Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'xt3'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Willkommen im Fuji X Forum
    • Über das Fuji X Forum
    • Newbies / Anfänger
    • Vorstellung
    • Usertreffen
    • Small Talk
  • Fuji X System aktuell
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Tests & Erfahrungsberichte
    • Software und Digitale Nachbearbeitung
    • Filmen mit Fuji X
    • Fuji X Secrets
  • Fuji X Systemkamera Diskussionen
    • Fuji X System allgemein
    • Fuji X-T4
    • Fuji X-H1
    • Fuji X-T3 / Fuji X-T30
    • Fuji X-T2 / Fuji X-T20
    • Fuji X-Pro 1 / Fuji X-Pro 2 / Fuji X-Pro 3
    • Fuji X-T1 / Fuji X-T10
    • Fuji X-T100
    • Fuji X-E3 / X-E1 / Fuji X-E2 / X-E2s
    • Fuji X-A1 / Fuji X-A2 / Fuji X-A3 / Fuji X-M1
    • Fuji X Objektive
    • Fremd-Objektive an Fuji X Kameras
    • Fuji X Zubehör
  • Fuji GFX Forum
    • Fuji GFX Forum
  • Fuji X100 / X70 Diskussionen
    • Fuji X100 / X70 - Kamera & Technik
    • Fuji X100 / X70 - Zubehör
  • Fuji X10 / X20 / X30 Diskussionen
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Kamera & Technik
    • Fuji X10 / X20 / X30 - Zubehör
  • Fujifilm Instax Forum
    • Fujifilm Instax Kameras
    • Andere Sofortbild Kameras
    • Fujifilm Instax Drucker
    • Fujifilm Instax Bilder
  • Fuji X-S1 Diskussionen
    • Fuji X-S1 - Kamera & Technik
    • Fuji X-S1 - Zubehör
  • Fotoforum
    • Menschen
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht!
  • Anonyme Analogiker
    • Analoge Kameras
    • Filme, Entwickeln, Scannen
    • Analoge Bilder
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte
  • Gebrauchtmarkt
    • Pinnwand

Categories

  • Fuji X Kameras
  • Fuji X Objektive
  • Fuji X Zubehör
  • Fremdobjektive
  • Fuji GFX
  • Suchanzeigen
  • Tauschangebote
  • Sonstiges

