Licht gemacht wurden - d.h. im Vergleich zu Fotos am Abend mit mehr oder weniger langen Belichtungszeiten. Ich suche solche Fotos, um abszuschätzen, wie es mit dem Rauschen sein wird bei Verwendung von manuellen Teleobjektiven ohne Stabi. Genau in diesem Fall sind ja kurze Belichtungszeiten wichtig. Falls ihr mir also ein paar Links nennen könnte, wäre das super. Vielen Dank schon mal. P.S.: Meine Signatur ist nicht up-to-date. Im Moment bin ich fujilos. Daher kann ich es nicht selbst austesten.
  6. Guten Abend, kann mir jemand erklären wie ich die digitale Schärfentiefe-skala der x-t1 angezeigt bekomme. Objektiv ist das 35F2WR. Aktuelle updates für Kamera und Objektiv sind installiert. Selbst in M bekomme ich im Sucher keine Schärfentiefe angezeigt. Es wird zwar die Entfernung angezeigt aber die blau dargestellte Schärfentiefe bleibt unverändert egal welche Blende ich einstelle. Was mache ich falsch?
  7. Hallo, seit ein paar Tagen bin auch ich in der Fuji X-Welt angekommen und vermissen zwei Dinge von meiner Nikon D700 schmerzlichst. Ich habe schon einige ältere Diskussionen zu dem Thema durchgelesen, jedoch ohne Erfolg. Vielleicht hat sich ja durch die Firmwareupdates etwas geändert. Ich würde die Blende total gerne wie bei meiner Nikon gewohnt am hinteren Einstellrad der Kamera verändern. Das funktioniert ja anscheinend bei Objektiven ohne Blendenrad, bei meinem 18-55mm finde ich es jedoch ziemlich lästig, diese nur am Objektiv verändern zu können. Zumal ich bei einem Zoom die linke Hand doch gerne zum Ändern der Brennweite zur Verfügung hätte . Das war bei Nikon meiner Meinung nach viel praktischer gelöst. Hat sich denn das was getan oder gibt es irgendeine Möglichkeit, das im Menü umzustellen? Und die zweite Frage: kann ich das Steuerkreuz so programmieren, dass ich den AF Punkt direkt per Tastendruck nach oben/unten/rechts/links verschiebe? Standardmäßig muss ich ja erst nach unten und kann dann den AF Punkt verschieben. Danke euch im Voraus! Daniel
  8. Hallo zusammen Für die Bildbearbeitung verwende ich Lightroom CS6. Bei der Objektivkorrektur -> Profil ist Fuji nicht vorhanden. * Wie macht ihr das, einfach auf automatisch? * Kann man die Fuji Profile importieren, wenn ja wie? Vielen Dank für eure Hilfe.
  9. Hallo zusammen Ich habe eine X-T1 mit einem Manfrotto Befree (Aluminium) Reise Stativ. Ich bin viel in der Natur zu Fuss unterwegs, bei Tag und Nacht. Ich stelle das Stativ auch schon mal ins Wasser. Das Befree Stativ ist mir zuwenig stabil, wenn ich es ganz ausziehe. Mit der Mittelsäule kannst du es grad vergessen, ist viel zu unstabil! Bin nun auf der Suche nach einem stabilen, leichten, kompakten Stativ. Das Stativ sollte auch tief am Boden verwendet werden können für Marcoaufnahmen. Ich habe auch schon Beiträge zu Stativen in diesem Forum gefunden. Folgende zwei Modelle sind bei mir in der engeren Auswahl: - SIRUI ET-1204 Easy Traveler - Dreibeinstativ Carbon mit E-10 Kopf - Rollei C6i Carbon Wie findet ihr meine Auswahl? Welches würdet ihr kaufen und wieso? Vielen Dank für eure Hilfe.
  10. Hallo zusammen Ich möchte mir für meine X-T1 einen Blitz anschaffen. Ich würde den Blitz gerne für Portrairts und Produkt Fotografie einsetzen. - Der Blitz sollte extern platziert werden können. Es gibt ja verschiedene Modelle, welchen Blitz könnt ihr mir empfehlen und wieso? Vielen Dank!
  11. Hallo zusammen, ich weiß, Video und die X-T1 werden wohl keine dicken Freunde mehr, aber im Großen und Ganzen finde ich die Qualität akzeptabel. Allerdings erschließt sich mir nicht, warum ich per Remote App zwar die Videoaufnahme starten kann, aber dann nur in 720p statt in 1080p, wie es an der Kamera selbst möglich ist. Gibt es da eine Lösung?0 übersehe ich was? Danke euch schonmal und viele Grüße Thomas
  12. From the album: Test X-T1

    © © Sven Mainzer

  13. Hallo zusammen, Bin seit 2 Wochen Besitzer einer X-t1 mit 18-55-Objektiv. Die klassische Bedienung, die Bildqualität und Verarbeitungs- und Materialqualität (abgesehen von den mickrigen Fachdeckeln) haben mich zu diesem Kauf bewogen. Gewöhnen muss ich mich noch an das relativ dunkle Sucherbild bei hellen Lichtverhältnissen. Selbst eine Anpassung der Sucherhelligkeit bringt da nicht viel. Bin mal gespannt ob bei der neuen Firmware, die zusätzlichen Möglichkeiten, die Sucheransicht anzupassen, da was bringen. Ich gehe mal davon aus, dass diese Funktion Bestandteil der neuen Firmware ist. Weiß vielleicht jemand, wann man die FW downloaden kann. Auf der Photokina war die Rede von Dezember ... Ansonsten macht es einfach nur Spaß mit der Kamera zu arbeiten. Gruß aus Belgien
  14. Hallo zusammen, ich weiß nicht ob das schon jemand gepostet hat aber ich fand den Bericht ganz unaufgeregt und sehr gut. Für alle unentschlossenen. Ich kann den Blog von Krolop & Gerst sowieso sehr empfehlen.
