Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'x100s'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / AnfĂ€nger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, AnkĂŒndigungen und GerĂŒchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X System allgemein
    • Fuji X-T4
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2 / Fuji X-Pro 3
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100 / Fuji X-T200
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, LĂ€nder, StĂ€dte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Tauschangebote
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 45 results

  1. Gestern habe ich meine X100s noch benutzt. Heute fĂ€hrt sie nicht mehr richtig hoch. Symptome: Wenn man die Kamera einschaltet, bewegt sich das Objektiv kurz (ist normal so) und man hört das Klacken, wenn der Sucher verdeckt wird. Allerdings wird der Sucher nicht verdeckt. Das Display bleibt schwarz. Wenn ich durch den Sucher schaue, sieht es aus, als wĂ€re die Kamera aus (kein EVF und auch keine OVF-Anzeigen). Kamera reagiert auf keinen Knopf, auch nicht auf den Auslöser oder den Ein-/Ausschalter (Akku muss gezogen werden). Das habe ich bereits versucht: - Akku raus (fĂŒr einige Minuten), und wieder rein. - Anderen Akku rein. - Speicherkarte raus. Das Einzige, was funktioniert: Ich kann die Kamera im Update-Modus starten (aktuelles Update ist schon lange drauf) und da reagiert sie auch auf Eingaben. GrundsĂ€tzlich scheint sie also zu funktionieren. Problem ist fĂŒr mich echt rĂ€tselhaft, da sie ja gestern noch funktionierte und seit dem in einer Tasche verstaut war. Gibt es eine Möglichkeit einen Reset durchzufĂŒhren, oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
  2. 2015 habe ich ein Projekt mit meiner X100s angefangen und konnte es leider jetzt erst abschließen. Hier genauere Informationen zum Projekt
  3. War zwischen den Tagen ein wenig spazieren. Alle Bilder wurden mit der X100s, sind SOOC und nur fĂŒrs Forum verkleinert.
  4. Hallo Gemeinde, ich habe ein Problem bei meiner X100s. Die SD-Karte bleibt nicht mehr im Slot eingerastet. Anscheinend ist die Feder rausgesprungen. Hatte das schon mal jemand? Kann man das reparieren (lassen)? Beste GrĂŒĂŸe Stefan
  5. Hallo an die Runde, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Wenn ich bei der x100s im AF-S modus bin und durch den Sucher schaue, sehe ich den hellen Rahmen. Soweit so gut. Wenn ich im Anschluss den Auslöser halb drĂŒcke, springt der Rahmen plötzlich an eine leicht andere Position. Ich habe das auch mal wieder abgestellt, ich weiß leider nicht mehr wo. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke sehr. Ümit.
  6. Um einen Photoshoot etwas aufzulockern entschied ich mich dazu, fĂŒr ein paar Fotos auf die X100S zurĂŒckzugreifen, die ich als Backup immer dabei habe. Dabei kam as hier zustande... X100S, TCL, EF-X20 (@1/64th) 1/500 f2.0 www.ishootyou.com IMG_20140902_212733 by nschr, on Flickr
  7. gestern habe ich meine x100s bekommen, ich hatte diese Kamera vorher noch nie in der Hand (man mag es kaum glauben) aber es ist DIE Kamera. Es ist, als hĂ€tte ich schon immer mit ihr fotografiert. Ich habe mich sofort mit ihr wohl gefĂŒhlt. Die x100s ist schnell, "lichtstark", fĂŒhlt sich an wie meine M6 und dazu noch unendlich schön! FĂŒr manche mag das jetzt ein sinnloser Beitrag sein aber das musste ich unbedingt los werden: I love you, x100S
  8. Hallo miteinander, ein neues Mitglied in der Fuji-Liga :-) . Die meiste meiner Zeit, die ich der Fotografie widme, verbringe ich mit einer Nikon D700 - aber die kleine X100S hat mich schon lĂ€nger angelacht. Leider ist der Weg zum GlĂŒck noch etwas steinig. Der erste Kauf ĂŒber das Internet kam nie an (wurde vom HĂ€ndler storniert), der zweite Kauf beim Saturn kam inklusive Fussel auf dem Sensor und der dritte nun - war eine x100S mit ca. 3000 Auslösungen (850Euro) in einem sehr guten Zustand auf eBay von einem FotohĂ€ndler. Da meine Kameras benutzt werden und das nicht zu wenig, investiere ich das gesparte Geld lieber in etwas Zubehör und ein Abendessen. Die Kamera kam nun an - soweit auch alles in bester Ordnung, nur leider irritiert mich der Fokusring etwas. Ich strenge mein Gehirn und meine ErinnerungsfĂ€higkeit wirklich an, aber ich kann mich nicht mehr daran erinnern wie "glatt" und leichtgĂ€ngig der Fokusring der x100s wirklich ist. Ich bin von meinen Nikon Objektiven (habe ein Faible fĂŒr den goldenen Ring) extrem leichtgĂ€ngige Fokusringe gewohnt. Bei der x100s, die jetzt vor mir liegt bilde ich mir ein etwas "zuviel Kraft" aufwenden zu mĂŒssen um den Fokusring zu bewegen. Neben meiner kurzen Vorstellung nun also bereits auch die erste Frage an Euch: gibt es bei der x100s Unterschiede hinsichtlich der LeichtgĂ€ngkeit des Fokusringes oder Erfahrungen, dass dieser mit der Zeit etwas trĂ€ger werden kann. Sollte er SEHR leicht gehen oder mit einem gewissen Widerstand. Vom GefĂŒhl ist es in etwa so, als wĂ€re der Schaumstoff der sich auf der Innenseite des Objektivdeckels befindet auch unterhalb des Fokusringes angebracht. Die Kamera wurde als technisch einwandfrei von einem an sich seriösen FotohĂ€ndler verkauft - aber ich habe momentan noch etwas Bedenken. Ich freue mich ĂŒber jede nette Antwort. viele GrĂŒĂŸe Andreas
  9. Heute auf einem Plakat gesehen. Man kann zwar nicht sehen, ob es die s ist, oder nicht, aber es ist auf jeden Fall eine X100(s). Der Film sieht auch ganz nett aus. Hectors Reise
  10. Hallo zusammen, ich heiße Markus, bin 30 Jahre alt und seit zwei Wochen Besitzer einer Fuji X100s Black. Ich fotografiere seit rund 5 Jahren und hatte bis Zuletzt ein Nikonsystem. Da ich die Kamera viel mit mir rumschleppe wollte ich jetzt auf etwas Leichteres umsteigen. Da ich seit gut zwei Jahren fast nur noch mit einer 35mm Festbrennweite fotografiert habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen auf eine x100s umzusteigen. Bis jetzt habe ich den Umstieg noch nicht bereut und bin richtig begeistert von der Kamera. Eventuell hat der ein oder andere saarlĂ€ndische Fujianer ja mal Lust zu einem regen Austausch bei einer Fototour. Bin fĂŒr so etwas immer zu haben. Hierbei kann man ja immer noch gegenseitig was lernen und sich bei Fragen zum System austauschen. GrĂŒĂŸe Markus
  11. Nach fast einem Monat Abenteuerurlaub in Mexico mit der X100S möchte ich gerne etwas zur Robustheit dieser kleinen feinen Kamera sagen: Abgesehen von den vielen hundert herrlichen Fotos (den TCL-X100 hatte ich fĂŒr ein paar Shootings mit einer Freundin auch dabei, Fotos auf Flickr) hat diese Kamera sich als sehr robust erwiesen. Fast einen Monat lang wurde sie sehr hohen Temperaturen ausgesetzt, hoher Luftfeuchtigkeit, Sand, stark klimatisierten Autos und Hotelzimmern und Restaurants, ich stand damit bei einem Shooting ne Stunde lang bis zur Brust im Golf von Mexico. Dann ein Schockmoment als sie mir aus einer Höhe von etwa 120cm auf Pflastersteine fiel. Unverzeihlich, ich weiss, aber bis auf ein paar Kratzern auf der Oberseite war nichts passiert was ich unglaublich finde. GlĂŒcklicherweise fiel sie weder auf das Objektiv noch auf das Display, aber das hĂ€tte ich nie und nimmer gedacht. Abends habe ich sie natĂŒrlich immer sehr sorgfĂ€ltig gereinigt. Kurzum, diese Kamera ist absolut geeignet fĂŒr harten professionellen Einsatz.