Blogs

  • Fuji X Blog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 20 results

  1. Guten Morgen, Heute würde ich gerne im Odenwald mein neues Samyang für Astro Fotografie testen. Ich weiß, dass die aktuelle Jahreszeit nicht optimal ist. Bin mal gespannt wie sie der Fokus so verhält. Interessieren würde mich, mit was für Einstellungen ihr an der X-T3 mit Samyang 12mm arbeitet. Ich denke, gemäß der 300er Regel sollte ich die Belichtungszeit maximal auf 15 Sekunden legen, lieber weniger. Mit dem Iso mal probieren... Je nachdem wie viel ich halt sehen mag. Welche Blende nehmt ihr. Ich denke 2.0 sollte man vlt nicht direkt nehmen. Also 1 mal ablenden? Oder lieber doch auf 2.8 abblenden? Weißabgleich auf Auto? Wobei das wahrscheinlich egal ist, da ich das ganze ja in C1 anpassen kann Ich freue mich auf eure Tipps. LG
  2. Hallo, Gerade ist mir aufgefallen, das meine Fuji X-T3 irgendwie leicht akustisch rauscht. Bin mir nicht sicher ob es am Objektiv liegt. Denn gefühlt ist das rauschen in Verbindung mit dem 50-200 etwas lauter. Ist euch so ein rauschen, summen, bekannt? Oder um was handelt es sich hierbei. Ist mir ehrlich gesagt erst heute aufgefallen Danke im Voraus
  3. Hallo zusammen, ich bin NOCH Panasonic-Nutzer(GH4) und möchte nun aber demnächst auf Fuji umsteigen und zwar deswegen, weil ich mir von der kommenden XT4 eigentlich all das verspreche, was ich mir von einer Kamera wünsche. Auch wenn ich weiß, dass Fuji gute Resultate bei Fotos erzielt, liegt mein Haupteigenmerk allerdings auf den Videoeigenschaften. Nun ist es aber leider so, dass ich die Vermutung habe, gerade im Bereich Video ist das Objektiv-Line-Up noch ausbaufähig. Was würdet Ihr mir raten? Wahrscheinlich wird die XT4 ja einen IBIS mit an Board haben, denn genau das war das Problem bisher, relativ wenig Objektive mit obtischer Stabilisierung. Womit sollte ich anfangen, ein Immer-Drauf, welches mindest Blende 2,8 aufweist wäre schon schön. Was sind Eure Erfahrungen und was würdet Ihr mir am Anfang raten. Gruß Claus
  4. Hallo, ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich das hier poste, ich wusste nicht wo sonst. Ich bin ja quasi fuji Anfänger. Ich überlege von der Olympus em1 zur Fuji xt2 oder xH1 zu wechseln. Die Bildqualität von der Olympus ist ok aber in schlechtem Licht wirklich nicht gut, vor allem für Astro. Mit 16mpx zu croppen sollte man auch vermeiden. Der Dynamikumfang ist auch bescheiden. Ich fotografiere Hauptsächlich Landschaft in den Bergen, "adventure" und reise. Da ich auch anspruchsvollere Touren mache versuche ich immer möglichst leicht unterwegs zu sein. Daher meine Objektiv Vorstellung: Fujinon 10-24, 18-55 und 50-230. Ich würde gerne anstatt dem 10-24 das samyang 12 2.0 nehmen, finde die Sonnensterne aber so unglaublich hässlich... Das fuji ist auch nicht perfekt aber abgesehen von Astro und Gewicht die bessere Wahl... Anstatt dem 18-55 hatte ich mir auch das 23 f2.0 gedacht doch ich wechsel ungern auf Wanderungen andauernd die Linse, also wäre das 18-55 schon praktisch als Standart. Vielleicht zusätzlich mal das 23mm. Vorteil der xh1 ist der Bildstabi und das Handling welche ich an der Olympus ebenfalls sehr schätze. Die Xt2 ist günstiger und falls die xt4 einen Bildstabi und besseres Handling bekommt wäre die eine Option in einen Jahr... Hatt jemand von euch einen ähnlichen systemwechsel hinter sich? Wie kommt man mit der Akku Laufzeit von fuji klar? Von der em1 möchte ich auf jeden Fall weg. Entweder die em 1 mark II oder eben ein anderes System. Preislich wäre als Grau-Import die Oly mk II so teuer wie die xt3, ca 1000€. Wie schätzt ihr den Preisverfall der xt2/3 nach dem Erscheinen der xt4 ein? Lieber die 3er kaufen und dafür weniger Verlust haben oder anders herum? Wie wird sich die x-h1 entwickeln? Ich überlege Anfang/Mitte März nach Nepal zu reisen zum trekken und möchte mich rechtzeitig an ein neues System gewöhnen. Ich freue mich über alle Meinungen und Ratschläge Viele Grüße aus dem Süden, Valentin
  5. Hallo, hat jemand eine Idee wie ich im Time Modus die Zeit wieder verstellen kann. Die Zeit steht auf 4 Min. und das drehen des hinteren Einstellrades bewirkt nichts. Es ging sonst immer, aber seit dem letzten Update nicht mehr. Wenn ich die Kamera über die App steuere, funktioniert es. Ich habe keinen Plan mehr was ich versuchen könnte. Vielleicht hat jemand eine Idee.
  6. Guten Tag, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Meine Fuji lässt sich nicht mehr einschalten, ich habs mit verschiedenen Objektiven und verschiedenen frisch geladenen Akkus mit und ohne Batteriegriff probiert und die Fuji macht gar nichts. Sie bleibt schwarz und schnurrt kein bisschen. Danke für die Hilfe!
  7. Hallo Forum, bin seit neuem XT-3 Besitzer, habe also noch nicht viel Erfahrung mit der Kamera. Mich interessiert das WiFi-Feature und ich wollte damit herumspielen. Die Bedienungsanleitung ist irgendwie ein bisschen dürftig und ich komme nicht so ganz klar damit. Zunächst einmal ganz grundsätzlich: Ich kann zwar, wenn ich die Zugangsdaten meines Heim-WLANs eingebe, die Kamera dazu bringen, sich in den AP einzuwählen. Das klappt auch und die IP-Adresse die die Kamera zugewiesen kriegt zeigt auch dass die Assoziation geklappt hat. Allerdings "registriert" die Kamera dann nur einfach irgnedwas und loggt sich sofort wieder aus. Ich nehme an das ist für irgendeinen Cloud-Service oder so? Jedenfalls hätte ich gerne dass die Kamera mein lokales WLAN verwendet aber dann auf Kommandos lauscht (z.B. von der Remote App). Geht das überhaupt? Ich habe das nicht geschafft. Das heißt, die einzige Möglichkeit die mir bleibt ist, über "Connectivity" die Kamera als AP zu betreiben. Der ist dann aber eben komplett ohne Security, d.h. nicht passwortgeschützt (WPA2-PSK o.ä.) und das heißt dann im Umkehrschluss dass wenn ich da meine Bilder herunterlade oder Live shoote, mein Nachbar einfach alles mitlesen kann, wenn er will. Das kann ja nicht sein, oder? Verstehe ich das nur falsch oder ist das wirklich so implementiert? Zu guter letzt eine Frage zur Bedienung mittels der Steuerprogramme. Mit dem Handy und der Fuji Camera Remote kriege ich eine Verbindung und kann auch alles steuern (aber halt unverschlüsselt, d.h. ich kann die Kommunikation am PC prima belauschen), aber vom PC aus mit dem Acquire-X kriege ich gar nichts hin. Ebenso funktioniert dieses PC Save-Tool überhaupt nicht. Erkennt gar nicht dass da eine Kamera angeschlossen ist. Firmware ist 3.00. Mache ich was falsch und kann mir jemand von euch weiterhelfen? Vielen Dank schonmal im Voraus, Tom
  8. Guten Morgen in die Runde, ich habe eine Mail erhalten, dass es für die X-T3 ein neues Firmware-Update gibt. Bisher habe ich nie mit Firmware-Updates bei Kameras zu tun gehabt (für meine ältere Nikon gab es die entweder nicht oder mir waren sie einfach nicht bekannt, habe jedenfalls nie eines gemacht...). Daher meine Frage: Kann man das Update "bedenkenlos" aufspielen oder lohnt es sich ggf. auf Berichte zu warten, ob alles "gut läuft"? Bei iOS-Updates fürs iPhone war es in der Vergangenheit z.B. schon mal so, dass nach größeren Updates immer nochmal nachgebessert wurde bzw. werden musste und manche Leute daher gerne noch etwas abgewartet haben bis zum nächsten kleineren Update. Ob sich das bei Fuji möglicherweise ähnlich verhält und es da überhaupt kleinere und größere Updates gibt, kann ich absolut nicht sagen, kam mir aber so als Frage in den Sinn ;-). Danke & Gruß Miriam
  9. Lediglich während der Aufnahme im Videomodus meiner xt3 wird der Bildschirm und das aufgezeichnete Video mit gründlich gespeichert. Im Photomodus und vor der Aufnahme sieht alles normal aus. Weißabgleich ist auf Automatik. Woher kommt das und wie geht es weg?
  10. Hallo Fotofreunde, entweder gibt es noch kein Thread dazu, oder ich habe ihn nicht gefunden. Ich bekomme keine Verbindung zwischen Blitz (Neewer NW400f) und Sender (Neewer N1T-F) zum entfesselt TTL blitzen hin, egal in welchem Modus, egal in welchem Channel. Kann mir jemand einen Tip geben was ich hier gerade falsch mache? Folgende Produkte sind es: Blitz: https://www.amazon.de/gp/product/B074HB53QL/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 Sender: https://www.amazon.de/gp/product/B0744J6Z2C/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
  11. Hallo Fotofreunde, nachdem allem Anschein nach teilweise Zubehör von der X-T2 auf die X-T3 passt, teilweise hingegen nicht (Bsp. Batteriegriff VPB-XT2 passt nicht, MHG-XT2 passt), können hier Erfahrungen diesbezüglich ausgetauscht werden. Welches Zubehör habt ihr testen können, welches auf beide Versionen passt? Was passt überraschenderweise nicht? Meine erste Frage wäre hier diesbezüglich we ein passendes Unterwassergehäuse für die X-T3 kennt?
  12. Fringer hat in der Firmware -Version 2.40- die XT3 bereits eingebunden und lobt den verbesserten AF der XT3 mit seinem Adapter: http://fringerdev.strikingly.com/blog/optimized-for-x-t3-new-firmware-v2-40-is-available-for-fringer-ef-fx Wenn ich eine XT3 testen kann, werde ich den Adapter (mit dem Canon 70200/2,8 IS II) ebenfalls miteinbeziehen (AFS funktioniert mit der XT2 schon gut).
  13. Bin vor wenigen Tagen mit der X-T3 auf DSLM umgestiegen. Hier eines meiner ersten Bilder damit.
  14. Test shot XT3 , Blick auf den Dom von Regensburg beab mit Iri-X , C1-11
  15. Mal im Studio etwas herum probiert... Kristallkugel über Text, fotografiert mit Dauerlicht und X-T3 mit XF 16-55mm f2.8
  16. Jaggler

    DSCF0754.jpg

    From the album: Kleinwalsertal

    © Jaggler

  17. Hallo Freunde, mit diesem Post will ich euch um Hilfe bitten! Wer posten will wie doof ich sei, kann sichs denken und Alt + F4 drücken <3. Kurzzusammenfassung: Ich habe meine Xt-3 in der Urlaub nach Kolumbien mitgenommen, um schöne Urlaubsbilder zu machen. Plötzlich fängt es an zu nieseln (aller höchstens Leichter Regen, keine Hohe Luftfeuchtigkeit!), während ich die XT-3 mit XF 35mm f2 WR benutze. Da ich bereits seit Jahren mit meiner XT-1 und dem 35f2 WR unzählige Male in Gewitterstürmen, Platzregen und bei sehr Hoher Luftfeuchtigkeit (>90 %) ohne irgendwelche Probleme mehrere Stunden Fotos gemacht habe, denke ich mir natürlich wenig dabei, dass die XT-3 das nicht aushalten könnte. Resultat meines "Leichtsinns" bei Nieselregen zu fotografieren war, dass die XT-3 nach ca 5-8 Minuten (ca. vier Bilder vom selben Ort, mehr nicht) plötzlich nicht mehr an ging. Habe sofort den Akku raus und die Kamera plus Objektiv für vier Tage in ein großes Reisbett gelegt. Nach vier Tagen gab es keinen Unterschied. Kaputt. Noch 10 Tage reisen ohne Kamera.... Zurück in Deutschland habe ich die Kamera eingeschickt und bei Fujifilm reklamiert, das selbst ein "nur" water-resistant body dies aushalten sollte. Vor allem, da es sich nur um wirklich geringe Mengen Spritzwasser gehandelt hat. Mit meiner XT-1 hätte ich 2 Stunden duschen können und es wäre nichts passiert. Zurück kam folgende Antwort: "Sehr geehrter Herr Sch***, Ihre Kamera ist bei uns eingegangen und wurde mit der o. g. Reparaturnummer bei uns registriert. In der Technik wurde ein Korrosionsschaden festgestellt (Schadensbilder anbei) Eine Reparatur ist unwirtschaftlich. Alternativ bieten wir ihnen einen kostenpflichtigen Austausch an. Fujifilm X-T3 Preis: 1200,00€ (inkl. Vresand und Mehrwertsteuer) Garantie: 24 Monate" Ich weiß nicht, ob es unverschämt von mir ist, einen gewissen Standard zu erwarten, aber bei meinem Anruf bei Fujifilm wurde ich sehr unfreundlich abgewiesen. Zuvor hat mir ein Technik Support Mitarbeiter nochmals bestätigt, dass XT-3 + WR Objektive definitiv ein bisschen Regen auf längere Zeit aushalten sollten. Eine Ablehnung der Reparatur ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt, da die Beschreibung der Wasserresistenz bei XT-1 und XT-3 gleich ist und somit zumindest normaler Regen für 10 Minuten möglich sein sollte. Was kann ich tun, es wäre schade wegen eines "Baumangels" oder Defizits an der Kamera 1200 Euro zahlen zu müssen. Ich habe die Kamera vor 7 Monaten gekauft und eigentlich immer wie ein Baby behütet. Sie ist nie runtergefallen, wurde immer in einer Fototasche transportiert und nur dieses eine Mal im "Regen" benutzt. Was kann ich tun? Habe ich irgendeine Möglichkeit meine geliebte XT-3 zurück zu bekommen, ohne meine zweite Niere dafür verkaufen zu müssen? An alle Mitbesitzer: Passt vielleicht doch eher extrem auf eure Kamera auf und verlasst euch nicht auf alte Standards. :( Vielen Dank für ehrliche Hilfe! Matthias
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!