  15. Hat schon jemand den Elinchrom Skyport HS zusammen mit Elinchrom D-Lite 4 Blitzen testen können? In der Nikon oder in der Canon Version? Funktioniert das an der X-T1 bis 1/4000? LG, Peter
  16. Nachdem so viele meine kleine Bastelei für den Fujifilm EF-X20 so interessant fanden (Video hier) habe ich nun auch meine sehr effektive und kostengünstige Variante für grössere Blitze einmal präsentiert. Viel Spass beim Anschauen - hier geht´s lang
  17. Hallo, ich habe seit 3 Tagen die X-T1 und habe heute festgestellt, dass sich die Belichtungzeit nicht über eine Sekunde einstellen lässt. Einstellungen Firmware 3.10 ISO 200 Blende nicht auf A Belichtungszeit Modus T Laut Handbuch (S.64) sollte ich im Modus T die Belichtungszeit über das vordere Einstellrad auf 2 sec bis 30 sec einstellen können. Wen ich das Rad drehe passiert gar nichts. Wenn ich den Bulb-Modus einstelle, wird auch nur eine Sekunde belichtet, egal, wie lange ich den Auslöser gedrückt halte. Bevor ich die Kamera zurück bringe, frage ich erst einmal hier, ob ich was übersehen habe. VG und Danke René
  18. Alte Menschen in einem bosnischen Dorf, fernab der üblichen Routen.
  19. Hallo liebe Fuji-Gemeinde, Ich bin neu hier und benötige einmal eure Mithilfe. Forensuche habe ich verwendet. Seit 5.5.2015 bin ich Besitzer einer X-t1 mit xf 18-135mm Objektiv und von der Kamera begeistert. Heute musste ich leider feststellen, dass sich im Objektiv auf den hinteren Linsen zum Sensor gesehen ein doch recht großes Staub-"Korn" befindet. Auf den Aufnahmen konnte ich bis jetzt nichts entdecken. Nun zu meiner Frage: Was würdet ihr tun. Die Kamera zum Händler zurück senden? Nur das Objektiv durch Fuji reinigen lassen? Ich bin ein wenig ratlos, naja und auch leicht genervt . Schließlich hat das gute Stück doch recht viel Geld gekostet! Ich habe zwei Aufnahmen gemacht, auf denen das Problem deutlich zu erkennen ist. Hoffe auf eure Einschätzung. Danke
  20. Moin Moin, bin gestern etwas mehr dazu gekommen meine X-T1 auszuprobieren. AF ist grossartig! Das wurde aber schon einigemale gesagt. Jetzt komm ich zu einem wirklichen "Pain in the a...". Der Workflow. Vielleicht hab ich was übersehen, und es wäre schön Eure Sicht zu bekommen. 1. Ich arbeite mit Lightroom, der WF ist seit einigen Jahren relativ effizient und ich verlasse mich auf die Metadaten. 2. Ich bin ein RAW - Jünger, das liegt vielleicht daran, dass ich die Zeit in der Negative noch chemisch prozessiert wurden noch sehr gut in Erinnerung habe. Gelernt habe ich damals, dass das Negativ der wichtigste Schritt in der Kette is, alles andere kommt danach. 3. Um Lightroom einsetzen zu können, habe ich mir alle RAW - Files in den von Adobe bereitgestellten DNG KOnverter importiert und dort prozessiert. DNGs wurden mit der "Embedd" Funktion für das original RAW prozessiert (Grund siehe oben) 4. Dann Import in Lightroom, erste Sichtung, Metadaten assigned und Sternchen gegeben um die besten Fotos weiter zu verarbeiten. 5. Leider ist die Konvertierungsqualität von Adobe nach wie vor Mistig. Also: Metadaten zurückgeschrieben (COMMAND-S) und die wichtigsten oder kritischsten FIles in Iridient importiert, dort bearbeitet und im Batch modus gespeichert. Leider kommen jetzt die MEtadaten nicht mehr mit, alles weg. Bin nicht sicher ob es daran liegt dass vorher DNGs erzeugt wurden anstatt die original-Raws zu verwenden. Meine Fragen: Wie macht Ihr das im MOment mit den RAW Files? VOr allem, habt ihr eine Lösung die Metadaten in dem obigen oder einem ähnlichen Workflow zu behalten? Beispiel eines so verarbeiteten Files: Hohenzollern Feb 2014 | Flickr - Photo Sharing! Würde mich freuen etwas von Euch dazu zu hören.
  21. Hallo - heute wollte ich die neue "kleine" in meinem Studio-Setup ausprobieren. Leider ohne Erfolg (zumindest mit Funkauslösung). Die von mir sonst erfolgreich eingestztn RF-603C wollten einfach nicht feuern. Auch die für die X-Pro 1 modifizierte Version (2 Kontakte entfernt) löst nicht aus. Der Versuch einen Blitz (nur Mittelkontakt, keine Steuerfunktion) löst nicht aus. Fuji Blitze funktionieren natürlich. Irgendjemand die gleiche Erfahrung. Interessanterweise wechselt die Blitztauglichkeit der Fujis von Kamera zu Kamera.... BTW: Sonst bin ich begeistert von meiner X-T1!!!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy