Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'x100f'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X System allgemein
    • Fuji X-T4
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2 / Fuji X-Pro 3
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Tauschangebote
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 36 results

  1. Time Left: 16 days and 18 hours

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Ich trenne mich schweren Herzens von meiner bildschönen X100F in Silber zugunsten einer Neuanschaffung. Sie hat schlappe 1600 Auslösungen und sieht entsprechend neuwertig aus. Ich habe sie mit dem Original-Thumbrest von Lensmate (klappbar) aufgepimpt (NP60€) und mit der wie ich finde schönsten Geli von Squarehood (NP60€). OVP und Originalgeli sind dabei, Rechnung muss ich gucken, stelle sie gerade spontan hier ein. Hier nur ein provisorisches Foto mit H1, Verkaufsbilder folgen am Wochenende, aber das Teil ist neuwertig. Ein roter Knopp zum Auslösen ist selbstverständlich auch dabei 😉. Sie kommt ab So oder Mo ins blaue Forum, hier schonmal vorab exklusiv für die Fuji-Family. Wegen der edlen Anbauteile und des Zustands hätte ich gern 890€ incl. Versand mit DHL für das gute Stück. P.S.: Die abgebildete H1 ist nicht Bestandteil der Anzeige 😂

    890.00 EUR

  2. Hallo zusammen, ich habe mir eine gebrauchte Fuji X100F gekauft und ein Problem festgestellt. Die Kamera löst beim Erreichen des zweiten Druckpunkts nicht sofort, sondern erst wenn danach feste weiter gedrückt wird. Beim sanften Übergang erster Druckpunkt -> zweiten Druckpunkt löst die Kamera nicht aus. Shutter steht auf Auslösepriorität. Ich habe bereits mit Fuji Kleve telefoniert und die Kamera soll eingeschickt werden. Mich würde interessieren, ob auch andere dieses Problem kennen und ob und wie es behoben wurde? Viele Grüße Andreas
  3. Hallo ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich habe vor kurzem eine gebraucht Fujifilm x100F gekauft. Leider musste ich fest stellen, dass das Einstellrad für die Dioptrien Zahl total wackelig ist. Es lässt sich nach rechts und links bewegen und wirkt als wäre es nicht fest verankert. Auch sieht es so aus als wäre es zu tief im Gehäuse. Die Funktion ist allerdings noch gegeben. Da die Kamera keine Garantie mehr hat wollte ich fragen ob jemandem das Problem bekannt ist? Gib es dafür eine einigermaßen kostengünstige Reparaturmöglichkeit, da ja keine technischen Probleme vorliegen? Oder muss das auch unter größerem Aufwand bei Fuji ausgetauscht werden? (Das Makro lässt das Einstellrad etwas eklig aussehen. Entschuldigung dafür.)
  4. Moin, die X100F oder X100V haben ja im Zubehör mehrere Streulichtblenden am Markt, die eckige Streulichtblende in zwei Ausführungen, die runde Streulichtblende für den Original-Deckel und die runde im Leica-Stil und irgendwie bauen die alle über einen Zentimeter auf. So habe ich mir selbst eine Streulichtblende zusammengeschraubt: Filteradapter AR-X100 (einzeln oder von den Streulichtblenden) Kupplungsring 49mm x 49mm (hat zwei Außengewinde 49mm) Zierring X100F/X100V (serienmäßig bei der Kamera dabei) 46mm Objektivdeckel Der Aufbau ist simpel, den Zierring vom Objektiv abschrauben, den Filteradapter AR-X100 draufschrauben, dann den Kupplungsring 49mm x 49mm in den Filteradapter drehen und dann den Zierring aufschrauben, das baut minimal auf und ein 46mm Objektivdeckel passt rein. Die Zutaten: Der Aufbau im Vergleich / links die DIY-Version, rechts die JJC Zubehörblende An der Kamera montiert: Und wenn die Lichtsituation einmal kompliziert ist, die JJC-Blende kan man schnell mal "drüberziehen" ohne das ganze Abzuschrauben: Für mich eine recht praktikable Lösung - bin jetzt auch nicht der Stylepapst und habe auch nicht den Anspruch an die maximale Schönheit der Kamera - aber mit gefällt das Kompakte bei dieser Lösung sehr, denn so ist die Linse gegen Stöße geschützt und gleichzeitig wird Streulicht vermieden. So grob gemessen - wenn ich jetzt eine Linie messe, die vom Rand der sichtbar durchsichtigen Frontlinse bis auf die JJC-Streulichtblende reicht, dann liegt die DIY-Streulichtblende exakt auf dieser Linie - also ist theoretisch die Wirkung nahezu identisch. Ein Vignettierung kann ich nicht feststellen. So kompakt und mit dem extrem weichen Kameragurt (Off-White) kann man die X100F / X100V locker in die Tasche stecken.
  5. Nachdem die anderen Threads ganz schön unübersichtlich werden würde ich gerne versuchen Links zu Zubehör speziell für die X100F hier zu sammeln. Eine passende Folie hat sich in einem Thread ja scheiinbar gefunden, aber ich wäre noch auf der Suche nach weiterem Zubehör: - Ein ThumbsUp um dem "Q"-Problem zu begegnen - Eine Arca Swiss kompatible Bodenplatte oder ein L-Winkel
  6. Hallo Fotofreunde, ich liebe meine X100F, allerdings bringt mich ein Umstand jedes mal zum Durchdrehen. Diese total dusselig positionierte Q-Taste. Ständig komme ich mit meinem Normal-Dicken-Daumen darauf und verstelle etwas. Im Menü zur Tastenbelegung habe ich keine Möglichkeit zu Deaktivierung dieser Taste gefunden - ist das dennoch irgendwie möglich? Grüße Daniel
  7. Bitte um Hilfe zu folgenden Fragen: In der Astrofotografie gibt es die Aussage , das möglichst Kameras mit grosser Pixelgrösse verwendet werden weil dann die einzelne Foto Diode auf dem Sensor die meiste Lichtintensität aufnimmt. Die x100f hat nun eine "relative Pixel sizes" von 15,21 um2 und die x100t 22,66 um2. Damit dürfte die ältere x100t wohl besser geeignet sein. Gibt es im Forum dazu Erfahrungen oder Meinungen ? Danke , Dieter
  8. Mein im Thread-Titel genanntes Buch zur X100F erscheint demnächst auf Deutsch, hier gibt es vorab schon einmal das halbe Buch als kostenlose Leseprobe: https://www.dropbox.com/s/4tekupov0r659g4/LESEPROBE.pdf?dl=0
  9. Huhu, ich hatte die letzten Tage mehrfach das Problem, dass ich beim Einschalten der Kamera einen Forcusfehler angezeigt bekomme und die Kamera dabei erst mal 2-3 Sekunden (Fokus)-Geräusche macht. Die X100f reagiert dann auf nichts. Bis ich sie wieder aus-/einschalte. Habe mal ein wenig gegooglt und dabei ein paar Hinweise gefunden, dass es mit Makromodus und Zusatzblenden/-filter, etc zu tun haben kann. Die Kamera ist im Urzustand also nix angeschraubt, ... und in Fokusmodus: S Der Fehler tritt z.B. auf wenn ich die Kamera (mit Objekivschutz) an den PC anschließe und zum Bilderübertragen einschalte. Kam aber auch schon ohne die Schutzkappe vor. Auffällig ist noch, dass ich die letzten Tage viele Makroaufnahmen gemacht habe - kann sein, dass der Fehler immer nur nach Makroaufnahmen auftrat. Ist das jetzt ein defekt meiner Kamera oder ein allgemeines Problem? Kann ich den Fehler verhindern? Kann dadurch die Kamera in mitleidenschaft gezogen werden? Hört sich irgendwie ungesund an. VG und danke im voraus Oliver.
  10. Hallo zusammen, ich habe mir eine neue X100F gekauft und frage mich, ob das Geräusch des Fokusmotors normal ist. Mir erscheint es ungewöhnlich laut. Nachfolgend ein Soundfile vom Geräusch: https://instaud.io/1xB7 Freue mich auf Meinungen! Kons
  11. Tja, was soll man sagen. Fuji hat mich schon lange gecatcht. schon seit 2015. Wenn ich kurz begründen müsste warum ich Fuji richtig dolle mag, dann würde ich es wohl auf die X100F schieben. Ich halte diese Kamera für eine der komplettesten auf dem Markt. Gemeinsam mit dem TCL und WCL ist diese Kamera eine ultimative Waffe. Gut, vielleicht muss man das bei ca 2000€ Kosten auch erwarten. Aber ich finde da bieten einige Hersteller weniger für teurer Geld. Meinungen dazu? Grüße
  12. Hallo Community,zu meinen drei Nikons habe ich mir jetzt noch eine Fuji X100f geholt (für eine Leica M bin ich noch zu wenig verrückt 😉 )Tolle Kamera, mit Millionen von Konfigurationsmöglichkeiten.Ich würde ganz gerne den AF so bedienen, wie ich das bei meinen Nikons konfiguriert habe:AF nur auf den hinteren AE-L/AF-L Button und beim Auslösen keine Refokussierung. Nach gefühlten 10 Videos und noch mehr Forenrecherchen habe ich aber immer noch das Problem, dass beim Auslöser der AF noch mal anspringt.Zwar kann ich den Schieberegler auf M stellen, dann geht der AF über den Button und beim Auslöser nicht mehr, aber dann habe ich immer das Fokus-Peaking sichtbar,Geht das nicht irgendwie, dass der Auslöser nur auslöst?Bin für Tipps dankbar!!!!ciaoThomas PS: Hielt mich bisher für technisch sehr versiert, aber die Fuji lässt mich aktuell etwas doof dastehen. SuFu hilft auch nur begrenzt, weil es dermaßen viele verwandte Themen gibt, dass ich da bisher nicht fündig wurde.
  13. Tag zusammen, ich hab gerade nicht so wirklich den Überblick, wie man seine Reise-Fotos hier "am besten" teilt, also ob man ein Thema startet und dann nach und nach weitere Einträge mit weiteren Fotos macht...?!...Egal, ich fang einfach mal an mit den ersten Bildern aus 3 Tagen Amsterdam mit der x100f 😅 Die komplette erste Rutsche - Grachtengürtel, Jordaan-Viertel, Rijskmuseum, Cuypers Bibliothek - kann man sich auch auf meinem MK-Blog angucken. Alle Fotos ohne wirkliche Garantie auf brillante Schärfe oder perfekte Gestaltung, mehr so aus der Hüfte beim Schlendern und Entdecken. So funktioniert das Fotografieren auf Reisen für mich am besten.
  14. Hi, hier mal ein Bericht über Fuji und Capture One Pro. https://fujifilm-x.com/en-gb/stories/fujifilm-capture-one-pro/ Ich habe mich vor einigen Monaten von Adobe gelöst und bin zu C1 Pro gewechselt. Im Grunde bestätigt auch dieser Bericht meine Erfahrungswerte. Insbesondere nach der veröffentlichten Zusammenarbeit zwischen Fuji und C1. Nun sind auch die Filmsimulationen verfügbar und können im Nachhinein angewendet werden. Um bei einer Software zu bleiben, entwickle ich auch die X-100 F Raw's mit C1 pro 12. Wie sind Eure Erfahrungswerte mit C1 oder was spricht dagegen?
  15. Hallo, ich suche einen Rucksack, der wie ein typischer Foto-Rucksack über gepolsterte Bereiche für Blitz, Kamera, Konverter, Stativ (außen) etc. verfügt, und der aber überwiegend Platz für Proviant, Jacke, Sonnenbrille, Wasserflasche und dergleichen verfügt. Einsatzbereich: Tageswanderungen "ohne Übernachtung". Bisher hatte ich für meine DSLR mit diversen Objektiven einen Rucksack von f-stop im Einsatz. Dieser war hervorragend geeignet, da sehr viel Platz für oben Genanntes vorhanden war. Mit einer Kompaktkamera benötige ich natürlich viel weniger Platz für die Fotoausrüstung - ich möchte aber einen Rucksack mit "Foto-Features" nicht missen, wie z. B. die Innenisolierung. Wer hat womit gute Erfahrungen gemacht; interessant wäre auch der Einsatz eines "normalen" Tagesrucksacks plus Zukauf eines "Innentaschen-Moduls". Der "Sidepath" von Mindshift sieht interessant aus, hat aber 2-3 Liter zu wenig "Proviantvolumen". Danke euch!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!