  12. Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und muss vorab sagen, das ich schon eine Weile mitlese und es mir ausgesprochen gut gefĂ€llt. Nun mein erster Beitrag, wo ich ein wenig am Verzweifeln mit Lightroom bin! Ich fotografiere seit einigen Wochen mit meiner neuen x100s, vorher hatte ich eine Nikon D90, wollte aber etwas kleineres. Soweit so gut, leider nicht mit Lightroom (5.4). Ich habe das PhĂ€nomen, dass immer wieder Bilder falsch in Lightroom angezeigt werden. Da ich immer mit JPEG und RAW fotografiere, sind mir die "Fehler" aufgefallen. Im Anhang ist einmal ersichtlich, wie ein Bild korrekt aussehen sollte und dann wiederum, wo das RAW ĂŒberbelichtet erscheint. Das kommt alle paar Bilder vor, ohne das ich ein Muster erkennen könnte. Beide sind mit DR400 aufgenommen. Ist hier etwas mit Lightroom nicht in Ordnung oder was mache ich falsch? Beide Bilder sind 1:1 von der Speicherkarte importiert worden. Wenn ich z.B. das ganze in Aperture oder capture one öffne, sieht es ĂŒbrigens korrekt aus. Viele GrĂŒĂŸe Tobi
  13. Alte Menschen in einem bosnischen Dorf, fernab der ĂŒblichen Routen.
  14. Nachdem so viele meine kleine Bastelei fĂŒr den Fujifilm EF-X20 so interessant fanden (Video hier) habe ich nun auch meine sehr effektive und kostengĂŒnstige Variante fĂŒr grössere Blitze einmal prĂ€sentiert. Viel Spass beim Anschauen - hier gehtÂŽs lang
  15. hallo zusammen, nach einem ladevorgang der batterie bei der x100s hat sich das gute stĂŒck nicht mehr einschalten lassen. tot. batterie raus, wieder rein. bleibt tot. batterie noch mal ans ladegerĂ€t (war gerade im Italien unterwegs - die italienischen steckdosen bleiben mir suspekt) batterie rein rein. so was von tot. na toll. genau das was man im urlaub braucht. gut, dass ich noch die kleine x10 dabei hatte. hatte dann mal im netzt recherchiert und Ă€hnliche fĂ€lle mit hauptplatinenausfall gelesen. hurra. wieder zuhause habe ich einen noch jungfrĂ€ulichen ersatzakku aufgeladen, um einen plötzlichen akku-tod auszuschließen. rein damit und siehe da, die x100s lebt wieder. aha! so, dann (nur mal so zum spass) die vermutlich von uns gegangene batterie reingelegt - geht auch! hĂ€? hat jemand von euch dafĂŒr eine erklĂ€rung? und sollte ich damit so zum service? danke fĂŒr eine antwort, jĂŒrgen
  16. Guten Morgen, ich möchte mir einen ND Filter (+10) fĂŒr meine X100s zulegen. Gibt es hier jemanden der mir vielleicht einen empfehlen kann? Welche Marke? Brauche ich einen Adapter? Gruß Marco
  17. Guten Tag liebes X Forum, ich meine mich an eine Fuktion der X100s erinnern zu können, die ich jetzt jedoch leider nicht mehr finde. Und zwar geht es darum, im EVF und LCD quasi "live" die Belichtung beurteilen zu können. Also das ich meinetwegen am Blendenring drehe und bei kleinerer Blende sofort im Display sehe, dass das Bild dunkler wird. Jetzt ist es so eingestellt, dass bei halb durchgedrĂŒckten Auslöser eine "Vorschau" der Belichtung angezeigt wird. Das brauche ich eigentlich nicht. Liebe GrĂŒĂŸe aus Freiberg Jonas
  18. Ich hab mal wieder den Raynox 250 vorgeschnallt: Shell Game by koehntopp, on Flickr
  19. Nachdem nun klar ist dass die X100S kein weiteres Firmwareupdate bekommen wird hab ich da heute mal was vorbereitet...im Prinzip handelt es sich um eine sehr einfache und automatisierte Konvertierungsmöglichkeit der RAF Dateien der X100S (und nur der X100S), mit der in Lightroom dann wie beim Modell X100T die begehrte Classic Chrome Filmsimulation ausgewÀhlt werden kann. Ich versteh ja immer noch nicht was der Hype darum soll, aber... Hier gehtŽs lang
  20. Hi X100S-Praktiker, habe im AnfÀnger-Forenbereich ein Bilddaten-Problem geschildert, welches ich mit der X100S selbst verschuldete. Hier der LINK, denn vielleicht kann jemand von Euch helfen: https://www.fuji-x-forum.de/newbies-anfaenger/7193-bildformat-raf-freigeben-1-1-beschnitt-entfernen.html#post93557 Auf Eure Lösungsideen freue ich mich! Ciao for now, SPICAS
  21. Hallo Leute, habe eine Serie mit der neuen X100S erstellt und mich fĂŒr das spannende SeitenverhĂ€ltnis 1:1 entschieden, JPG + RAF gewĂ€hlt. In einem schlichten Bildbetrachter sah ich nun die 1:1 JPGs und die 3:2 RAFs. Die Version als 3:2 wĂ€re die bessere Wahl, doch beim Einlesen in Lightroom ist die Bildformatvorgabe fĂŒr 1:1 bindend, da in den Meta-Daten (Exif o.Ă€) enthalten. Mit welchem Programm oder anderem Trick kann ich diesen Formatbeschnitt aufheben, denn die ganze Sensor-Bildbreite ist aufgezeichnet? Gern wĂŒrde ich die Rohdaten-Eigenschaft behalten, ggf. in DNG wandeln, aber keinesfalls direkt zum JPG gelangen, da ich in Lightroom 4 den Schliff machen möchte. FĂŒr Eure Hilfe wĂ€re ich seeeehr dankbar, denn alle bisherigen Tests brachten nix! Ciao for now, SPICAS
  22. hamburgcam

    Jump!

    Hatte diese Wand auf einer Info zur IBA (International Bau Ausstellung Hmaburg) gesehen und gestern mit einem Kumpel eine Bildidee dazu umgesetzt. Nach dem zweiten Versuch hatten wir das Bild mit der X100s Action-Kamera im Kasten Cool Jump - Fuji X100s by HamburgCam, on Flickr
  23. Nach ĂŒber 3 Monaten und ca. 5000 Fotos mit der X100S (vorher 2 Jahre X100) habe ich meine Gedanken und Erfahrungen aus tĂ€glicher Fotografensicht in einem Bericht mit vielen Fotos zusammen gefasst. Testcharts mag ich ja bekanntlich nicht - Benutzerfreundlichkeit und Ergebnisse im wahren Leben zĂ€hlen! ;-) Fuji X-Files: Fuji X100S Review - Is it worth to upgrade from the classic X100?
  24. Fuji X100S, Datumsformat; X100S und Adobe Bridge CS 6 verstehen sich nicht. Meine Fotos importiere ich bisher mit "Bridge" und vergebe die Dateinamen wie folgt: JJJJMMTT-HHMMSS-ursprĂŒnglicher, von der Kamera vergebener, Dateiname, also z.B. 20130716-142234-DSC_1025.JPG. Das Datumsformat der X100S (das 24-Stundenformat ist hier nicht möglich, sondern nur das 12-Stundenformat AM/PM) kann Bridge aber offensichtlich nicht lesen und stellt deshalb den Dateinamen in dem hier gewĂ€hlten Beispiel wie folgt dar: 20130716-000000-DSCF1025.JPG. Kennt jemand einen Trick, dass Bridge das Datumsformat "richtig", also im 24-Stundenformat- interpretiert? Schon jetzt vielen Dank. Übrigens: Gebe ich in Bridge nach dem Import als Sortierfolge "Nach Erstellungsdatum" und nicht "Nach Dateinamen" ein, sortiert Bridge die Fotos -von verschiedenen Kameras, darunter die X100S, in der richtigen chronologischen Abfolge. Und auch dies sei hier noch angefĂŒgt. Die X100S habe ich erst seit wenigen Wochen - und ich bin begeistert von dieser phantastischen Kamera.
×
×
  • Create New...